Aristeides von Milet

Aristeides von Milet war ein griechischer Schriftsteller des späten Hellenismus (um 100 v. Chr.).

Er verfasste erotische Erzählungen sehr lasziven Inhalts, nach ihrem Schauplatz Milet Μιλησιακά (Milesiaca, „milesische Geschichten“) betitelt, die als die ersten Anfänge des griechischen Prosaromans zu betrachten sind. Sie waren im Altertum sehr beliebt, besonders unter den Römern, von denen sie der Historiker Lucius Cornelius Sisenna ins Lateinische übersetzte. Milesia historia wurde zum Gattungsbegriff für erotische Novellen. Die entsprechenden Einlagen in den späteren Romanen des Petronius und Apuleius könnten auf Aristeides zurückgehen. Vom Werk des Aristeides und der Übersetzung sind sonst nur wenige Fragmente erhalten.

Aristeides werden auch Geschichtswerke, insbesondere Sikelika, zugeschrieben (FGrH 286), doch könnte es sich beim Autor auch um einen anderen Aristeides handeln.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Milet — (ionisch: Μίλητος Miletos, dorisch: Μίλατος Milatos, äolisch: Μίλλατος Millatos, lateinisch: Miletus, hethitisch Millawanda), auch Palatia (Mittelalter) und Balat (Neuzeit) genannt, war eine antike Stadt an der Westküste Kleinasiens, in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Aristeides — (griechisch Ἀριστείδης) ist ein griechischer Name der Antike.[1] Die latinisierte Form des Namens lautet Aristides[2] und ist heute noch als portugiesischer männlicher Vorname gebräuchlich. Namensträger Aelius Aristides, Redner (2.… …   Deutsch Wikipedia

  • Aristeides — (lat. Aristides), 1) athen. Staatsmann, Sohn des Lysimachos, geb. um 530 v. Chr., gest. 467, trat zuerst 509 öffentlich auf, indem er Kleisthenes bei Reform der Solonischen Verfassung beistand. In der Schlacht von Marathon (490) war er einer der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Milawanda — Milet (ionisch: Μίλητος Miletos, dorisch: Μίλατος Milatos, äolisch: Μίλλατος Millatos, lateinisch: Miletus, hethitisch Millawanda), auch Palatia (Mittelalter) und Balat (Neuzeit) genannt, war eine antike Stadt an der Westküste Kleinasiens, in der …   Deutsch Wikipedia

  • Miletus — Milet (ionisch: Μίλητος Miletos, dorisch: Μίλατος Milatos, äolisch: Μίλλατος Millatos, lateinisch: Miletus, hethitisch Millawanda), auch Palatia (Mittelalter) und Balat (Neuzeit) genannt, war eine antike Stadt an der Westküste Kleinasiens, in der …   Deutsch Wikipedia

  • Millawanda — Milet (ionisch: Μίλητος Miletos, dorisch: Μίλατος Milatos, äolisch: Μίλλατος Millatos, lateinisch: Miletus, hethitisch Millawanda), auch Palatia (Mittelalter) und Balat (Neuzeit) genannt, war eine antike Stadt an der Westküste Kleinasiens, in der …   Deutsch Wikipedia

  • Aristides — Aristeides ist ein griechischer Name der Antike. Die latinisierte Form des Namens lautet Aristides. Bekannte Namensträger waren der attische Feldherr und Staatsmann Aristeides von Athen, der christliche Philosoph und Apologet Aristides von Athen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelius Sisenna — Lucius Cornelius Sisenna (* spätestens 118 v. Chr., † wohl 67 v. Chr.) war ein römischer Senator, Redner und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Literatur 4 Anmerkungen // …   Deutsch Wikipedia

  • Lucius Cornelius Sisenna — (* spätestens 118 v. Chr.; † wohl 67 v. Chr.) war ein römischer Senator, Redner und Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Literatur 4 Anmerkungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”