Arlå

Vorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Arlau
Arlau, direkt hinter dem Siel, an dem sie in den Beltringharder Koog fließt

Arlau, direkt hinter dem Siel, an dem sie in den Beltringharder Koog fließt

Daten
Lage Kreis Nordfriesland, Schleswig-Holstein
Gewässerkennzahl 9552
Länge 37 km
Quelle südöstlich SollwittVorlage:Infobox Fluss/QUELLKOORDINATE_fehlt
Mündung nach Durchquerung des Beltringharder Kooges am Holmer Siel in die Nordsee54.5280551988228.87188911437997Koordinaten: 54° 31′ 41″ N, 8° 52′ 19″ O
54° 31′ 41″ N, 8° 52′ 19″ O54.5280551988228.87188911437997
Abfluss über Arlau
Durchflossene Seen Arlau-Speicherbecken im Beltringharder Koog
Gemeinden Behrendorf, Bondelum, Viöl, Arlewatt, Hattstedtermarsch

Die Arlau (dänisch: Arlå) ist ein 37 km langer Strom in Schleswig-Holstein, der in die Nordsee mündet.

Der Fluss entspringt südöstlich von Sollwitt in Nordfriesland, von wo er ein paar Kilometer südwärts fließt und die Gemeindegrenze zwischen Behrendorf und Bondelum bildet. Etwa 3 km südöstlich von Behrendorf wechselt der Flusslauf in westliche Richtung. Im folgenden Verlauf fließt die Arlau dann südlich an Viöl und nördlich an Arlewatt vorbei, durchquert die Hattstedtermarsch um letztlich im Beltringharder Koog am Holmer Siel in die Nordsee zu münden.

Der Abfluss in die Nordsee wird durch eine Schleuse reguliert. Umgekehrt schützt diese aber auch das bewohnte tiefliegende Hinterland der Hattstedtermarsch bei Sturmflutwetterlagen vor dem Eindringen des Nordseewassers

Die Arlau teilt die Goesharde in Norder- und Südergoesharde.

Nebenflüsse der Arlau sind die unter anderen die Ostenau, die Grenzau und die Imme.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arla — can refer to*Arla (file system) *Arla Foods *Arla, Greece *Association of Residential Letting Agents (ARLA) *Arla Plast …   Wikipedia

  • Arla — steht für Arla Foods Arla (Gattung), eine Gattung der Schmetterlinge Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • ARLA — UK US /ˈɑːlə/ noun PROPERTY, PROPERTY ► ABBREVIATION for the Association of Residential Letting Agents: a professional organization in the UK that represents people and companies who manage the renting of houses and apartments: »ARLA says that… …   Financial and business terms

  • ARLA — Parthorum castrum, Straboni …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Arla — Original name in latin rla Name in other language Arla, rla State code SE Continent/City Europe/Stockholm longitude 59.28333 latitude 16.66667 altitude 65 Population 1281 Date 2012 02 01 …   Cities with a population over 1000 database

  • Ärla — Sp Èrla Ap Ärla L P Švedija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • ARLA —    See Armée Révolutionnaire de Libération de L Azawad …   Historical dictionary of the berbers (Imazighen)

  • ärla — s ( n, ärlor) ZOOL fågel …   Clue 9 Svensk Ordbok

  • ARLA — abbrev Association of Residential Letting Agents …   Useful english dictionary

  • Arla Foods — amba Rechtsform amba ISIN GB0002577657 Gründung 2000 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”