Arkesilas

Arkesilaos (auch Arkesilas) war der

  • Name des griechischen Philosophen Arkesilaos von Pitane
  • Name eines griechischen Bildhauers im 5. Jahrhundert v. Chr., siehe Arkesilaos (Bildhauer, 5. Jh v. Chr.)
  • Name eines griechischen Bildhauers im 1. Jahrhundert v. Chr., siehe Arkesilaos (Bildhauer, 1. Jh v. Chr.)
  • Name eines griechischen Malers im 5. Jahrhundert v. Chr., siehe Arkesilaos (Maler, 5. Jh v. Chr.)
  • Name eines griechischen Malers im 4. Jahrhundert v. Chr., siehe Arkesilaos (Maler, 4. Jh v. Chr.)
  • Name eines griechischen Dichters, siehe Arkesilaos (Dichter)
  • Notname des lakonischen Vasenmalers Arkesilas-Maler
  • Name eines Werkes des Arkesilas-Malers, siehe Arkesilas-Schale

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arkesilas-Maler — Der Arkesilas Maler war ein lakonischer Vasenmaler, dessen Werke in die Zeit um 560 v. Chr. datiert werden. Er gilt als einer der fünf großen Vasenmaler Spartas. Namenvase des Arkesilas Malers, um 565/60 v. Chr. Der Arkesilas Maler erhielt seinen …   Deutsch Wikipedia

  • Arkesilas-Schale — Als Arkesilas Schale wird eine Schale des lakonischen Arkesilas Malers bezeichnet. Sie zeigt als namensgebendes Element unter anderem den kyrenischen König Arkesilaos II. und wird in die Zeit um 565/60 v. Chr. datiert. Arkesilas Schale:… …   Deutsch Wikipedia

  • Arkesilaos (Begriffsklärung) — Arkesilaos (auch Arkesilas) war der Name mehrerer Herrscher von Kyrene aus der Dynastie der Battiaden, Arkesilaos I., Arkesilaos II., Arkesilaos III. und Arkesilaos IV.. Name des griechischen Philosophen Arkesilaos von Pitane Name eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwarzfigurige Vasenmalerei — Herakles und Geryoneus auf einer attisch schwarzfigurigen Amphora mit großzügigem Deckfarbenauftrag; um 540 v. Chr.; heute in den Staatlichen Antikensammlungen, München …   Deutsch Wikipedia

  • Arkesilaos II. von Kyrene — Arkesilaos II. (agr: Ἀρκεσίλαος ὁ Χαλεπός) war 565/60–555/50 v. Chr. als Nachfolger seines Vaters Battos II. König von Kyrene. Bildnis des Arkesilaos auf der Arkesilas Schale Arkesilaos, der den Beinamen der Harte (auch der Grausame) trug, hatte… …   Deutsch Wikipedia

  • Lakonische Vasenmalerei — Namenvase des Reiter Malers, Schale, um 550/30 v. Chr. Die Lakonische Vasenmalerei ist ein regionaler Stil der Griechischen Vasenmalerei, der im 7. Jahrhundert v. Chr. in der Landschaft Lakonien, dem Herrschaftsgebiet Spartas, gepflegt… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der griechischen Töpfer und Vasenmaler/A — Töpfer und Vasenmaler   A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der griechischen Töpfer und Vasenmaler/H — Töpfer und Vasenmaler   A B C D E F G H I J K …   Deutsch Wikipedia

  • Agia Triada (Kreta) — Ausgrabungsstätte von Agia Triada Agia Triada (griechisch Αγία Τριάδα, auch Hagia Triada, Ajia Triada oder Ayia Triada) bezeichnet eine archäologische Ausgrabungsstätte mit den Überresten einer Palastanlage im Süden der griechischen Insel… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”