Armaan Ebrahim
Armaan Ebrahim in der GP2-Asia Serie 2008

Armaan Ebrahim (* 17. Mai 1989 in Chennai, Tamil Nadu) ist ein indischer Rennfahrer. Er tritt seit 2009 in der Formel 2 an. Er ist der Sohn des ehemaligen indischen Formel-3-Meisters Akbar Ebrahim.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Ebrahim startete seine Karriere im Kartsport und wurde 2004 Formel LGB Meister. 2005 fuhr er in der asiatischen Formel BMW und belegte den fünften Gesamtrang. In der A1 Grand Prix Saison 2005/2006 startete Ebrahim in sechs Rennen für das Team seines Heimatlandes. Im folgenden Sommer fuhr er in der britischen Formel Renault, in der er den 24. Gesamtrang erreichte. In der A1GP-Saison 2006/2007 startete Ebrahim erneut für sein Heimatland. Anschließend startete er in der asiatischen Formel Renault V6 und wurde mit fünf Siegen Vizemeister hinter James Winslow.

2008 fuhr Ebrahim für David Price Racing in der GP2-Asia-Serie. Sein Teamkollege war für ein Rennen Andy Souček und für die restliche Saison Diego Nunes. Mit einem neunten Platz als bestes Resultat belegte er am Saisonende punktelos den 26. Gesamtrang. In der regulären GP2-Saison 2008 kam Ebrahim im Gegensatz zu seinen Teamkollegen nicht zum Einsatz. Stattdessen nahm er an einigen Rennen der asiatischen Formel Renault V6 teil und belegte mit zwei Siegen den siebten Platz. 2009 ging Ebrahim in der wiederbelebten Formel 2 an den Start und belegte den 17. Gesamtrang. Außerdem startete er bei zwei Rennen des deutschen Formel-3-Cups. 2010 bestritt der Inder seine zweite Saison in der Formel 2.[1] Beim letzten Rennwochenende erzielte er mit einem dritten Platz seine erste Podest-Platzierung in der Formel 2. Am Saisonende belegte er den zehnten Gesamtrang. 2011 geht Ebrahim erneut in der Formel 2 an den Start.[2] Nach dem sechsten Rennwochenende lag er auf dem zwölften Platz der Fahrerwertung.

Karrierestationen

  • 2010: Formel 2 (Platz 10)
  • 2011: Formel 2

Einzelnachweise

  1. “Armaan Ebrahim returns to Formula Two” (formulatwo.com am 18. Februar 2010)
  2. “Armaan Ebrahim returns for F2 title attack” (formulatwo.com am 18. Februar 2011)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Armaan Ebrahim — (born May 17, 1989) is a race car driver from India. He is the son of the ex Indian F3 champion Akbar Ebrahim. He started his career in karting and became Formula LGB Champion in 2004. He later moved to Formula BMW Asia for the 2005 season.… …   Wikipedia

  • Armaan Ebrahim — Armaan Ebrahim, né le 17 mai 1989, est un pilote automobile indien. Carrière Armaan Ebrahim en GP2 Asia Series à Bahrein en 2008 2005 : Formule BMW Asie, 5e 2005 : A1 Grand Prix, Non classé 2006 : Championnat de Grande Br …   Wikipédia en Français

  • Ebrahim — ist eine andere Form des männlichen Vornamens Ibrahim bzw Abraham. Einige Träger des Vornamens Ebrahim sind: Ebrahim Alam Ebrahim M. Samba Ebrahim Mirzapour Ebrahim Nabavi Ebrahim Rasool Ebrahim Savaneh Ebrahim Schah Afschar Mohammad Ebrahim… …   Deutsch Wikipedia

  • A1 Team India — A1GP team team name = A1 Team India flag name = India country = India founded = 2005 seat holder = Yohann Sethna chairman = Yohann Sethna drivers = Armaan Ebrahim Narain Karthikeyan first race = 2005 06 Great Britain events = 29 championships = 0 …   Wikipedia

  • Temporada 2010 de Fórmula 2 — Temporada 2010 FIA Fórmula 2 Anterior: 2009 Posterior: 2011 La Temporada 2010 de FIA Fórmula 2 es la segunda temporada después de su retorno. La temporada empezó el dia 18 de abril en Silverstone y termina el 19 de septiembre en el Circuito… …   Wikipedia Español

  • A1 Team Indien — Gründung 2005/2006 Lizenznehmer A1 Team India Limited Teamchef …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-2-Saison 2010 — Der Formel 2 Meister 2010: Dean Stoneman in Oschersleben Die Formel 2 Saison 2010 war die zweite Saison der FIA Formel 2 Meisterschaft. Sie begann am 18. April 2010 in Silverstone und endete am 19. September in Valencia. Dean Stoneman gewann den… …   Deutsch Wikipedia

  • Temporada 2006-2007 del A1 Grand Prix — Anexo:Temporada 2006 2007 del A1 Grand Prix Saltar a navegación, búsqueda La temporada 2006 07 del A1 Grand Prix fue la segunda temporada de la serie de A1 Grand Prix. Las competencias comenzaron el 1 de octubre de 2006, en el Circuit Park… …   Wikipedia Español

  • Anexo:Temporada 2006-2007 del A1 Grand Prix — La temporada 2006 07 del A1 Grand Prix fue la segunda temporada de la serie de A1 Grand Prix. Las competencias comenzaron el 1 de octubre de 2006, en el Circuit Park Zandvoort, y terminaron en Brands Hatch el 29 de abril de 2007. El equipo A1 de… …   Wikipedia Español

  • Temporada 2011 de Fórmula 2 — Temporada 2011 FIA Fórmula 2 Anterior: 2010 Posterior: 2012 La Temporada 2011 de FIA Fórmula 2 es la tercera temporada después de su retorno. La temporada empezò el 16 de abril en Silverstone y termina el 30 de octubre en el Circuit de Catalunya …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”