Armenische Zahlen

Die armenischen Zahlen beruhten auf der armenischen Schrift. Es gab kein Zeichen für die Null. Die armenischen Zahlen wurden bis zur Übernahme der arabischen Ziffern allgemein verwendet, gelegentlich werden sie noch benutzt um Jahreszahlen oder Kapitelnummern anzugeben.

Das armenische Zahlensystem
Ա Բ Գ Դ Ե Զ Է Ը Թ
1 2 3 4 5 6 7 8 9
Ժ Ի Լ Խ Ծ Կ Հ Ձ Ղ
10 20 30 40 50 60 70 80 90
Ճ Մ Յ Ն Շ Ո Չ Պ Ջ
100 200 300 400 500 600 700 800 900
Ռ Ս Վ Տ Ր Ց Ւ Փ Ք
1000 2000 3000 4000 5000 6000 7000 8000 9000
Օ Ֆ
10000 20000

Beispiele

Zur Darstellung von Zahlen werden grundsätzlich nur Großbuchstaben verwandt, weil die Armenische Schrift anfänglich keine kleinen Buchstaben enthielt. Die Zahlen Օ (10000) und Ֆ (20000) wurden erst im Mittelalter eingeführt, als die entsprechenden Buchstaben zum Alphabet hinzugefügt wurden.

  • Ծ=50
  • ՃԻ=100+20=120
  • ՌՋՀԵ=1000+900+70+5=1975
  • ՍԴ=2000+4=2004
  • ՍՄԻԲ =2000+200+20+2=2222

Die traditionelle armenische Zeitrechnung beginnt am 5. März 551. So entspricht 1935 n. Chr. dem armenischen Jahr 1384 (ՌՅՁԴ) oder 1385 (ՌՅՁԵ).

Գ. գլուխ bedeutet 3. Kapitel. Գարեգին Բ. (transliteriert Garegin B.) bedeutet Garegin II.

Siehe auch



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Armenische Schrift — Das armenische Alphabet ist die Schrift, mit der die armenische Sprache geschrieben wird. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Buchstaben 2.1 Westarmenische Digraphen 3 Ligaturen 4 Namen der Buchstaben …   Deutsch Wikipedia

  • Armenische Zahlendarstellung — Die armenischen Zahlen beruhten auf der armenischen Schrift. Es gab kein Zeichen für die Null. Die armenischen Zahlen wurden bis zur Übernahme der indischen Ziffern allgemein verwendet, gelegentlich werden sie noch benutzt, um Jahreszahlen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenische Prachthandschrift — Eine Seite aus den Mugni Evangelien (ca. 1060). Evangelium von Malat ya (1267 68). Matendaran Ms No. 10675 p 19a. Die Armenische Buchmalerei stand, wie die …   Deutsch Wikipedia

  • Armenische Buchmalerei — Eine Seite aus den Mugni Evangelien (ca. 1060). Evangelium von Malat ya (1267 68). Matendaran Ms …   Deutsch Wikipedia

  • Glagolitische Zahlen — Die glagolitischen Zahlen sind ein in glagolitisch geschriebenen Texten benutztes Zahlensystem. Ähnlich wie das griechische milesische System und wie die kyrillischen Zahlen ist es ein Additionssystem, bei dem Buchstaben als Zahlzeichen für 1 bis …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Zahlen — Zahlenwerte Buchstabe Akro phon The sis Mile sisch Alpha α   1 1 Beta β   2 2 Gamma γ   3 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Kyrillische Zahlen — Die kyrillischen Zahlen sind ein Zahlensystem, das auf den kyrillischen Buchstaben beruht. Es wird bei den Süd und Ostslawen in vor allem kirchenslawischen Texten benutzt, die in alter Kyrilliza geschrieben sind. Seit dem 16. Jahrhundert wurden… …   Deutsch Wikipedia

  • Japanische Zahlen — Das japanische Zahlensystem ist ein Dezimalsystem und in seiner Ausgestaltung, wie das koreanische, weitgehend eine Entlehnung der chinesischen Zahlwörter. Neben diesen sino japanischen Zahlen werden auch alte japanische Zahlen benutzt. Im Alltag …   Deutsch Wikipedia

  • Koreanische Zahlen — In Korea sind zwei Systeme gebräuchlich, mit denen Zahlen ausgesprochen werden. Eins besteht aus rein koreanischen Wörtern, während das andere sinokoreanisch, also chinesischen Ursprungs ist. Geschrieben werden die Zahlen üblicherweise mit den… …   Deutsch Wikipedia

  • Lateinische Zahlen — MMIX (2009) Die Römischen Zahlen haben ihren Ursprung im antiken Römischen Reich. Das auf den römischen Ziffern beruhende Zahlensystem stellt natürliche Zahlen in einem Additionssystem zur Basis 10 mit der Hilfsbasis 5 dar. Ein Zeichen für die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”