Arithmetische Folge

Eine arithmetische Folge oder arithmetische Progression ist eine regelmäßige mathematische Zahlenfolge mit der Eigenschaft, dass die Differenz zweier benachbarter Folgenglieder konstant ist. Also gilt:

a_{i+1}=a_i +d\ (rekursive Formel).

Das i-te Glied ai einer arithmetischen Folge mit dem Anfangsglied a0 und der Differenz d berechnet sich aus

 a_i = a_0 + i\cdot d (explizite Formel)

oder in ausgeschriebener Form:

 a_0=a_0,\ a_1=a_0+d,\ a_2=a_0+2d,\ a_3=a_0+3d,\dots

Inhaltsverzeichnis

Arithmetische Folge und arithmetisches Mittel

Die Bezeichnung „arithmetische Folge“ leitet sich aus dem arithmetischen Mittel ab. Jedes Glied einer arithmetischen Folge a_i\ mit i>0\ ist nämlich das arithmetische Mittel seiner Nachbarglieder:

a_i = \frac{a_{i+1} + a_{i-1}}{2}

Die Summation der Folgenglieder ergibt die arithmetische Reihe.

Beispiele für arithmetische Folgen

Folge der ungeraden, natürlichen Zahlen

 1,\ 3,\ 5,\ 7,\ 9,\ 11, \ldots

Arithmetische Folge mit dem Anfangsglied a0 = 25 und der Differenz d = − 3

\begin{align}
  a_0&=25-0\cdot3=25,\\
  a_1&=25-1\cdot3=22,\\
  a_2&=25-2\cdot3=19,\\
  a_3&=25-3\cdot3=16,\\
  \vdots
\end{align}

wenn man die Glieder einfach hintereinander schreibt, ergibt sich

25,\ 22,\ 19,\ 16,\ 13 ,\ 10,\ 7,\ 4,\ 1,\ -2,\  \dots

Differenzenfolge

Die Folge der Differenzen zweier aufeinanderfolgender Glieder nennt man Differenzenfolge.

Bei einer arithmetischen Folge ist die Differenzenfolge konstant: für jedes i > 0\ gilt: a_{i+1}-a_i=d\ .

Beispiel

Die Differenz zweier aufeinanderfolgender, ungerader, natürlicher Zahlen ist immer 2. Also ergibt sich als Differenzenfolge die Folge, die nur aus Zweien besteht:

1\ 3\ 5\ 7\ 9\ 11\ 13\ ...\
2\ 2\ 2\ 2\ 2\ 2\ ...\

Arithmetische Folgen höherer Ordnung

Folgen, die sich auf eine arithmetische Folge zurückführen lassen, nennt man arithmetische Folgen höherer Ordnung. Es handelt sich dabei genau um diejenigen Folgen, die sich durch eine Polynomfunktion beschreiben lassen; die Ordnung ist dabei der Grad des Polynoms.

Beispiele

A. Die Folge der Tetraederzahlen

Folge: 1\ 4\ 10\ 20\ 35\ 56\ 84\ ...\
1. Differenzenfolge: 3\ 6\ 10\ 15\ 21\ 28\ ...\
2. Differenzenfolge: 3\ 4\ 5\ 6\ 7\ ...\
3. Differenzenfolge: 1\ 1\ 1\ 1\ 1\ ...\

Die Folge der Tetraederzahlen ist eine arithmetische Folge 3. Ordnung. Die Polynomfunktion, welche die Folge beschreibt, lautet:

a_n = \frac{n(n+1)(n+2)}{6} = \frac{1}{6}\cdot(n^3+3n^2+2n).

Der größte Exponent bestimmt den Grad der Polynomfunktion, und das ist in diesem Fall die drei.

Wie man der Tabelle entnehmen kann, ist die Folge der Dreieckszahlen (1. Differenzenfolge) eine arithmetische Folge 2. Ordnung.

