Aristotile Fioravanti

Aristotile Fioravanti (* um 1415 oder 1420 in Bologna; † um 1486) war ein italienischer Architekt und Baumeister der Renaissance. Sein Nachname wird manchmal als Fieraventi oder Fioravante angegeben. Russische Schreibweisen des Namens sind Фьораванти, Фиораванти, Фиеравенти, Фиораванте.

Biographie

Uspenski-Kathedrale

Über Fioravantis frühe Jahre ist wenig bekannt. Er wurde in Bologna in eine Familie von Architekten und Wasserbau-Ingenieuren hineingeboren.

Er wurde bekannt durch neue Vorrichtungen, die er beim Wiederaufbau der Türme der adeligen Familien in der Stadt benutzte. Zwischen 1458 und 1467 arbeitete er in Florenz für Cosimo de’ Medici den Älteren und in Mailand. Danach kehrte er in seine Heimatstadt zurück. Hier schuf er die Pläne für die Erneuerung der Fassade des Palazzo del Podestà, die erst zwischen 1484 und 1494 unter Giovanni II. Bentivoglio im Renaissance-Stil durchgeführt wurde. 1467 arbeitete Fioravanti für König Matthias Corvinus in Ungarn.

1475 ging er auf Einladung des Zaren Iwan III. nach Russland. Dort baute er zwischen 1475 und 1479 im Moskauer Kreml die prächtige Uspenski-Kathedrale (Mariä-Entschlafens-Kathedrale), zu der er sich von der gleichnamigen Kirche in Wladimir hatte inspirieren lassen. Die Kathedrale wird heute als sein wichtigstes Werk angesehen.

Nach einigen Quellen wurde er von Iwan III. ins Gefängnis geworfen, als er nach Italien zurückkehren wollte und starb in Gefangenschaft. Andere Quellen besagen, dass er als Militäringenieur und Artillerie-Kommandeur an den Feldzügen gegen Nowgorod (1477 bis 1478), Kasan (1482) und Twer (1485) teilnahm.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aristotile Fioravanti — Cathédrale de la Dormition à Moscou Ridolfo Aristotile Fioravanti (parfois Fieraventi) est né vers 1415 ou 1420 à Bologne en Émilie Romagne, Italie du nord, et mort vers 1486 en Russie est un architecte et …   Wikipédia en Français

  • Aristotile Fioravanti — Aristotele Fioravanti (c. 1415 or 1420 ndash; c. 1486) was an Italian Renaissance architect and engineer. His surname is sometimes given as Fieraventi. Russian versions of his name are Фиораванти, Фьораванти, Фиеравенти,… …   Wikipedia

  • Fioravanti — bezeichnet: einen italienischen Automobilhersteller, siehe Fioravanti (Auto) eine Designstudie von Ferrarir aus dem Jahr 1998, siehe Ferrari Fioravanti F100 Fioravanti ist der Familienname folgender Personen: Aristotile Fioravanti (* um 1415 oder …   Deutsch Wikipedia

  • Fioravanti — can refer to:People* Aristotile Fioravanti, an Italian Renaissance architect * Domenico Fioravanti, the Italian Olympic swimmer * Giulio Fioravanti (1922 1999), an operatic baritone * Valentino Fioravanti (1764 1837), an opera composerOthers*… …   Wikipedia

  • Kreml — Blick auf den Moskauer Kreml von der Großen Steinernen Brücke über dem Moskwa Fluss …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Mariä-Entschlafens-Kathedrale (Moskau) — Die Mariä Entschlafens Kathedrale vom Kathedralenplatz aus gesehen …   Deutsch Wikipedia

  • Moskauer Kreml — Blick auf den Moskauer Kreml von der Großen Steinernen Brücke über dem Moskwa Fluss …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Ingenieure — Siehe auch: Liste von Erfindern, Liste der Biographien, Kategorie:Ingenieur, Erfinder, Konstrukteur, Liste Persönlichkeiten der Elektrotechnik A Ingenieur Lebensdaten Erfindungen, Leistungen, ingenieurwissenschaftliche Tätigkeiten Roman Abt… …   Deutsch Wikipedia

  • Architektur der Renaissance — Tempietto di Bramante, Rom, 1502 Die Architektur der Renaissance ist die Architektur des Zeitraums zwischen dem frühen 15. und späten 16. Jahrhundert in verschiedenen Regionen Europas, die bewusst ein Wiederbeleben und Weiterentwickeln bestimmter …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”