Mousey Alexander

Mousey Alexander (* 22. Juni 1922 in Gary, Indiana; † 9. Oktober 1988 in Orlando, Florida) war ein US-amerikanischer Jazz-Schlagzeuger.

Alexander studierte an der Ray Knapp School in Chicago und nahm in New York Privatunterricht bei Sam Ulano. Ende begann er mit Jimmy McPartland zu arbeiten, wechselte aber bald zur Band von dessen Frau Marian McPartland. Mitte der 1950er Jahre nahm er mit dem Sauter-Finegan-Orchestra auf, daneben auch in kleiner Besetzung mit dem Gitarristen Johnny Smith.

1956 begleitete er Benny Goodman auf einer Fernosttournee; in den späten 1950er Jahren arbeitete er oft mit Musikern wie Bud Freeman und Eddie Condon. 1980 beendete ein Schlaganfall seine musikalische Karriere. Ein bemerkenswertes Dokument seines Könnens ist eine fünfundzwanzigminütige Aufnahme in der Filmserie Good Years of Jazz von 1962, in der er mit Georgie Auld und Doc Severinsen unter Leitung des Gitarristen Mike Bryan zu hören ist.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mousey Alexander — Elmer Mousey Alexander (June 19, 1922 – October 9, 1988) was an American jazz drummer. Born in Gary, Indiana, Alexander studied at the Roy Knapp School in Chicago. He began to work with Jimmy McPartland there, soon after playing in the band of… …   Wikipedia

  • Mousey Alexander — Pour les articles homonymes, voir Alexander. « Mousey » Alexander (né le 29 juin 1922 à Gary, Indiana décédé le 9 octobre 1988 à Orlando, Floride), était un batteur de jazz américain. II débute à New York, dans des… …   Wikipédia en Français

  • Alexander (Familienname) — Alexander ist ein vom Vornamen Alexander abgeleiteter Familienname. Zu Herkunft und Bedeutung siehe dort. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Le nom d’Alexander est porté par plusieurs personnalités et entreprises. Sommaire 1 Toponyme 2 Patronyme (personnes réelles) …   Wikipédia en Français

  • Mousie Alexander — „Mousey“ oder „Mousie“ Alexander (* 22. Juni 1922 in Gary, Indiana als Elmer Alexander; † 9. Oktober 1988 in Orlando, Florida) war ein US amerikanischer Jazz Schlagzeuger und Perkussionist. Alexander studierte an der Ray Knapp School in Chicago… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ale — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • William Frederick Bean — Billy Bean (eigentlich William Frederick Bean, * 26. Dezember 1933 in Philadelphia/Pennsylvania) ist ein US amerikanischer Jazz Gitarrist. Bean begann seine professionelle Karriere 1956 als Mitglied von Charlie Venturas Band, mit der er zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Billy Bean (musician) — William Fredrick Billy Bean (born December 26, 1933) is an American jazz guitarist from Philadelphia, Pennsylvania. Bean was born into a musical family; his mother played piano, his father guitar, and his sister was a professional singer. Bean… …   Wikipedia

  • Billy Bean (Gitarrist) — Billy Bean (eigentlich William Frederick Bean, * 26. Dezember 1933 in Philadelphia/Pennsylvania) ist ein US amerikanischer Jazz Gitarrist. Bean begann seine professionelle Karriere 1956 als Mitglied von Charlie Venturas Band, mit der er zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Zoot Sims — Infobox musical artist Name = Zoot Sims Img capt = 52nd Street Jazz Fair NYC July 6, 1976 Img size = Landscape = Background = non vocal instrumentalist Birth name = John Haley Sims Alias = Born = birth date|1925|10|29 Died = death date and… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”