Armando Liwanag

José María Sison, genannt Armando Liwanag, Joma (* 8. Februar 1939 in Cabugao, Philippinen) ist ein philippinischer Schriftsteller. Er ist der Gründer und mutmaßliche Anführer der revolutionären Kommunistischen Partei der Philippinen (CPP) und ihres militärischen Flügels, der New People's Army (NPA, Deutsch: Neue Volksarmee).

Er lebt im Exil in den Niederlanden und wurde von 2002 bis 2007 von der EU auf der Liste der Unterstützer des Terrors geführt.[1] Nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs aus dem Juli 2007 darf er nicht mehr auf der Liste geführt werden.[2]

Für die Lyriksammlung Prison & Beyond gewann er 1986 den S.E.A. Write Award.[3]

Literatur

  • José Maria Sison/ Rainer Werning: Die philippinische Revolution. Eine Innenansicht, VNW-Verlag Neuer Weg, Essen 1993, ISBN 3880212325

Einzelnachweise

  1. europa.eu EU-Liste der Terrororganisationen vom 29. Mai 2006 30. Mai 2006
  2. tagesschau.de vom 11. Juli 2007
  3. Übersicht der Gewinner

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Communist Party of the Philippines — This article is about the party re founded by José María Sison. For the original Communist Party of the Philippines founded in 1930, see PKP 1930. Communist Party of the Philippines MLM Partido Komunista ng Pilipinas …   Wikipedia

  • Jose Sison — José María Sison, genannt Armando Liwanag, Joma (* 8. Februar 1939 in Cabugao, Philippinen) ist ein philippinischer Schriftsteller. Er ist der Gründer und mutmaßliche Anführer der revolutionären Kommunistischen Partei der Philippinen (CPP) und… …   Deutsch Wikipedia

  • José María Sison — José María Sison, genannt Armando Liwanag, Joma (* 8. Februar 1939 in Cabugao, Philippinen) ist ein philippinischer Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Literatur 3 Einzelnachweise 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Cinema of the Philippines — Southeast Asian cinema Cinema of Burma Cinema of Cambodia Cinema of Indonesia Cinema of Malaysia Cinema of the Philippines Cinema of Singapore …   Wikipedia

  • Pampanga — Infobox Philippine province name = Pampanga sealfile = Ph seal of pampanga.png region = Central Luzon (Region III) capital = City of San Fernando founded = December 11, 1571 pop2000 = 1,882,730 pop2000rank = 10th largest popden2000 = 863… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”