Arkado-Kypriotisch
Verbreitungsgebiet der griechischen Dialekte um 400 v.Chr. Arkadisch in Hellblau.

Das Arkadisch-Kyprische ist ein altgriechischer Dialekt, der in Arkadien und auf Zypern gesprochen wurde. Er stammt vom mykenischen Griechisch ab. In den geographisch isolierten Gegenden Arkadiens und Zyperns blieb diese Sprachform auch nach der Dorischen Invasion erhalten.

Über den arkadisch-kyprischen Dialekt ist recht wenig bekannt. Literatur ist in dieser Sprachform nicht überliefert, die einzigen Quellen sind Inschriften. Auf Zypern wurde das Arkadisch-Kyprische bis ins 3. Jahrhundert v. Chr. mit der Kyprischen Silbenschrift geschrieben.

Gewisse sprachliche Ähnlichkeiten hatte vermutlich auch der Dialekt der pamphylischen Kolonien.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zypriotisch — Der Zypriotische Dialekt des Neugriechischen (griechisch κυπριακά, Kypriaka) wird von über einer halben Million Menschen in Zypern und von mehr als hunderttausend Auswanderern gesprochen. Es ist die Alltagssprache der griechischen Bevölkerung… …   Deutsch Wikipedia

  • Zypriotisch-griechisch — Der Zypriotische Dialekt des Neugriechischen (griechisch κυπριακά, Kypriaka) wird von über einer halben Million Menschen in Zypern und von mehr als hunderttausend Auswanderern gesprochen. Es ist die Alltagssprache der griechischen Bevölkerung… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”