Armenische Buchmalerei
Eine Seite aus den Mugni-Evangelien (ca. 1060).
Evangelium von Malat'ya (1267-68). Matendaran Ms No. 10675 p 19a.

Die Armenische Buchmalerei stand, wie die Armenische Kunst im Allgemeinen, in byzantinischer aber auch syrischer Tradition. Der bekannteste armenische Buchmaler, Toros Roslin, lebte im 13. Jahrhundert.

Die Bibliothek Matenadaran in Jerewan beherbergt die größte Sammlung armenischer Prachthandschriften, die seit 1997 zum Weltdokumentenerbe der UNESCO gehört. Zu den bedeutendsten Objekten zählen das Mugni-Evangeliar und das Etschmiadzin-Evangeliar von 989 mit Beiheftungen aus dem 6./7. Jahrhundert, die die ältesten überlieferten Werke der armenischen Buchmalerei darstellen.

Die zweitgrößte Sammlung armenischer Handschriften wird in der Jakobuskirche im armenischen Viertel von Jerusalem aufbewahrt. Weitere armenische Prachthandschriften gibt es in der British Library, der Bibliothèque nationale de France und in anderen großen Sammlungen der Mechitaristen in Venedig und Wien wie auch in den Vereinigten Staaten. Die University of California, Los Angeles (UCLA) bewahrt unter anderem eine armenische Prachthandschrift aus dem 14. Jahrhundert auf.

Weiterführende Literatur

  • Vahe Berberian, Caroline Lais-Tufenkian: Modern icon. Contemporary artists and the legacy of the Armenian illuminated manuscript. Brand Library and Art Center, Glendale CA 2001, ISBN 0-9710263-1-9 (en)
  • Thomas F. Mathews, Roger S. Wieck (Hrsg.): Treasures in Heaven. Armenian illuminated manuscripts. Pierpont Morgan Library, New York NY 1994, ISBN 0-87598-100-3 (en)

Weblinks

 Commons: Matenadaran – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Buchmalerei — aus dem Missale cisterciense (Wolfgang Missale) in der Stiftsbibliothek Rein/Österreich, 1493 Die Buchmalerei ist eine Kunstgattung, die sich mit der malerischen Gestaltung von Büchern und anderen Schriftwerken befasst. Der Begriff Buchmalerei… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenische Prachthandschrift — Eine Seite aus den Mugni Evangelien (ca. 1060). Evangelium von Malat ya (1267 68). Matendaran Ms No. 10675 p 19a. Die Armenische Buchmalerei stand, wie die …   Deutsch Wikipedia

  • Armenische Kunst — ist die Kunst der Armenier in dem von ihnen besiedelten Gebiet. Legt man einen Kreis über den Vansee, Sewansee und Urmiasee, erhält man das Kerngebiet der Armenier. Für kurze Zeit reichte Großarmenien vom Mittelmeer bis zum Kaspischen Meer. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • armenische Kunst — armenische Kunst,   die christliche Kunst in einem Teil der heutigen Osttürkei, Armeniens sowie einem Teil Irans; seit dem 4. Jahrhundert, v. a. seit dem 6./7. Jahrhundert entwickelte sich eine bedeutende und selbstständige Architektur, die auf… …   Universal-Lexikon

  • Byzantinische Buchmalerei — Die byzantinische Buchmalerei entwickelte sich aus der Buchillustration der Antike und setzte diese unmittelbar fort. Mit dem Fall Konstantinopels 1453 ging das Byzantinische Reich und mit ihm seine Kunst unter. Inhaltsverzeichnis 1 Historische… …   Deutsch Wikipedia

  • АРМЕНИЯ — [Республика Армения; арм. (?)այյաստաճ Айастан], гос во в Закавказье. Территория: ок. 29800 кв. км. Столица: Ереван (1,25 млн. чел., 1998). Крупнейшие города: Гюмри, Ванадзор. Гос. язык: армянский. География. Граничит на западе с Турцией, на… …   Православная энциклопедия

  • Армянская миниатюра — …   Википедия

  • Altarmenisch — Buchmalerei und Text in altarmenischer Sprache Altarmenisch (auch Grabar) wurde spätestens seit dem 5. Jahrhundert nach der Erfindung des armenischen Alphabets zur Schriftsprache. Es gibt jedoch Hinweise, dass die Sprache schon davor in… …   Deutsch Wikipedia

  • Bibelhandschrift — Ein Biblisches Manuskript bezeichnet jede handschriftliche Abschrift eines Teiles der Bibel. Das Wort Bibel stammt vom griechischen Wort biblion (Buch); Manuskript setzt sich aus den lateinischen Wörtern manu (Hand) und scriptum (geschrieben)… …   Deutsch Wikipedia

  • Biblische Manuskripte — Ein Biblisches Manuskript bezeichnet jede handschriftliche Abschrift eines Teiles der Bibel. Das Wort Bibel stammt vom griechischen Wort biblion (Buch); Manuskript setzt sich aus den lateinischen Wörtern manu (Hand) und scriptum (geschrieben)… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”