Arles Antonio Castro

Arles Antonio Castro Laverde (* 17. September 1979) ist ein kolumbianischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Arles Antonio Castro wurde 2003 kolumbianischer Vizemeister in der Einerverfolgung. In der Saison 2005 war er beim Mannschaftszeitfahren der Vuelta a El Salvador erfolgreich. 2007 gewann Castro bei der Panamerikameisterschaft in Valencia jeweils die Goldmedaille in der Mannschaftsverfolgung und im Punktefahren. Beim Bahnrad-Weltcup 2008 in Cali belegte er den dritten Platz in der Einer- und in der Mannschaftsverfolgung.

Erfolge - Straße

2005

Erfolge - Bahn

2007

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Castro (Familienname) — Castro ist ein Familienname. Herkunft und Bedeutung Castro ist ein Wort der romanischen Sprachen (Spanisch, Portugiesisch, Italienisch u. a.) und hat seinen Ursprung im lateinischen castrum, der Bezeichnung für eine Festung. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Arles Castro — Arles Castro …   Wikipédia en Français

  • Arles Castro — Arles Antonio Castro Laverde (* 17. September 1979) ist ein kolumbianischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Arles Castro wurde 2003 kolumbianischer Vizemeister in der Einerverfolgung. In der Saison 2005 war er beim Mannschaftszeitfahren der Vuelta …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnrad-Weltcup 2008/2009 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 Keirin 1.2 1000 m Zeitfahren 1.3 Sprint 1.4 Teamsprint 1.5 4000m Einerverfolgung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lat–Laz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Championnats du monde de cyclisme sur piste 2009 — Infobox compétition sportive Championnats du monde de cyclisme sur piste 2009 Généralités Organisateur(s) …   Wikipédia en Français

  • UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2009 — Stefan Nimke wurde in Pruszków Weltmeister im 1000m Zeitfahren. Die 99. UCI Bahn Weltmeisterschaften fanden vom 25. bis 29. März 2009 in der BGŻ Arena in Pruszków (Polen) nahe Warschau statt; die dortige Radrennbahn wurde vom Münsteraner… …   Deutsch Wikipedia

  • Jairo Pérez — Suárez (* 24. März 1973 in Iza) ist ein kolumbianischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Jairo Pérez begann seine Karriere 1996 beim kolumbianischen Radsportteam Glacial Selle Italia. Im nächsten Jahr wechselte er zu Lotería de Boyacà. Seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Juan Pablo Suárez — (2011) Juan Pablo Suárez Suárez (* 30. Mai 1985) ist ein kolumbianischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Juan Pablo Suárez wurde 2003 kolumbianischer Bahnradmeister der Junioren im Madison und im Punktefahren. Auf der Straße gewann er 2007 eine… …   Deutsch Wikipedia

  • UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2011 — Omnisport Apeldoorn Eingang Omnisport Hall …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”