Arintero

Juan González Arintero OP (* 24. Juni 1860; † 20. Februar 1928), Dominikaner seit 1875, katholischer Priester, spanischer Theologe, lehrte vor allem in Salamanca Apologetik und Geistliche Theologie. Er gründete 1921 in Bilbao die Zeitschrift La Vida Sobrenatural, eine ersten Fachzeitschriften für Mystische Theologie. Diese hatte Vorbildfunktion für andere europäische Zeitschriften, wie etwa der Zeitschrift für Aszese und Mystik (Innsbruck 1926). Arintero gehört zu den Begründern der modernen Spiritualität. Seine Bedeutung liegt insbesondere darin, dass sein integrativer Ansatz die neuscholastische Trennung von Aszese und Mystik zu überwinden half. Von aktueller Bedeutung ist zudem seine evolutive Ekklesiologie. Die mystische Dimension der Kirche (corpus Christi mysticum) ist das Prinzip ihrer kollektiven Entfaltung und Vollendung.

Literatur

  • Juan G. Arintero: Evolución Mística (1908). Editorial San Esteban, Salamanca 1988, ISBN 84-85045-87-4.
  • John G. Arintero: The Mystical Evolution in the Development and Vitality of the Church. Vol. 1-2. Translated by J. Aumann. Tan Books, Rockford, IL 1978
  • Meinolf Lohrum: Art. Arintero, Juan González, OP. In: W. Kasper: Lexikon für Theologie und Kirche. 3. Auflage, Band 1. Herder Verlag, Freiburg, Basel, Wien 1993, S. 972
  • M.-M. Gorce: Art. Arintero (Juan-Gonzales). In: M. Viller u.a. (Hrsg.): Dictionaire de Spiritualité. Ascétique et Mystique. Band 1, Beauchesne Paris 1937, S. 855-859

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Juan G. Arintero — Juan González Arintero OP (* 24. Juni 1860; † 20. Februar 1928), Dominikaner seit 1875, katholischer Priester, spanischer Theologe, lehrte vor allem in Salamanca Apologetik und Geistliche Theologie. Er gründete 1921 in Bilbao die Zeitschrift La… …   Deutsch Wikipedia

  • Juan González Arintero — OP (* 24. Juni 1860; † 20. Februar 1928), Dominikaner seit 1875, katholischer Priester, spanischer Theologe, lehrte vor allem in Salamanca Apologetik und Geistliche Theologie. Er gründete 1921 in Bilbao die Zeitschrift La Vida Sobrenatural, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Réginald Garrigou-Lagrange — Nacimiento 21 de febrero de 1877 Auch, Francia Muerte 15 de febrero de 1964 (86 años) …   Wikipedia Español

  • Reginaldo Garrigou-Lagrange — Saltar a navegación, búsqueda Fray Réginald Garrigou Lagrange O.P. Reginald Garrigou Lagrange O.P. (n. Auch, Francia el 21 de febrero de 1877 Roma el 15 de febrero de …   Wikipedia Español

  • Liste der Biografien/Gon — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Valdelugueros — Bandera …   Wikipedia Español

  • List of Christian mystics — Not everyone listed here is Christian or a mystic, but all have contributed to the Christian understanding of, connection to and/or direct experience of God. 1st Century * John the Baptist; * Paul the Apostle (? –c. 66); * John the Apostle (?… …   Wikipedia

  • Without a Trace (season 1) — The first season of Without a Trace aired between September 2002 and May 2003.Cast*Anthony LaPaglia as John Michael Malone *Poppy Montgomery as Samantha Spade *Marianne Jean Baptiste as Vivian Johnson *Enrique Murciano as Danny Taylor *Eric Close …   Wikipedia

  • Integrative Spiritualität — bezeichnet eine Form der Geistlichen Theologie (theologia spiritualis), die in der Tradition der katholischen Kirche steht. Der Begriff spezifiziert die christliche Spiritualität, sowohl der Theorie als auch Praxis nach. Ihre Eigenart liegt darin …   Deutsch Wikipedia

  • Miséricorde — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Miséricorde peut désigner : Sommaire 1 Religion 2 Arme 3 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”