Ariommatidae
Driftfische
Systematik
Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei)
Überordnung: Stachelflosser (Acanthopterygii)
Ordnung: Barschartige (Perciformes)
Unterordnung: Medusenfischartige (Stromateoidei)
Familie: Ariommatidae
Gattung: Driftfische
Wissenschaftlicher Name
Ariomma
Jordan & Snyder, 1904

Die Driftfische (Ariommatidae) sind eine Familie der Stromateoidei und gehören somit zu den Perciformes. Es gibt nur eine Gattung, Ariomma, mit 9 Arten. Sie leben in mittleren Meerestiefen (Mesopelagial) tropischer und subtropischer Meeresteile, fehlen aber weitgehend im Pazifik.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Driftfische werden, je nach Art 18 bis 80 Zentimeter lang. Ihr Körper ist silbrig, oft blau oder purpurn schimmernd, dunkel gefleckt und von großen, leicht abfallenden Cycloidschuppen bedeckt. Sie lassen sich kennzeichnen durch zwei Rückenflossen, die erste mit 10 bis 12 schwachen Stacheln, die zweite mit 14 bis 18 Weichstrahlen. Die erste Rückenflosse verschwindet, wenn sie angelegt wird, in einer Grube. Die Afterflosse hat drei kurze Stacheln und 13 bis 16 Weichstrahlen. Die Brustflossen haben die hohe Zahl von 20-24 Strahlen, Bauchflossen sind vorhanden. Weitere Merkmale sind jeweils zwei weiche, fleischige Kiele beiderseits an der Schwanzwurzel und 30-32 Wirbel im Rückgrat. Die Augen sind von Fettgewebe umgeben.

Arten

  • Ariomma bondi Fowler, 1930.
  • Ariomma brevimanus (Klunzinger, 1884).
  • Ariomma dollfusi (Chabanaud, 1930).
  • Ariomma evermanni Jordan & Snyder, 1907.
  • Ariomma indica (Day, 1871).
  • Ariomma lurida Jordan and Snyder, 1904.
  • Ariomma melanum (Ginsburg, 1954).
  • Ariomma parini Piotrovsky, 1987.
  • Ariomma regulus (Poey, 1868).

Literatur

  • Joseph S. Nelson, Fishes of the World, John Wiley & Sons, 2006, ISBN 0-471-25031-7
  • Kurt Fiedler: Lehrbuch der Speziellen Zoologie, Band II, Teil 2: Fische. Gustav Fischer Verlag Jena, 1991, ISBN 3-334-00339-6

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ariommatidae — Saltar a navegación, búsqueda ? Pastorcillos Clasificación científica …   Wikipedia Español

  • Ariommatidae — Taxobox name = Ariommatidae regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Actinopterygii ordo = Perciformes subordo = Stromateoidei familia = Ariommatidae genus = Ariomma genus authority = Jordan Snyder, 1904 subdivision ranks = Species… …   Wikipedia

  • Ariommatidae — slapukinės statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas šeima apibrėžtis Vandenynų atogrąžų ir paatogrąžio platumos ties Amerika, Afrika ir Indokinija. Priedugnis iki Ariommatidae100 m gelmės. 1 gentis, 12 rūšių. Kūno ilgis – iki 16–80… …   Žuvų pavadinimų žodynas

  • Ariomma — Ariomma …   Wikipédia en Français

  • Driftfische — Ariomma regulus Systematik Stachelflosser (Acanthopterygii) Barschverwandte (Percomorpha) …   Deutsch Wikipedia

  • Ariomma — Driftfische Systematik Teilklasse: Echte Knochenfische (Teleostei) Überordnung: Stachelflosser (Acanthopterygii) Ordnung: Barschartige (Perciformes) …   Deutsch Wikipedia

  • Centrolophidae — Schwarzfische Hyperoglyphe perciformis Systematik Klasse: Strahlenflosser (Actinopterygii) Teilklasse …   Deutsch Wikipedia

  • Perciformes (classification classique) — Sommaire 1 Introduction 2 Liste des sous ordres 3 Liste des familles 3.1 Selon ITIS 3.2 Selon FishBa …   Wikipédia en Français

  • Perciformes — Taxobox name = Perciformes image width = 250px image caption = Yellow perch ( Perca flavescens ) regnum = Animalia phylum = Chordata classis = Actinopterygii ordo = Perciformes subdivision ranks = Families subdivision = many, see text The… …   Wikipedia

  • List of fish families — This is a list of fish families sorted alphabetically by scientific name. NOTOC A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z AAb Am An Ap Ar Au Ab Am* Abyssocottidae * Acanthuridae * Acestrorhynchidae * Achiridae * Achiropsettidae *… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”