Ariel V
Ariel V

Ariel V war ein britisch-amerikanischer Röntgensatellit der 1970er Jahre, entwickelt in Zusammenarbeit des britischen Science Research Council und der NASA.

Ariel V (vor dem Start UK5 genannt) wurde am 15. Oktober 1974 von der San-Marco-Plattform vor der Küste Kenias mit einer Scout-Rakete in eine niedrige, fast äquatoriale Erdumlaufbahn gebracht. Die Mission endete am 14. März 1980 mit dem Wiedereintritt in die Erdatmosphäre.

Ariel V war ein drallstabilisierter Satellit der sich alle sechs Sekunden um seine Achse drehte. Vier Instrumente für den Energiebereich 0.3-40 keV blickten in eine kleine Himmelsregion von etwa 10° um die Satellitenachse. Zwei weitere Instrumente tasteten mit Hilfe der Drehung des Satelliten fast den gesamten Himmel ab.

Ariel V überwachte und studierte die Helligkeitsveränderungen kosmischer Röntgenquellen. Er stellte erstmals fest, dass Seyfert-1-Galaxien Röntgenquellen sind, und fand die Emissionslinie von Eisen bei etwa 7 keV im Spektrum von Galaxienhaufen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ariel V — était un télescope spatial anglo américain destiné à l observation du ciel dans le domaine des rayons X. Il a été envoyé le 15 octobre 1974 de la plateforme San Marco, située dans l océan Indien, et a été actif jusqu en 1980 …   Wikipédia en Français

  • Ariel V — Организация: Science Research Council (UK), GSFC/NASA (USA) Волновой диапазон: Рентгеновские лучи NSSDC ID: 1974 077A Местонахождение: Геоцентрическая орбита Тип орбиты: Низкоапогейная Высота орбит …   Википедия

  • Ariel V — was a joint British American space observatory dedicated to observing the sky in the X ray band. It was launched on October 15, 1974 from the San Marco platform in the Indian Ocean and operated until 1980.ources …   Wikipedia

  • Ariel — (hebr. „Feuerherd Gottes“) steht für: Ariel (Engel), ein Engel Ariel (Vorname), ein Vorname Ariel (Luftgeist), eine literarische Figur in Shakespeares Der Sturm, Goethes Faust II und Alexander Popes Der Lockenraub Ariel (Lyrik), ein Gedicht und… …   Deutsch Wikipedia

  • Ariel VI — Ariel VI …   Wikipédia en Français

  • Ariel VI — war ein britisch amerikanischer Röntgensatellit, entwickelt in Zusammenarbeit des britischen Science Research Council und der NASA. Ariel VI (vor dem Start UK6 genannt) wurde am 2. Juni 1979 mit einer Scout Rakete von der Wallops Flight Facility… …   Deutsch Wikipedia

  • Ariel (satélites artificiales) — Ariel fueron una serie de satélites británicos lanzados por la NASA. El primero fue lanzado en abril de 1962, el último en junio de 1979. Ariel V, lanzado en octubre de 1974 mapeó las fuentes de rayos X. Por la obra de José Enrique Rodó titulada… …   Enciclopedia Universal

  • Ariel Sharon — אריאל שרון Ariel Sharon at the Pentagon in May 2002. 11th Prime Minister of Israel In office 7 March 2001 – 14 April 2006 …   Wikipedia

  • Ariel Motors — Ariel Red Hunter Ariel Motors Ltd. war ein britischer Hersteller von Fahrrädern, Motorrädern und Pkw mit Sitz in Birmingham. Heute wird der Markenname von der Ariel Ltd verwendet. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Ariel Sharon — אריאל שרון Ariel Sharon, en 2002. Mandats 11e Premier ministre israélien …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”