Armin Fuchs

Armin Fuchs (* 19. Juli 1960 in Nürnberg) ist ein deutscher Komponist und Pianist.

Fuchs studierte Komposition bei Bertold Hummel, Klavier bei Arne Torger, Liedbegleitung bei Norman Shetler und Aikido bei Doris Kiuntke und Gerhard Walter Shihan. Er betreibt eine rege internationale Konzerttätigkeit (Auftritte in Rom, St. Petersburg, Warschau, Brüssel, Turin und Deutschland) als Solist, Liedbegleiter und Kammermusiker. Fuchs spielte bislang sechsmal Erik Saties Vexations in jeweils etwa 28 Stunden non-stop (im Rahmen eines Forschungsprojekts der Hochschule für Musik und Theater Hannover). Daneben trat er als Darsteller des „Volker“ in Die zweite Heimat – Chronik einer Jugend von Edgar Reitz in Erscheinung. Fuchs lebt und lehrt in Würzburg.

Weblinks

Werkverzeichnis


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fuchs (Familienname) — Fuchs ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Familienname Fuchs gehört zur Gruppe der Übernamen (Eigenschaftsnamen) und ist einer der häufigsten in Deutschland. Mit ihm wurde im Mittelalter eine persönliche Eigenschaft des… …   Deutsch Wikipedia

  • Armin Meier (Radrennfahrer) — Armin Meier bei Paris Nizza 1997 Armin Meier (* 3. November 1969 in Rickenbach) ist ein ehemaliger Schweizer Radrennfahrer und heutiger Direktor der Tour de Suisse. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Armin Günther — (* 24. April 1924 in Schneeberg, Erzgebirge; † 31. Januar 2003) war ein deutscher Fußballspieler. Armin Günther begann in Schneeberg mit dem Fußball. 1946 kam er zu Wismut Aue und spielte sich mit der Mannschaft von der Kreisklasse bis zur… …   Deutsch Wikipedia

  • Josef Fuchs (Radsportler) — Josef „Sepp“ Fuchs (* 24. Juli 1948 in Einsiedeln) ist ein ehemaliger Schweizer Radrennfahrer. Er war einer der erfolgreichsten Radsportler der Schweiz in den 70er Jahren. Seit 1968 fuhr Josef Fuchs Radrennen als Amateur, von 1971 bis 1981 als… …   Deutsch Wikipedia

  • Peter Fuchs (Soziologe) — Peter Fuchs (* 1949 in Dinkelsbühl), war von 1992 bis 2007 Professor für Allgemeine Soziologie und für Soziologie der Behinderung an der Hochschule Neubrandenburg. Peter Fuchs ist neben Dirk Baecker, Rudolf Stichweh, André Kieserling, Armin… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Fu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Die zweite Heimat - Chronik einer Jugend — Filmdaten Deutscher Titel: Die Zweite Heimat – Chronik einer Jugend Originaltitel: Die Zweite Heimat – Chronik einer Jugend Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1992 Länge: 1532 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Die zweite Heimat – Chronik einer Jugend — Filmdaten Deutscher Titel: Die Zweite Heimat – Chronik einer Jugend Originaltitel: Die Zweite Heimat – Chronik einer Jugend Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 1992 Länge: 1532 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • Vexations — is a noted musical work by Erik Satie. It consists of a short chordal passage and a bass line which is repeated twice in each repetition of the piece. The piece is to be repeated 840 times [Tyranny, Blue Gene (2008).… …   Wikipedia

  • Heimat-Fragmente - Die Frauen — Filmdaten Deutscher Titel: Heimat Fragmente – Die Frauen Originaltitel: Heimat Fragmente – Die Frauen Produktionsland: Deutschland Erscheinungsjahr: 2006 Länge: 146 Minuten Originalsprache: Deutsch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”