Armenia Telephone Company
Armenia Telephone Company
Rechtsform Aktiengesellschaft
Gründung 1997
Sitz Awetis-Aharonjan-Str. 2, 375014, Jerewan
Leitung Sergei Awdejew
Mitarbeiter 5000
Produkte Telekommunikation
Website armentel.com

Die Armenia Telephone Company, kurz ArmenTel, ist der größte Telekommunikationsunternehmen Armeniens. Die Firma gehört seit 2006 vollständig dem zweitgrößten russischen Mobilfunkanbieter VimpelCom (siehe Beeline) und firmiert seit 2008 auch unter den Namen Beeline.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

In der Armenischen SSR wurde die Telefonie vom Post- und Kommunikationsministerium reguliert. Das Telefonnetz wurde in der Hauptstadt Jerewan und dem Rest der Republik von jeweils einem Monopolisten betrieben. 1995 wurde die neu geschaffene Armenia Telephone Company (ArmenTel) als Monopolist für Auslandsgespräche zu 49% an die amerikanische Firma Trans-World Telecom verkauft. 1996 fusionierte ArmenTel mit dem Betreiber des Telefonnetzes von Jerewan und 1997 mit dem Betreiber des Netzes im Rest des Landes.

Im Besitz von OTE 1998 bis 2006

1998 übernahm der griechische Ex-Monopolist OTE 90 % von ArmenTel, die übrigen Anteile blieben bei der armenischen Regierung. Die Regierung räumte ArmenTel ein Monopol für 15 Jahre ein, während sich OTE verpflichtete, in das Festnetz, den Aufbau und die Entwicklung eines Mobilfunknetzes zu investieren. Nach eigenen Angaben hat ArmenTel allein in den Jahren 1998-2003 rund 200 Mio. US-Dollar investiert. [1]

Allerdings wurde OTE vorgeworfen, die Monopolstellung der ArmenTel auszunutzen und bei der Privatisierung eingegangene Bedingungen unzureichend zu erfüllen. Die Internettarife waren rund dreimal so hoch wie in Georgien und Aserbaidschan [2]. Nachdem OTE gedroht hat, sich aus ArmenTel zurückzuziehen, wurde am 4. November 2004 mit der armenischen Regierung ein Kompromiss gefunden, bei dem OTE im Festnetzgeschäft Monopolist bleibt. Im Gegenzug wurden Investitionszusagen konkretisiert und OTE willigte ein, die Monopolstellung der Mobilfunksparte ArmenTel GSM aufzugeben, woraufhin für nur 7 Mio. US-Dollar [3] zügig eine zweite Mobilfunklizenz an die libanesische Firma VivaCell vergeben wurde.

Als am 1. Juli 2005 der neue Konkurrent in Armenien sein Mobilfunknetz in Betrieb nahm, brach das ArmenTels für Woche zusammen. Im Frühjahr 2006 wurden Kunden für fiktive Online-Telefongespräche in Länder wie Osttimor zur Kasse gebeten. ArmenTel behauptete, keine Schuld an den Rechnungen zu tragen. Prozesse sind anhängig.

ArmenTel ist der zweitgrößte Steuerzahler Armeniens (z.B. im Jahre 2005 15,3 Mrd. Dram, umgerechnet rund 28 Mio. Euro). [4]

Seit der Übernahme durch VimpelCom 2006

Am 3. November 2006 ging Beeline als Sieger aus einem mehrstufigen Bieterverfahren hervor, an dessen erster Etappe auch die Deutsche Telekom teilgenommen hatte, und übernahm daraufhin den Anteil von OTE für 341,9 Mio. Euro (hinzu kommen übernommene Verbindlichkeiten in Höhe von rund 40 Mio. Euro. Am 22. März 2007 gab die armenische Regierung bekannt, die restlichen 10% der Aktien (1.883.771 Stück) für rund 28 Mio. Euro an VimpelCom zu verkaufen, d.h. zu demselben Preis, den VimpelCom vorher für die anderen Aktien bezahlt hatte. [5] 2008 wurde schließlich der Name ArmenTel in Beeline geändert.

Mitgliedschaften

Internationale Fernmeldeunion

Quellen

  1. armentel.com - History
  2. „Armenian Telecom Market Liberalization Shelved“
  3. „Government Discloses Deal With New Mobile Operator“
  4. „300 крупнейших компаний Армении пополнили госбюджет на $478,7 млн.“
  5. „‚ВымпелКом‘ станет единоличным владельцем компании ‚АрменТел‘ - телекоммуникационного оператора Армении“

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Armenia Telephone Company — The Armenia Telephone Company, briefly ArmenTel, is the largest telecommunications company in Armenia. It belongs to the second largest Russian mobile network operator VimpelCom (brand Beeline) since 2006. History In the Armenian SSR the… …   Wikipedia

  • Armenia Telephone Company — ArmenTel Тип Закрытое акционерное общество Год основания 1995 Расположение …   Википедия

  • National Telephone Company — Company logo on porch of 17 19 Newhall Street, Birmingham (former Central exchange) The National Telephone Company (NTC) was a British telephone company from 1881 until 1911 which brought together smaller local companies in the early years of the …   Wikipedia

  • Bell Telephone Company — The Bell Telephone Company, a common law joint stock company, was organized in Boston, Massachusetts on July 9, 1877 by Alexander Graham Bell s father in law Gardiner Greene Hubbard, who also helped organize a sister company the New England… …   Wikipedia

  • International Bell Telephone Company — The International Bell Telephone Company (IBTC) of Brussels, Belgium, was created in 1879 by the National Bell Telephone Company of Boston, Massachusetts, United States, initially to sell imported telephones and switchboards in Continental Europe …   Wikipedia

  • Armenia — Armenia, vielfach für Armenien, steht für die Regionen: Armenia Minor, Kleinarmenien Armenia Maior, Großarmenien Armenia (Provinz), römische Provinz Armenia ist Ortsname von: Armenia (South Carolina), eine Ortschaft in den Vereinigten Staaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Telephone number — A telephone number or phone number is a sequence of digits used to call from one telephone line to another in a public switched telephone network. When telephone numbers were invented, they were short as few as one, two or three digits and were… …   Wikipedia

  • Telephone exchange — A telephone operator manually connecting calls with cord pairs at a telephone switchboard. In the field of telecommunications, a telephone exchange or telephone switch is a system of electronic components that connects telephone calls. A central… …   Wikipedia

  • Telephone switchboard — PBX switchboard, 1975 A switchboard (also called a manual exchange) was a device used to connect a group of telephones manually to one another or to an outside connection, within and between telephone exchanges or private branch exchanges (PBXs) …   Wikipedia

  • Telephone operator — For the 1937 film, see Telephone Operator (film). A telephone operator at work on her private switchboard in 1975 A telephone operator is either a person who provides assistance to a telephone caller, usually in the placing of operator assisted… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”