Arimori Yūko

Yūko Arimori (jap. 有森 裕子, Arimori Yūko; * 17. Dezember 1966 in Okayama) ist eine ehemalige japanische Langstreckenläuferin, die bei den Olympischen Spielen zwei Medaillen im Marathon errang.

Bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona gewann Arimori die Silbermedaille im Marathonlauf hinter Walentina Jegorowa (EUN) und vor Lorraine Moller (NZL). Bei den Olympischen Sommerspielen 1996 in Atlanta gewann sie die Bronzemedaille hinter Fatuma Roba (ETH) und Walentina Jegorowa.

Ihre Bestzeit lief sie 1999 mit 2:26:39 beim Boston-Marathon, wo sie Dritte wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arimori Yuko — Yūko Arimori (jap. 有森 裕子, Arimori Yūko; * 17. Dezember 1966 in Okayama) ist eine ehemalige japanische Langstreckenläuferin, die bei den Olympischen Spielen zwei Medaillen im Marathon errang. Bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona… …   Deutsch Wikipedia

  • Yūko Arimori — (jap. 有森 裕子, Arimori Yūko; * 17. Dezember 1966 in Okayama) ist eine ehemalige japanische Marathonläuferin, die bei den Olympischen Spielen zwei Medaillen errang. 1990 wurde sie Sechste beim Ōsaka Marathon. Mit 2:32:51 h lief sie das bis dahin… …   Deutsch Wikipedia

  • Yuko Arimori — Yūko Arimori (jap. 有森 裕子, Arimori Yūko; * 17. Dezember 1966 in Okayama) ist eine ehemalige japanische Langstreckenläuferin, die bei den Olympischen Spielen zwei Medaillen im Marathon errang. Bei den Olympischen Sommerspielen 1992 in Barcelona… …   Deutsch Wikipedia

  • Yūko — Yuko steht für: einen Indianerstamm, siehe Yukpa eine technische Wertung (score) beim Judo, siehe Judo#Yuko (Großer technischer Vorteil) Yūko ist der Vorname folgender Personen: Yūko Anai, Sängerin Yūko Arimori (* 1966), Langstreckenläuferin Yūko …   Deutsch Wikipedia

  • Yuko Arimori — Yuko Arimori …   Wikipédia en Français

  • Yuko Arimori — (1966) is a Japanese professional marathon runner and a Goodwill Ambassador for the United Nations Population Fund (UNFPA). She was born on December 17, 1966 in Okayama City, Okayama Prefecture, Japan. She married Gabriel Pattillo Wilson on… …   Wikipedia

  • Arimori — ist der Familienname folgender Personen: Mariana Arimori (* 1986), brasilianische Badmintonspielerin Arimori Mitsuo (1890–1956), japanischer Generalmajor Narimi Arimori (* 1967), japanische Schauspielerin Yūko Arimori (* 1966), japanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Yuko — steht für: einen Indianerstamm, siehe Yukpa eine technische Wertung (score) beim Judo, siehe Judo#Yuko (Großer technischer Vorteil) Yūko ist der Vorname folgender Personen: Yūko Anai, Sängerin Yūko Arimori (* 1966), Langstreckenläuferin Yūko… …   Deutsch Wikipedia

  • Yūko Arimori — Medallista olímpico Estatua de bronce …   Wikipedia Español

  • Yūko — Infobox Given Name Revised name = Yūko imagesize= caption= Yūko Kawaguchi, a Japanese pair skater pronunciation= gender = Female meaning = It can have many different meanings depending on the kanji used. region = Japanese origin = Japanese… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”