Arirang-Festival
Arirang-Festival im Stadion Erster Mai

Das Arirang-Festival ist eine nordkoreanische Massenveranstaltung, die im Rŭngnado-May-Day-Stadion in Pjöngjang stattfindet und nach dem alten koreanischen Volkslied Arirang benannt ist.

Das Arirang-Festival zeigt die Geschichte Nordkoreas mittels Massentänzen und Massengymnastiken. An der Veranstaltung wirken über 100.000 Menschen mit. Es werden in einer präzisen Massenchoreographie auf der Rasenfläche Episoden sowohl aus der revolutionären Vergangenheit nachgestellt, wie z. B. die Taten der beiden Führer Kim Il-sung und Kim Jong-il, als auch der aus nordkoreanischer Sicht großartige Entwicklungsstand der Gegenwart. Auf der Tribüne hinter den Tanz-, bzw. Gymnastikformationen sitzen Zehntausende anderer Mitwirkender, die aus einzelnen farbigen Pappkarten riesige Bilder nachzeichnen, die den Effekt ähnlich einer Großbildleinwand haben. Das Arirang-Festival ist im Guinness-Buch der Rekorde seit 2007 als größte Veranstaltung seiner Art verzeichnet.

Die Veranstaltung findet üblicherweise im Frühjahr und im Herbst eines jeden Jahres statt, allerdings gibt es immer wieder unregelmäßige Ausnahmen von dieser Regel. Für das Jahr 2011 ist der Zeitraum vom 1. August bis 9. September geplant.

Zum Besuch des Arirang-Festivals werden auch ausnahmsweise Visa für Staatsbürger Südkoreas erteilt. Einige Jahre war diese Zeit auch die einzige Möglichkeit, in der die Einreise für US-Touristen genehmigt wurde, diese können aber seit 2009 jederzeit einreisen.

Ähnliche Massenveranstaltungen finden in Nordkorea öfter statt, z. B. zu Feiertagen im Kim-Il-sung-Stadion. Im Rungnado-May-Day-Stadion findet im Frühjahr 2011 eine neue Veranstaltung namens "Grand Magic Show" statt, die sich an der Darstellung des Arirang-Festivals orientiert.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arirang Festival — im Stadion Erster Mai Das Arirang Festival ist eine nordkoreanische Massenveranstaltung, die im Rŭngnado May Day Stadion in Pjöngjang stattfindet und nach dem alten koreanischen Volkslied Arirang benannt ist. Das Arirang Festival zeigt die… …   Deutsch Wikipedia

  • Arirang Festival — The Grand Mass Gymnastics and Artistic Performance Arirang are held in the Rungnado May Day Stadium in Pyongyang, North Korea to celebrate the late Communist leader Kim Il sung s birthdate on April 15. The opening event of the two month festival… …   Wikipedia

  • Arirang (disambiguation) — Arirang is the name of a Korean folk song see Arirang. Other things named arirang include: * Arirang (1926 film) * Arirang (1954 film) * Arirang (1968 film) * Arirang (2003 film) * Arirang Festival * The services of the Korea International… …   Wikipedia

  • Arirang — Koreanische Schreibweise koreanisches Alphabet: 아리랑 Revidierte Romanisierung: Arirang McCune Reischauer: Arirang Arirang ist das beliebteste Volkslied der Koreaner und wurde bei internationalen Sportveranstaltungen für gesamtkoreanische… …   Deutsch Wikipedia

  • Arirang (1926 film) — Infobox Korean Film name = Arirang caption = Theatrical poster to Arirang (1926) director = Na Un gyu producer = Yodo Torajo writer = Na Un gyu starring = Na Un gyu Shin Hongnyeon music = cinematography = editing = distributor = Choseon Kinema… …   Wikipedia

  • Festival de Cannes 2011 — Logo du Festival de Cannes …   Wikipédia en Français

  • Festival international des cinémas d'Asie 2011 — Le 17e Festival international des cinémas d Asie (FICA) de Vesoul s est déroulé du 8 au 16 février 2011. 90 films, venus de toute l Asie, dans son intégralité géographique, du Proche à l Extrême Orient, ont été présentés, répartis en 6 sections.… …   Wikipédia en Français

  • DPRK — 조선민주주의인민공화국 (朝鮮民主主義人民共和國) Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk Demokratische Volksrepublik Korea …   Deutsch Wikipedia

  • DVRK — 조선민주주의인민공화국 (朝鮮民主主義人民共和國) Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk Demokratische Volksrepublik Korea …   Deutsch Wikipedia

  • DVR Korea — 조선민주주의인민공화국 (朝鮮民主主義人民共和國) Chosŏn Minjujuŭi Inmin Konghwaguk Demokratische Volksrepublik Korea …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”