B. Die Folge der (positiven) Quadratzahlen

Folge: 1\ 4\ 9\ 16\ 25\ 36\ 49\ ...\
1. Differenzenfolge: 3\ 5\ 7\ 9\ 11\ 13\ ...\
2. Differenzenfolge: 2\ 2\ 2\ 2\ 2\ ...\

Auch bei der Folge der Quadratzahlen handelt es sich also um eine arithmetische Folge 2. Ordnung.

Berechnung

Zur Berechnung arithmetischer Folgen allgemeiner Ordnung sind die Formeln

  • \sum_{i=1}^n i = \frac {n(n+1)}{2}
  • \sum_{i=1}^n i^2 = \frac{n(n+1)(2n+1)}{6}
  • \sum_{i=0}^n i^3 = \left(\frac{n(n+1)}{2}\right)^2
  • \sum_{i=0}^n i^p = \frac{(n+1)^{p+1}}{p+1} + \sum_{k=1}^p\frac{B_k}{p-k+1}{p\choose k}(n+1)^{p-k+1}

zu verwenden. Letztere heißt Faulhabersche Formel, in der Bk die k-te Bernoulli-Zahl ist.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • arithmetische Folge — ⇡ Folge …   Lexikon der Economics

  • Arithmetische Reihe — Arithmetische Reihen sind spezielle mathematische Reihen. Eine arithmetische Reihe ist die Folge, deren Glieder die Summe der ersten n Glieder (den Partialsummen) einer arithmetischen Folge sind. Arithmetische Reihen sind im allgemeinen divergent …   Deutsch Wikipedia

  • Arithmetische Reihen — sind spezielle mathematische Reihen. Eine arithmetische Reihe ist die Folge, deren Glieder die Summe der ersten n Glieder (den Partialsummen) einer arithmetischen Folge sind. Arithmetische Reihen sind im allgemeinen divergent. Es interessieren… …   Deutsch Wikipedia

  • Arithmetische Progression — Eine arithmetische Folge oder arithmetische Progression ist eine regelmäßige mathematische Zahlenfolge mit der Eigenschaft, dass die Differenz zweier benachbarter Folgenglieder konstant ist. Also ai + 1 = ai + d (rekursive Formel) Das i te Glied… …   Deutsch Wikipedia

  • Folge (Mathematik) — Als Folge oder Sequenz wird in der Mathematik eine Auflistung (Familie) von endlich oder unendlich vielen fortlaufend nummerierten Objekten (beispielsweise Zahlen) bezeichnet. Dasselbe Objekt kann in einer Folge auch mehrfach auftreten. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Arithmetische Differenz — Als arithmetische Differenz wird manchmal eine besondere Form der Differenz bezeichnet, die verwendet wird, wenn keine negativen Differenzen gültig sein sollen. Man beachte, dass weder dieser Begriff noch die unten angegebene Notation in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Arithmetische Reihe — (A. Progression, Progression der ersten Ordnung), ist eine Folge gleichartiger Größen (Glieder der Reihe), deren jede von der vorhergehenden um eine gegebene Größe unterschieden ist. Sie heißt steigende od. fallende, je nachdem ihr Unterschied (d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arithmetische Reihe — oder Progression der ersten Ordnung ist eine Folge gleichartiger Größen (Glieder der Reihe), deren jede von der vorhergehenden um eine gegebene Größe unterschieden ist; sie heißt steigend oder fallend, je nachdem ihr Unterschied additiv oder… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Folge — 1. Begriff: Ordnet man den natürlichen Zahlen (1, 2, 3, 4, ...) durch eine beliebige Vorschrift je genau eine reelle Zahl zu, so entsteht eine Zahlenfolge. Man schreibt a1, a2, a3, ..., an, ... oder (an). Durch die Zuordnung n → an ist eine ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Geometrische Folge — Eine geometrische Folge ist eine regelmäßige mathematische Zahlenfolge mit der Eigenschaft, dass das Verhältnis zweier benachbarter Folgenglieder konstant ist. Inhaltsverzeichnis 1 Mathematische Formulierung 2 Zahlenbeispiele 2.1 Beispiel 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”