Armenische Traubenhyazinthe
Armenische Traubenhyazinthe
Armenische Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum)

Armenische Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum)

Systematik
Monokotyledonen
Ordnung: Spargelartige (Asparagales)
Familie: Spargelgewächse (Asparagaceae)
Unterfamilie: Scilloideae
Gattung: Traubenhyazinthen (Muscari)
Art: Armenische Traubenhyazinthe
Wissenschaftlicher Name
Muscari armeniacum
Baker

Die Armenische Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum) ist eine Pflanzenart aus der Gattung der Traubenhyazinthen (Muscari) aus der Familie der Hyazinthengewächse (Hyacinthaceae).

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Die Armenische Traubenhyazinthe ist eine herbstfrühjahrsgrüne, ausdauernde Zwiebelpflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 20 (40) Zentimeter erreicht. Die Art bildet nur wenige Nebenzwiebeln aus.[1] Die meist 3 bis 5, selten 2 bis 7 Laubblätter sind frischgrün[1], linealisch, liegend und messen 10 bis 25 × 0,2 bis 0,5 (1) Zentimeter. Der Blütenstand ist eine 2,5 bis 7,5 Zentimeter große, dichte, zur Blütezeit lockere Traube. Fruchtbare Blüten sind hellblau, verkehrteiförmig und messen 3,5 bis 5,5 × 2,3 bis 3,5 Millimeter. Die weniger als 20 sterilen Blüten sind kleiner, heller und blau. Bis auf die Blütenfarbe ähnelt die Armenische Traubenhyazinthe stark der Weinbergs-Traubenhyazinthe (Muscari neglectum), im Gegensatz zu dieser sind jedoch die Blüten leuchtend azurblau gefärbt und nicht bereift.[1] Da verblühte Blüten nachdunkeln ist die Armenische Traubenhyazinthe als Herbarbeleg kaum von den meisten anderen Arten der Gattung Muscari zu unterscheiden[1]. [2]

Die Blütezeit liegt im April.[2]

Verbreitung

Das natürliche Verbreitungsgebiet der Armenischen Traubenhyazinthe umfasst den Balkan, Griechenland, die Türkei mit Ausnahme des Südostens, den Kaukasus und Transkaukasien. Hier wächst die Art auf felsig-schottrigen Rasenhängen, an Waldrändern und in Juniperus-Gebüschen in Höhenlagen von 700 bis 2400 Meter. Sie ist oft auf Kalk, Serpentin und Schiefer zu finden. In Mitteleuropa gilt sie als eingebürgerter Neophyt.[2]

Nutzung

Die Armenische Traubenhyazinthe wird verbreitet als Zierpflanze für Rabatten, Einfassungen und Naturgärten sowie als Schnittblume genutzt. Die Art ist seit spätestens 1877 in Kultur. Es gibt mehrere Sorten, beispielsweise 'Album' mit weißen Blüten und 'Blue Spike' mit verzweigtem Blütenstand und großen Blüten.[2]

Einzelnachweise

  1. a b c d H. Haeupler & Th. Muer: Bildatlas der Farn- und Blütenpflanzen Deutschlands, Ulmer Verlag, Stuttgart, 2000. ISBN 3-8001-3364-4.
  2. a b c d Eckehardt J. Jäger, Friedrich Ebel, Peter Hanelt, Gerd K. Müller (Hrsg.): Rothmaler Exkursionsflora von Deutschland. Band 5: Krautige Zier- und Nutzpflanzen. Spektrum Akademischer Verlag, Berlin Heidelberg 2008, ISBN 978-3-8274-0918-8.

Weblinks

 Commons: Armenische Traubenhyazinthe – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Traubenhyazinthe — Traubenhyazinthen Illustration: links: Schopfige Traubenhyazinthe (Muscari comosum) rechts: Weinbergs Traubenhyazinthe (Muscari racemosum) …   Deutsch Wikipedia

  • Muscari armeniacum — Armenische Traubenhyazinthe Armenische Traubenhyazinthe (Muscari armeniacum) Systematik Klasse: Einkeimblättrige (Liliopsida) …   Deutsch Wikipedia

  • Bauernbübchen — Traubenhyazinthen Illustration: links: Schopfige Traubenhyazinthe (Muscari comosum) rechts: Weinbergs Traubenhyazinthe (Muscari racemosum) …   Deutsch Wikipedia

  • Muscari — Traubenhyazinthen Illustration: links: Schopfige Traubenhyazinthe (Muscari comosum) rechts: Weinbergs Traubenhyazinthe (Muscari racemosum) …   Deutsch Wikipedia

  • Perlhyazinthe — Traubenhyazinthen Illustration: links: Schopfige Traubenhyazinthe (Muscari comosum) rechts: Weinbergs Traubenhyazinthe (Muscari racemosum) …   Deutsch Wikipedia

  • Schlotfegerle — Traubenhyazinthen Illustration: links: Schopfige Traubenhyazinthe (Muscari comosum) rechts: Weinbergs Traubenhyazinthe (Muscari racemosum) …   Deutsch Wikipedia

  • Träubelhyazinthe — Traubenhyazinthen Illustration: links: Schopfige Traubenhyazinthe (Muscari comosum) rechts: Weinbergs Traubenhyazinthe (Muscari racemosum) …   Deutsch Wikipedia

  • Träubelhyazinthen — Traubenhyazinthen Illustration: links: Schopfige Traubenhyazinthe (Muscari comosum) rechts: Weinbergs Traubenhyazinthe (Muscari racemosum) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gefäßpflanzen Deutschlands/T — Liste der Gefäßpflanzen Deutschlands Die folgende Liste enthält deutsche Namen für fast alle in Deutschland wild oder eingebürgert vorkommenden Gefäßpflanzen, sortiert nach den deutschen Gattungsnamen. Zusätzlich sind die zugehörigen… …   Deutsch Wikipedia

  • Traubenhyazinthen — Illustration: links: Schopfige Traubenhyazinthe (Muscari comosum) rechts: Weinbergs Traubenhyazinthe (Muscari racemosum) Systematik …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”