Armenische Fußballnationalmannschaft der Frauen
Armenien
Հայաստան
Hayastan
Logo des FFA
Verband Football Federation of Armenia
Konföderation UEFA
Technischer Sponsor Hummel
Trainer Vagharshak Aslanyan
Heimstadion Republica, Jerewan
FIFA-Code ARM
FIFA-Rang 112. (1.104 Punkte) (23. September 2011)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts
Bilanz
32 Spiele
4 Siege
5 Unentschieden
23 Niederlagen
Statistik
Erstes Länderspiel
ArmenienArmenien Armenien 0:11 Österreich OsterreichÖsterreich
(Waidhofen, Österreich; 10. Mai 2003)
Höchster Sieg
ArmenienArmenien Armenien 1:0 Lettland LettlandLettland
(Sarajewo, Bosnien und Herzegowina; 23. November 2006)
Höchste Niederlage
OsterreichÖsterreich Österreich 11:0 Armenien ArmenienArmenien (2x)
(Waidhofen, Österreich; 10. Mai und 13. Mai 2003)
(Stand: 26. Oktober 2011)

Die Armenische Fußballnationalmannschaft der Frauen repräsentiert Armenien im internationalen Frauenfußball. Die Auswahl ist dem Armenischen Verband unterstellt.

Die Armenische Nationalmannschaft konnte sich bisher noch nie für ein großes Turnier qualifizieren. Im europäischen Vergleich gehört die Armenische Auswahl zu den schwächsten Mannschaften. Die beste Platzierung in der FIFA-Weltrangliste war Platz 83 im Oktober 2003. Bisher erreichte die Mannschaft lediglich je zwei 1:0 und 2:1 Siege gegen Lettland, Estland, Malta und die Färöer.

Inhaltsverzeichnis

Turnierbilanz

Weltmeisterschaft

  • 1991 : Keine Teilnahme, da Teil der Sowjetunion, die aber auch nicht teilnahm
  • 1995 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 2003)
  • 1999 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 2003)
  • 2003 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst nach Ende der Qualifikation))
  • 2007 : nicht teilgenommen
  • 2011 : nicht qualifiziert

Europameisterschaft

  • 1984 - 1991 : Keine Teilnahme, da Teil der Sowjetunion, die aber auch nicht teilnahm
  • 1993 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 2003)
  • 1995 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 2003)
  • 1997 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 2003)
  • 2001 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 2003)
  • 2005 : nicht qualifiziert
  • 2009 : nicht qualifiziert

Olympische Spiele

  • 1996 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 2003)
  • 2000 : nicht teilgenommen (1. Spiel erst 2003)
  • 2004 : nicht teilgenommen
  • 2008 : nicht qualifiziert
  • 2012 : nicht qualifiziert

Spiele gegen Nationalmannschaften deutschsprachiger Länder

Alle Ergebnisse aus Armenischer Sicht.

Deutschland

Bisher gab es noch keine Spiele gegen die deutsche Nationalmannschaft.

Schweiz

Bisher gab es noch keine Spiele gegen die schweizer Nationalmannschaft.

Österreich

Datum Ort Ergebnis Anlass
10. Mai 2003 Waidhofen 0:11 EM-Qualifikation
13. Mai 2003 Waidhofen 0:11 EM-Qualifikation
26. Oktober 2011 Bruck an der Mur 0:3 EM-Qualifikation
1. April 2012 Armenien -:- EM-Qualifikation

siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schweizer Fußballnationalmannschaft der Frauen — Schweiz Schweizerische Eidgenossenschaft [deutsch) Confederation Suisse (französisch) Confederazione Svizzera (italienisch) Spitzname(n) „Nati“ Verband Schweizerischer Fussballverband Konföderation UEFA …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft der Republik Zypern — Dieser Artikel befasst sich mit der Zyprischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Zyprische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Zypern Κύπρος Verband Cyprus Football Association Kon …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Fussballnationalmannschaft der Frauen — Deutschland Bundesrepublik Deutschland Verband Deutscher Fußball Bund Konföderation UEFA Technischer Sponsor adidas Trainer Silvia …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2005/Qualifikation — Die Qualifikation zur Fußball Europameisterschaft der Frauen 2005 wurde in der Zeit vom 26. März 2003 und dem 27. November 2004 ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Kategorie A 2.1 Gruppe 1 2.2 Gruppe 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2009/Qualifikation — Die Qualifikationsspiele für die Endrunde der Fußball Europameisterschaft der Frauen 2009 fanden in der Zeit vom 18. November 2006 bis zum Oktober 2008 statt. 45 der zu Beginn der Qualifikation 52 UEFA Mitglieder spielten um elf Startplätze bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2011/Qualifikation — Inhaltsverzeichnis 1 Europäische Zone / UEFA 1.1 Modus 1.2 Übersicht 1.3 Gruppenphase 1.3.1 Gruppe 1 1.3.2 Gruppe 2 …   Deutsch Wikipedia

  • U-17-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2008/Qualifikation — Die Qualifikation zur U 17 Fußball Europameisterschaft der Frauen 2008 wurde in der Zeit vom 5. September 2007 und dem 15. April 2008 ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Erste Qualifikationsrunde 2.1 Gruppe 1 2.2 Gruppe 2 2.3 …   Deutsch Wikipedia

  • U-17-Fußball-Europameisterschaft der Frauen 2009/Qualifikation — Die Qualifikation zur U 17 Fußball Europameisterschaft der Frauen 2009 wird in der Zeit vom 13. September 2008 und dem 30. April 2009 ausgetragen. Inhaltsverzeichnis 1 Modus 2 Erste Qualifikationsrunde 2.1 Gruppe 1 2.2 Gruppe 2 2.3 …   Deutsch Wikipedia

  • Taiwanische Fußballnationalmannschaft der Herren — Dieser Artikel befasst sich mit der Taiwanischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Taiwanische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Taiwan Verband Chinese Taipei Football Association Konföderation …   Deutsch Wikipedia

  • Fußballnationalmannschaft von Chinese Taipei — Dieser Artikel befasst sich mit der Taiwanischen Fußballnationalmannschaft der Herren. Für das Team der Frauen, siehe Taiwanische Fußballnationalmannschaft der Frauen. Taiwan Verband Chinese Taipei Football Association Konföderation …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”