1,2-Dibromethen
Strukturformel
Struktur von 1,2-Dibromethen
Allgemeines
Name 1,2-Dibromethen
Andere Namen

Acetylendibromid

Summenformel C2H2Br2
CAS-Nummer
  • 540-49-8
  • 590-11-4 (cis-Isomer)
  • 590-12-5 (trans-Isomer)
Kurzbeschreibung

hellbraune Flüssigkeit[1]

Eigenschaften
Molare Masse 185,84 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Dichte

trans: 2,25 g·cm−3[2]
Gemisch: 2,27 g·cm−3 [1]

Siedepunkt

107–110 °C[1]

Dampfdruck

4,2 kPa (25 °C)[3]

Sicherheitshinweise
GHS-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
06 – Giftig oder sehr giftig

Gefahr

H- und P-Sätze H: 301-315-319-335
EUH: keine EUH-Sätze
P: 261-​301+310-​305+351+338 [1]
EU-Gefahrstoffkennzeichnung [1]
Giftig
Giftig
(T)
R- und S-Sätze R: 25-36/37/38
S: 26-36/37/39-45
LD50

117 mg·kg−1 (oral, Ratte)[2]

Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Vorlage:Infobox Chemikalie/Summenformelsuche vorhanden

1,2-Dibromethen ist eine chemische Verbindung die in zwei isomeren Formen (cis-1,2-Dibromethen und trans-1,2-Dibromethen) auftritt.

Inhaltsverzeichnis

Gewinnung und Darstellung

1,2-Dibromethen kann durch eine Additionsreaktion von Ethin mit Brom gewonnen werden.

\mathrm{C_2H_2 + Br_2 \longrightarrow C_2H_2Br_2}

Eigenschaften

Physikalische Eigenschaften

Durch die hohe Dichte wird 1,2-Dibromethen zur Gruppe der Schwerflüssigkeiten gerechnet.

Chemische Eigenschaften

1,2-Dibromethen reagiert mit Brom weiter zu 1,1,2,2-Tetrabromethan (C2H2Br4, 79-27-6), was bedeutet das bei der Herstellung von 1,2-Dibromethen bei hoher Bromkonzentration immer 1,1,2,2-Tetrabromethan als Nebenprodukt entsteht.

\mathrm{C_2H_2Br_2 + Br_2 \longrightarrow C_2H_2 Br_4}

Verwendung

1,2-Dibromethen wird als Zwischenprodukt bei der Synthese von chemischen Verbindungen (z. B. Endiinen) verwendet.

Einzelnachweise

  1. a b c d e f Datenblatt 1,2-Dibromethen bei Sigma-Aldrich, abgerufen am 15. März 2011.
  2. a b https://fscimage.fishersci.com/msds/31035.htm
  3. http://www.clw.csiro.au/publications/consultancy/2004/WA_DoE_Vapour_Review.pdf

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cis-1,2-Dibromethen — Strukturformel Allgemeines Name 1,2 Dibromethen Andere Namen Acetylendibromid …   Deutsch Wikipedia

  • Trans-1,2-Dibromethen — Strukturformel Allgemeines Name 1,2 Dibromethen Andere Namen Acetylendibromid …   Deutsch Wikipedia

  • Acetylendibromid — Strukturformel Allgemeines Name 1,2 Dibromethen Andere Namen Acetylendibromid …   Deutsch Wikipedia

  • Chemische Nomenklatur — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Mehrere Oxidationsstufen des elektropositiven Partners, Legierungen, Wasserstoffverbindungen, Mehrbasige Säuren, Salzhydrate, Einteilung nach der Oxidationsstufe des… …   Deutsch Wikipedia

  • Nomenklatur (Chemie) — Wichtig bei der Nomenklatur (Namensgebung) für chemische Substanzen ist, dass ein Verbindungsname eindeutig ist und nur zu einer einzigen Strukturformel führt. Die Bezeichnung „Ethanol“ bezeichnet beispielsweise nur die Verbindung CH3 CH2 OH und… …   Deutsch Wikipedia

  • Halogenierung — Als Halogenierung wird in der Chemie die Überführung eines Elementes oder einer Verbindung in ein Halogenid, eine salzartige oder kovalent aufgebaute Verbindung mit einem Halogen, bezeichnet. Dies ist sowohl für anorganische als auch organische… …   Deutsch Wikipedia

  • Bromethanole — Name 2 Bromethanol 2,2 Dibromethanol 2,2,2 Tribromethanol Andere Namen Ethylenbromhydrin Avertin® Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”