Arif Melikov

Arif Dschangirowitsch Melikow (russisch Ариф Джангирович Меликов, aserbaidschanisch Arif Cahangir oğlu Məlikov; * 13. September 1933 in Baku) ist ein aserbaidschanischer Komponist.

Melikow studierte von 1953 bis 1958 am Konservatorium Baku bei Kara Karajew. Seit 1958 lehrte er selbst an dieser Institution, ab 1971 mit einer Assistenzprofessur und seit 1979 als Professor. Die frühere Sowjetunion verlieh ihm 1986 den Titel „Volkskünstler der UdSSR“. An der Bilkent-Universität in Ankara wurde ein Konzertsaal nach ihm benannt.

Melikows Werk fußt auf aserbaidschanischer Volksmusik, die er mit zeitgenössischen Kompositionsmitteln und tradierten Formen verbindet. Großen Erfolg erzielte er mit dem 1961 in Leningrad uraufgeführten Ballett Legenda o Ljubi (Legende von der Liebe). Ein Schwerpunkt seines Schaffens gilt Orchesterwerken (neben weiteren Ballettmusiken entstanden ab 1958 u.a. 8 Sinfonien). Außerdem schrieb er zahlreiche Filmmusiken.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arif Dschangirowitsch Melikow — (russisch Ариф Джангирович Меликов, aserbaidschanisch Arif Cahangir oğlu Məlikov; * 13. September 1933 in Baku) ist ein aserbaidschanischer Komponist. Melikow studierte von 1953 bis 1958 am Konservatorium Baku bei Kara Karajew. Seit 1958 lehrte… …   Deutsch Wikipedia

  • Arif Məlikov — Arif Məlikov, auch Arif Dschangirowitsch Melikow, (russisch Ариф Джангирович Меликов, aserbaidschanisch Arif Cahangir oğlu Məlikov; * 13. September 1933 in Baku) ist ein aserbaidschanischer Komponist. Məlikov studierte von 1953 bis 1958 am… …   Deutsch Wikipedia

  • Arif Malikov — (also Melikov; September 13, 1933 in Baku) is an Azerbaijani and Soviet composer. He graduated from the Baku Conservatory as a music composer in 1958. He shot to fame in 1961 when his first major composition Legend of Love was staged at the Kirov …   Wikipedia

  • Amasya — ( el. Ἀμάσεια, the Amaseia of antiquity, or Αμάσεια Amáseia ) is the administrative district of Amasya Province in northern Turkey. It covers an area of 1730 km², and the population is 133,000, of which 74,000 live in the city and the remainder… …   Wikipedia

  • Ballet du Bolchoï — Le Théâtre Bolchoï, le bâtiment historique où se produit la compagnie. Le Ballet du Bolchoï est la compagnie de ballet attachée au Théâtre Bolchoï de Moscou, créée en 1776. La plupart des danseurs qui la composent sont issus de l …   Wikipédia en Français

  • Nagorno-Karabakh War — Nagorno Karabakh War …   Wikipedia

  • Neftçi Baku — Voller Name Neftçi Peşəkar Futbol Klubu Gegründet 18. März 1937 Stadion …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”