Arina Martynowa
Arina Walerjewna Martynowa

Arina Walerjewna Martynowa (russisch Арина Валерьевна Мартынова, * 27. Februar 1990 in Moskau) ist eine russische Eiskunstläuferin, die im Einzellauf startet. Als ihre sportlichen Vorbilder nennt sie die Japanerin Mao Asada und die Amerikanerin Sasha Cohen. Martynowa wird von Marina Kudriawtsewa trainiert.

Inhaltsverzeichnis

Erfolge

Weltmeisterschaften

Europameisterschaften

Russische Meisterschaften

  • 2004 - 9. Rang
  • 2005 - 8. Rang
  • 2006 - 6. Rang
  • 2007 - 4. Rang & 1. Rang (Junioren)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arina Martinova — Arina Walerjewna Martynowa Arina Walerjewna Martynowa (russisch Арина Валерьевна Мартынова, * 27. Februar 1990 in Moskau) ist eine russische Eiskunstläuferin, die im Einzellauf startet. Als ihre sportlichen Vorbilder nennt sie die Japanerin Mao… …   Deutsch Wikipedia

  • Arina Martinowa — Arina Walerjewna Martynowa Arina Walerjewna Martynowa (russisch Арина Валерьевна Мартынова, * 27. Februar 1990 in Moskau) ist eine russische Eiskunstläuferin, die im Einzellauf startet. Als ihre sportlichen Vorbilder nennt sie die Japanerin Mao… …   Deutsch Wikipedia

  • Arina Walerjewna Martinowa — Arina Walerjewna Martynowa Arina Walerjewna Martynowa (russisch Арина Валерьевна Мартынова, * 27. Februar 1990 in Moskau) ist eine russische Eiskunstläuferin, die im Einzellauf startet. Als ihre sportlichen Vorbilder nennt sie die Japanerin Mao… …   Deutsch Wikipedia

  • Arina Walerjewna Martynowa — (russisch Арина Валерьевна Мартынова, * 27. Februar 1990 in Moskau) ist eine russische Eiskunstläuferin, die im Einzellauf startet. Als ihre sportlichen Vorbilder nennt sie die Japanerin …   Deutsch Wikipedia

  • Martynowa — ist der Familienname folgender Personen: Arina Walerjewna Martynowa (* 1990), russische Eiskunstläuferin Jekaterina Michailowna Martynowa (* 1986), russische Läuferin Natalja Martynowa (* 1970), frühere russische Biathletin Olga Borissowna… …   Deutsch Wikipedia

  • Arina — ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten 3 Namenstag 4 Bekannte Namensträger 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Nebelhorn Trophy — Die Nebelhorn Trophy ist ein internationaler Wettbewerb im Eiskunstlaufen, organisiert durch die Deutsche Eislauf Union, die jedes Jahr in Oberstdorf stattfindet. Der Wettbewerb ist nach dem Berg Nebelhorn benannt. Normalerweise ist es der erste… …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 2006 — 96. Austragung Typ: ISU Meisterschaft Datum: 19. 26. März 2006 Austragungsort: Pengrowth Saddledome, Calgary, Kanada …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskunstlauf-Weltmeisterschaft 2007 — 97. Austragung Typ: ISU Meisterschaft Datum: 19. 25. März 2007 Austragungsort: Tokio, Japan Goldmedaillengewinner H …   Deutsch Wikipedia

  • Martynova — Martynowa ist die weibliche Form des russischen Familiennamens Martynow. Bekannte Namensträgerinnen Arina Walerjewna Martynowa (* 1990), russische Eiskunstläuferin Olga Borissowna Martynowa (* 1962), russische Essayistin …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”