Armar Lowry-Corry, 3. Earl Belmore

Armar Lowry-Corry, 3. Earl Belmore (* 23. Dezember 1801 in Dublin; † 17. Dezember 1845 in County Fermanagh) war ein britischer Politiker irischer Herkunft. Von 1802 bis 1841 war er unter seinem damaligen Höflichkeitstitel Viscount Corry bekannt.

Armar Lowry-Corry wurde Dezember 1801 als ältester Sohn von Somerset Lowry-Corry, 2. Earl Belmore, und dessen Frau Juliana Butler geboren. Er studierte am Christ Church College der Universität Oxford. Von 1823 bis 1831 vertrat Lowry-Corry das County Fermanagh als Tory im House of Commons. Im Jahr 1832 bekleidete er das Amt des High Sheriff des County Fermanagh. Nach dem Tod seines Vater erbte er dessen Titel Earl Belmore.

Lowry-Corry starb am 17. Dezember 1845 auf Castle Coole in County Fermanagh. Er wurde am 27. Dezember in Caledon beigesetzt.

Familie

Armar Lowry-Corry war seit dem 27. Mai 1834 mit Emily Louise Shepherd (* 3. Mai 1814; † 3. Januar 1904). Aus der Ehe gingen vier Kinder hervor:

Weblinks


Vorgänger Amt Nachfolger
Somerset Lowry-Corry Earl Belmore
1841–1845
Somerset Lowry-Corry

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Armar Lowry-Corry, 1st Earl Belmore — (April 7, 1740 February 2, 1802) was an Irish nobleman and politician.He was High Sheriff of County Tyrone from 1769 and of County Fermanagh from 1779. He was also Member of Parliament for County Tyrone in the Irish House of Commons from 1769 to… …   Wikipedia

  • Somerset Lowry-Corry, 4. Earl Belmore — Somerset Lowry Corry, 4. Earl Belmore, GCMG, (* 9. April 1835 in London; † 6. April 1913 in Castle Cool, Enniskillen) war ein irischer Adliger und Gouverneur von New South Wales. Lowry Corry wurde am 9. April 1835 als ältester So …   Deutsch Wikipedia

  • Somerset Lowry-Corry, 2. Earl Belmore — (* 11. Juli 1774 in Dublin; † 18. April 1841) war ein irischer Adliger und Gouverneur von Jamaika. Lowry Corry wurde am 11. Juli 1774 als zweiter Sohn von Armar Lowry Corry, 1. Earl Belmore, und dessen Frau Margaret Butler in Dublin geboren. Am… …   Deutsch Wikipedia

  • Earl Belmore — Castle Coole Earl Belmore ist ein erblicher Adelstitel in der Peerage of Ireland, der von der Familie Lowry Corry geführt wird. Frühere Familiensitz war Castle Coole bei Enniskillen im County Fermanagh. Verleihung Der Titel wurde 1797 für Armar… …   Deutsch Wikipedia

  • Henry William Lowry-Corry — (* 30. Juni 1845; † 6. Mai 1927) war ein britischer Politiker irischer Herkunft. Henry William Lowry Corry wurde Juni 1845 als Sohn von Armar Lowry Corry, 3. Earl Belmore und dessen Frau Emily Louise Shepherd geboren. Lowry Corry besuchte das… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Low — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Dublin — Die folgende Liste enthält Personen, die in Dublin geboren wurden, sowie solche, die dort zeitweise gelebt haben, jeweils chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • 1801 in Ireland — Events* January 1 Legislative union of Kingdom of Great Britain and the Kingdom of Ireland completed under the Act of Union 1800, bringing about the United Kingdom of Great Britain and Ireland. [cite web | author=Marjie Bloy | title=Britain and… …   Wikipedia

  • 1948 in Northern Ireland — Events*March 7 The Minister for External Affairs, Seán MacBride, recommends an economic or customs union between the two parts of Ireland. * July 5 The NHS launches in Northern Ireland *September 7 In Ottawa An Taoiseach John A. Costello… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”