Aristida
Aristida
Aristida adscensionis

Aristida adscensionis

Systematik
Monokotyledonen
Commeliniden
Ordnung: Süßgrasartige (Poales)
Familie: Süßgräser (Poaceae)
Unterfamilie: Aristidoideae
Gattung: Aristida
Wissenschaftlicher Name
Aristida
L.

Die Pflanzengattung Aristida gehört zur Familie der Süßgräser (Poaceae). Sie umfasst etwa 300 Arten.[1]

Inhaltsverzeichnis

Beschreibung

Die Aristida-Arten sind zum überwiegenden Teil ausdauernde (236 Arten), seltener einjährige (54 Arten) krautige Pflanzen. Diese Gräser bilden meist kein (275 Arten), selten ein kurzes (zehn Arten) oder ein langes Rhizom (nur drei Arten). Sie bilden meist aufrechte, unverzweigte Halme. Die Ligula ist bei fast allen Arten auf einen Haarkranz reduziert. [1]

Fruchtstand von Aristida purpurea mit den typischen Grannen.

Die meist endständigen, rispigen Blütenstände bestehen aus meist einzeln stehenden, gestielten Ährchen, die je eine fertile Blüte enthalten. Die Blüten enthalten zwei Lodiculae und drei Staubblätter. Bei vielen Arten gibt es die typische dreigeteilte Granne, von der der englische Trivialname "Three-awn" herzuleiten ist. [1]

Verbreitung

Die Gattung Aristida ist in Nord- und Südamerika, Afrika und Australasien weit verbreitet [1].

Systematik

Die Gattung Aristida gehört zur Tribus Aristideae in der Unterfamilie der Aristidoideae innerhalb der Familie der Süßgräser (Poaceae).

Es gibt etwas mehr als 300 Aristida-Arten. [1]

Einzelnachweise

  1. a b c d e Aristida in W.D. Clayton, K.T. Harman H. & Williamson, (2006 onwards), GrassBase - The Online World Grass Flora.

Weblinks

 Commons: Aristida – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aristida — (Haargranne), Pflanzengattung der Gräser (Gramineae Stipaceae); Arten: A ascensionis Lin., in Westindien; A. capensis Thbg., vom Vorgebirge der guten Hoffnung: A. caerulescens, in Spanien, auf den Canarischen Inseln, in der Berberei u. in… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aristīda — L., Gattung der Gramineen, Gräser mit meist ausgebreiteter Rispe, etwa 100 Arten in den wärmern Regionen beider Erdhälften, im gemäßigten Europa und Asien spärlich, reichlicher im gemäßigten Nordamerika. Von A. hygrometrica Brown, in Queensland,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aristida —   Aristida …   Wikipedia Español

  • Aristida — Género de plantas de la familia de las Poaceas, orden Poales, subclase Liliidae, clase Liliopsida, división Magnoliophyta. ● Aristida adscensionis L. ● Aristida aequiramea Scheele ● Aristida appressa Vasey ● Aristida arizonica Vasey ● Aristida… …   Enciclopedia Universal

  • Aristida — Aristide (plante) Pour les articles homonymes, voir Aristide …   Wikipédia en Français

  • Aristida — ID 6008 Symbol Key ARIST Common Name threeawn Family Poaceae Category Monocot Division Magnoliophyta US Nativity N/A US/NA Plant Yes State Distribution AL, AR, AZ, CA, CO, CT, DC, DE, FL, GA, HI, IA, ID, IL, IN, KS, KY, LA, MA, MD, ME, MI, MN, MO …   USDA Plant Characteristics

  • Aristida —   Ancient Roman name for an awned Mediterranean grass …   Etymological dictionary of grasses

  • aristida — aris·ti·da …   English syllables

  • aristida — əˈristədə noun Usage: capitalized Etymology: New Latin, irregular from Latin arista beard of grain : a genus of grasses with one flowered spikelets and a hard sharp pointed lemma terminating in three awns see dogtown grass …   Useful english dictionary

  • Aristida stricta — Saltar a navegación, búsqueda ? Aristida stricta Clasificación científica …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”