Armeekreuz für 1813/14

Das Armeekreuz für 1813/14, auch Kanonenkreuz genannt, wurde am 13. Mai 1814 von Kaiser Franz I. von Österreich gestiftet und konnte allen Soldaten verliehen werden, die an den Befreiungskriegen gegen Napoléon teilgenommen haben.

Die Dekoration ist ein aus der Bronze erbeuteter Geschütze gefertigtes Tatzenkreuz mit einem zwischen den Kreuzarmen verlaufenden Lorbeerkranz. Auf den Kreuzarmen von oben nach unten die Inschrift GRATI PRINCEPS ET PATRIA FRANC · IMP · AUG · (In Dankbarkeit Herrscher und Vaterland Kaiser Franz). Rückseitig EUROPAE LIBERTATE ASSERTA MDCCCXIII/MDCCCXIV · (Denjenigen, die Europas Freiheit sicherstellten 1813/1814).

Getragen wurde die Auszeichnung an einem gelben Band mit einem schwarzen breiten Randstreifen auf der linken Brustseite.

Feldmarschall Karl Philipp Fürst zu Schwarzenberg als Oberkommandierender der verbündeten Truppen erhielt am 18. Oktober 1814 das aus Gold gefertigte Große Armeekreuz für 1813/14 vom Kaiser verliehen.

Insgesamt kam das Armeekreuz für 1813/14 ca. 100.000 Mal zur Verleihung.

Literatur

  • Johann Stolzer und Christian Steeb: Österreichs Orden vom Mittelalter bis zur Gegenwart, Akademische Druck- und Verlagsanstalt Graz, ISBN 3-201-01649-7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der österreichischen Orden und Ehrenzeichen — Orden und Ehrenzeichen der österreichisch ungarischen Monarchie (Nach Originalen der Firma C. F. Rothe Neffe, k..k. Kammerjuweliere und Hof Goldarbeiter in Wien, I.) Diese Liste gibt einen Überblick über die österreichischen Orden und… …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Charles Folliot de Crenneville — Louis Folliot de Crenneville (* 3. Juli 1763 in Metz; † 21. Juni 1840 in Wien) war ein österreichischer General während der Napoleonischen Kriege. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Militärische Karriere 3 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia

  • Österreich [2] — Österreich, Kaiserstaat in Europa; grenzt im Norden an Baiern, Sachsen, Preußisch Schlesien u. Rußland (Polen), im Osten an Rußland u. die Türkei (Moldau), im Süden an die Türkei (Walachei, Serbien u. Ejalet …   Pierer's Universal-Lexikon

  • List of military decorations — This is a list of military decorations, by country in alphabetical order and in order of precedence.r.Ancient Rome: Both Roman Republic and Roman Empire. *Victory Titles (including imperator and pater patriae ) *Triumphal Arch *Triumph *Triumphal …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”