Armando Diaz
Armando Diaz
Grabmal von Diaz

Armando Diaz, seit 1921 Duca della Vittoria (* 5. Dezember 1861 in Neapel; † 29. Februar 1928 in Rom) war von November 1917 bis Kriegsende Generalstabschef des italienischen Heeres.

Nach der Schlacht von Karfreit folgte er General Luigi Cadorna auf dem Posten des Generalstabschefs. Cadorna hatte in den Isonzo-Schlachten das Heer mit altmodischen Methoden und unter Anwendung brutalster Disziplinarmaßnahmen geführt. Diaz führte die italienischen Soldaten wesentlich humaner und moderner. Er versteifte sich nicht auf Entscheidungen entlang der Hauptkampflinie, sondern stellte seine Verbände vor allem in der Piaveschlacht im Juni 1918 tiefgestaffelt auf. Auf diese Weise beherrschte er die Schlacht zu jedem Zeitpunkt. Für den Sieg bedankte er sich auch bei den Mitgliedern der vom britischen Crewe House aufgestellten "inter-alliierten Propaganda-Kommission".

Am 24. Oktober 1918, genau ein Jahr nach Karfreit, eröffnete er die Schlacht von Vittorio Veneto, die zum Ende des Krieges in Italien führte. Den Vertrag des Waffenstillstands von Villa Giusti verifizierte er am 3. November 1918. 1919 folgte ihm Pietro Badoglio auf dem Posten des Generalstabschefs.

1921 wurde Diaz durch König Viktor Emanuel III. geadelt und erhielt den Titel eines Duca della Vittoria. 1924 folgte die Ernennung zum „Marschall von Italien“.

Armando Diaz' Grab befindet sich zusammen mit dem seiner Frau Sarah in der Kirche Santa Maria degli Angeli in Rom. Daneben ist Paolo Thaon di Revel bestattet. In Bozen ist Armando Diaz die Straße gewidmet, die vom Hauptquartier der Gebirgstruppen nach Westen führt.

Literatur

  • Luigi Gratton: Armando Diaz, Duca della Vittoria. Da Caporetto a Vittorio Veneto, Foggia, Bastogi, 2001, ISBN 9788881852963



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Armando Diaz — General Armando Diaz Born December 5, 1861(1861 12 05) Naples …   Wikipedia

  • Armando Diaz — Naissance 5 décembre 1861 près de Naples Décès 29 …   Wikipédia en Français

  • Armando Diaz — Saltar a navegación, búsqueda General Armando Diaz (Nápoles, 5 de diciembre de 1861 Roma, 29 de febrero de 1928) fue un general italiano y Mariscal de Italia. Alistado en el ejército italiano, actuó como comandante durante la guerra con Turquía… …   Wikipedia Español

  • Armando Diaz — General Armando Diaz (Italia, 1861 1928). Alistado en el ejército italiano, actuó como comandante durante la guerra con Turquía (1911 1912) y se incorporó al estado mayor bajo el mando de Luigi Cadorna tras el estallido de la Primera Guerra… …   Enciclopedia Universal

  • Armando Diaz (Армандо Диас) — «Armando Diaz» («Армандо Диас») эскадренный миноносец (Италия) Тип: эскадренный миноносец 1 (Италия). Водоизмещение: 5406 тонн 2 . Размеры: 169,3 м х 15,5 м х 5,5 м. Силовая установка: двухвальная, турбозубчатый агрегат. Максимальная скорость: 36 …   Энциклопедия кораблей

  • Italian cruiser Armando Diaz — Armando Diaz was a light cruiser of the Condottieri class and the sistership of the Luigi Cadorna . She served in the Regia Marina during World War II. She was built by OTO La Spezia and named after Armando Diaz an Italian Field Marshall of World …   Wikipedia

  • Díaz — Diaz heißt der Ort Diaz (Arkansas) im US Bundesstaat Arkansas Diaz oder Díaz ist der Familienname folgender Personen: Adolfo Díaz (1877–1964), Präsident von Nicaragua 1911 bis 1917 und 1926 bis 1929 Alirio Díaz (* 1923), venezolanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Díaz de León — Diaz heißt der Ort Diaz (Arkansas) im US Bundesstaat Arkansas Diaz oder Díaz ist der Familienname folgender Personen: Adolfo Díaz (1877–1964), Präsident von Nicaragua 1911 bis 1917 und 1926 bis 1929 Alirio Díaz (* 1923), venezolanischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Diaz (Familienname) — Diaz oder Díaz ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Diaz — For other uses, see Diaz (disambiguation). Díaz Family name Meaning Son of Diego Region of origin Spain Related names Diaz (anglicized), Dias, Jameson (English translation) …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”