Arlanda Jets
Arlanda Jets Flag of Sweden.svg
Stadt: Märsta
Gegründet: 1989
Teamfarben: Orange und Schwarz
Cheftrainer: BD Kennedy
Liga (2009): Superserien
Größte Erfolge
2003 Schwedischer Meister
1994, 1996, 1997, 1999 Schwedischer U-19 Meister
1996 Schwedischer U-16 Meister
Stadion
Name: Midgårdsvallen
Adresse: Märsta
Spielbelag: Kunstrasen
Kapazität: 500
Platzierungen letzte 5 Jahre
2009 5. Platz Superserien
2008 Vizemeister
2007 Halbfinale
2006 Halbfinale
2005 Halbfinale
Kontakt
Internet: www.arlandajets.se
Datenstand
22. September 2009

Die Arlanda Jets sind ein schwedisches American-Football-Team aus Märsta, etwa 35 km nördlich von Stockholm gelegen. Der Vereinsname entstand in Anlehnung an den nahegelegenen Verkehrsflughafen Arlanda. Gegründet wurde der Verein 1989.

Geschichte

Die Geschichte der Jets beginnt mit einem letzten Platz in der untersten Liga 1989, sie waren damit quasi das schwächste Team Schwedens, doch damit war der Tiefpunkt bereits erreicht und in der Folge ging es stetig bergauf.

Schon in der Saison 1991 konnte das Team zu ersten Mal in die Superserien, die höchste schwedische Liga aufsteigen. Doch nach zwei Spielzeiten stand der Abstieg in die Zweitklassigkeit an. Im Team kam es zu einem Generationswechsel, erfolgreiche Jugendspieler stiegen ins Herrenteam ein und im Jahr 1997 waren die Jets wieder erstklassig, allerdings nur für ein Jahr.

Zu stark für die zweite Liga, gelang, nach einer Saison ohne Niederlage, der direkte Wiederaufstieg. Seit dieser Zeit konnten sich die Jets in der Superserien halten und etablieren. Höhepunkte der Entwicklung waren der bisher einzige Meistertitel bei den Senioren in der Saison 2003 und die EFL-Teilnahme 2004, wo man nur aufgrund des schlechteren Touchdown-Verhältnisses gegenüber den Moskau Patriots nicht das Viertelfinale erreichen konnte.

Nach der Vizemeisterschaft 2008 mussten die Jets 2009 in die Abstiegsrelegation, wo sie sich gegen die Uppsala 86ers mit 44:10 durchsetzten. Dennoch konnten sich die Jets in der Ewigen Tabelle der Superserien auf dem dritten Platz vorschieben.

Weitere Teams

Neben dem Herrenteam haben die Jets mehrere Nachwuchsteams im Spielbetrieb. Am erfolgreichsten ist dabei die U-19, die bisher viermal zu Meisterehren sowie zu vier Vizemeisterschaften gekommen ist. Aber auch für die U-16 stehen schon eine schwedische Meisterschaft sowie eine Vizemeisterschaft zu Buche. Die Teams U-15 und U-17 konnten jeweils einmal ins Finale einziehen.

Wissenswertes

1991 war ein Spieler der Jets, Stefan Öhrvall, einer der Nationals der World League of American Football.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arlanda Jets — Les Arlanda Jets est un club suédois de football américain basé à Märsta, banlieue de Stockholm. Ce club qui évolue au stade Midgardsvallen fut fondé en 1989. Palmarès Champion de Suède : 2003 Liens externes (se) site officiel du club …   Wikipédia en Français

  • Superserien — …   Deutsch Wikipedia

  • Eurobowl 2004 — Dieser Artikel fasst die Ergebnisse der EFL 2004 zusammen. Siehe auch EFL und Eurobowl. Zum Eurobowl 2004 wurde eine Qualifikationsrunde in vier Divisionen ausgespielt wobei sich jeweils der Gruppenerste für das Halbfinale qualifizieren konnte.… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnat de Suède de football américain — Le Championnat de Suède de football américain est une compétition réunissant l élite des clubs suédois de football américain depuis 1985. Après la saison régulière, phase régulière, les meilleures équipes se qualifient pour les séries… …   Wikipédia en Français

  • Championnat De Suède De Football Américain — Le Championnat de Suède de football américain est une compétition réunissant l élite des clubs suédois de football américain depuis 1985. Cette compétition se dispute avec une phase régulière, type championnat, puis une phase de play offs conclue …   Wikipédia en Français

  • Championnat de Suede de football americain — Championnat de Suède de football américain Le Championnat de Suède de football américain est une compétition réunissant l élite des clubs suédois de football américain depuis 1985. Cette compétition se dispute avec une phase régulière, type… …   Wikipédia en Français

  • Championnat de suède de football américain — Le Championnat de Suède de football américain est une compétition réunissant l élite des clubs suédois de football américain depuis 1985. Cette compétition se dispute avec une phase régulière, type championnat, puis une phase de play offs conclue …   Wikipédia en Français

  • European Football League 2004 — In der Saison 2004 der European Football League wurde eine Qualifikationsrunde in vier Divisionen ausgespielt, wobei sich jeweils der Gruppenerste für das Halbfinale qualifizieren konnte. Im Eurobowl XVIII schlugen die Vienna Vikings die Bergamo… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste aller European-Football-League-Teilnehmer — Diese Liste bietet eine Übersicht über die Teilnehmer der Eurobowlwettbewerbe im American Football. Insgesamt nahmen bisher 97 Vereine aus 19 Ländern an der Austragung des Wettbewerbs teil. Hauptartikel siehe : European Football League Legende… …   Deutsch Wikipedia

  • Eurobowl 2004 — L Eurobowl 2004 est la 18e saison de l Eurobowl. Elle sacre les Autrichiens des Vikings de Vienne. Sommaire 1 Clubs de l édition 2004 2 Les matches de poules 3 Classement général …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”