Armenistan

Armenistan (vom persischen Armanestan, was Armenien bedeutet) ist der frühere Name einer im Osten Kleinasiens gelegenen Provinz des Osmanischen Reiches. Es sollte nach dessen Zerfall im Friedensvertrag von Sèvres (1920) zwischen Sultan und Entente die Selbständigkeit erhalten, was aber durch neue politische Bewegungen unter Atatürk und andere Spannungen nicht zustande kam.

Geschichte

Die Provinz Armenistan ist der Nachfolger der letzten armenischen Reiche auf osmanischen Gebiet nach Eroberung durch die Osmanen. Armenistan war in seiner Geschichte unterschiedlich groß; sein Kerngebiet lag meist nördlich des Vansees bis Erzurum.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Altarmenien — Հայաստանի Հանրապետություն Hajastani Hanrapetutjun Republik Armenien …   Deutsch Wikipedia

  • Hayastan — Հայաստանի Հանրապետություն Hajastani Hanrapetutjun Republik Armenien …   Deutsch Wikipedia

  • Republik Armenien — Հայաստանի Հանրապետություն Hajastani Hanrapetutjun Republik Armenien …   Deutsch Wikipedia

  • Հայաստան — Հայաստանի Հանրապետություն Hajastani Hanrapetutjun Republik Armenien …   Deutsch Wikipedia

  • Armenien — Հայաստանի Հանրապետություն Hajastani Hanrapetutjun Republik Armenien …   Deutsch Wikipedia

  • -stan — (persisch ‏ـستان‎) bzw. Setan (nur beim Rezitieren von Gedichten und beim Singen von Liedern des persischen Sprachraumes) wie Ostan (persisch ‏استان‎), An (persisch ‏ان‎) Gah (persisch ‏گاه‎), Schahr (persisch ‏ …   Deutsch Wikipedia

  • Ararathochland — Das Massiv des Ararat Blick auf den Ararat aus dem umliegenden Hochland …   Deutsch Wikipedia

  • Armenian Apostolic Church — Die neue Kathedrale in Eriwan wurde im Jahr 2001 zur 1700 Jahrfeier der Armenischen Apostolischen Kirche eingeweiht. Die Armenische Apostolische Orthodoxe Kirche ist eine altorientalische Kirche mit heute sechzehn Millionen Gläubigen in zwei… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenien (Begriffsklärung) — Armenien steht für: die heutige Republik Armenien, siehe Armenien die Armenische SSR (1920–1991) die Demokratische Republik Armenien (1918–1922) frühere armenische Königreiche, siehe Geschichte Armeniens Armenisches Königreich von Kilikien (1080… …   Deutsch Wikipedia

  • Armenisch-Apostolische Kirche — Die neue Kathedrale in Eriwan wurde im Jahr 2001 zur 1700 Jahrfeier der Armenischen Apostolischen Kirche eingeweiht. Die Armenische Apostolische Orthodoxe Kirche ist eine altorientalische Kirche mit heute sechzehn Millionen Gläubigen in zwei… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”