Armor Group
ArmorGroup International PLC
Logo der Armor Group
Unternehmensform Public limited company
ISIN GB00B049FG32
Gründung 1969
Unternehmenssitz 25 Buckingham Gate, London
Unternehmensleitung

David Barrass (CEO seit Dezember 2007)

Mitarbeiter ca. 8500
Umsatz 293 Millionen US-Dollar (2007)
Branche Militärische Dienstleistungen
Website

www.armorgroup.com

Die ArmorGroup ist ein in London ansässiges privates Sicherheits- und Militärunternehmen mit Büros auf allen fünf Kontinenten. Es gibt neben der Firmenzentrale in London noch weitere Hauptbüros in den USA, Dubai, Kolumbien, Russland und Japan. Die ArmorGroup hat Kunden in über 50 Länder, unter anderem Afghanistan, Irak, Nigeria und Sudan. Das Unternehmen selbst gibt an, dass im Jahr 2007 37% seiner Gewinne im Irak erwirtschaftet wurden. Im Jahr 2006 waren es noch 49%[1]. Sie ist Mitglied in verschiedenen Lobbyverbänden der Sicherheits- und Militärdienstleister, unter anderem bei der International Peace Operations Association, der British Association of Private Security Companies und Private Security Company Association of Iraq.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1969 wurde in Jacksonville, Florida eine Firma gegründet, die sich mit der Entwicklung und Herstellung von Schutzwesten beschäftigt. Ihr Name American Body Armor. Das Geschäft lieft gut, bis sie im Jahr 1992 Bankrott erklären musste[2]. Doch der Geschäftsbetrieb lief unter Chapter 11 weiter, bis 1995 verschiedene internationale Investoren die Firma übernahmen und sie restrukturierten und -organisierten. Während dieser Zeit wurde die Firma in Armor Holding Inc. umbenannt. Im Jahr 1996 kaufte die Armor Holding die Firma Defence Systems Limited (DSL), die im Bereich der Militärdienstleistungen tätig war, auf. DSL gliederte man als Tochterunternehmen ein und änderte den Namen in ArmorGroup um. Bis ins Jahr 2001 kaufte die Armor Holding über 21 Firmen, die Sicherheits- bzw. mit Militärdienstleistungen anbieten. Unter diesen Firmen waren auch die russische Alpha-A Ltd.[3], Safariland und O'Gara-Hess & Eisenhardt Armoring Company.

Die heutige ArmorGroup International PLC entstand durch den Verkauf an die Firma Granville Baird Capital Partners, einer Private Equity-Gesellschaft, am 26. November 2003. Knapp ein Jahr später, am 11. November 2004 verkündete die ArmorGroup, dass Aktien des Unternehmens am London Stock Exchange gehandelt werden. Damit war sie der erste Militärdienstleister dessen Aktien öffentlich gehandelt werden konnten.

Am 22. März gab die G4S, eines der größten Sicherheitsunternehmen der Welt, bekannt, dass sie 58% aller ArmorGroup Aktien besitze[4]. Am 7. Mai desselben Jahres gaben beide Firmen bekannt, dass G4S die ArmorGroup für 44 Millionen Pfund Sterling (ca. 55,8 Millionen €) kaufe[5].

Einsatzgebiete

Afghanistan

Am 2. April 2007 gab Armor gekannt, dass sie einen Auftrag zur Bewachung der US-Botschaft in Kabul erhalten hat. Dieser Auftrag hat eine Dauer von fünf Jahren. Während dieser Zeit stellt Armor das Wachpersonal, ist für die Versorgung mit Lebensmitteln sowie der Reinigung der anfallenden Schmutzwäsche zuständig. Außerdem stellt Armor Bombensuchhunde zur Verfügung. Der Wert dieses Auftrags beträgt 189 Millionen US-Dollar.[6]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jahresbericht von 2007 der Firma auf Seite 6
  2. Artikel Rent a Spy Inc. auf www.southafrica.indymedia.org vom 30. November 2002
  3. Informationen auf www.secinfo.com
  4. Artikel von Helen Power auf www.telegraph.co.uk vom 23. März 2008
  5. siehe Homepage beider Firmen vom 7. Mai 2008
  6. Bericht There's a new sheriff in Kabul von David Isenberg, 13. April 2007 auf atimes.com

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Armor — steht für Armor (Radarsystem) (774) Armor, Asteroid des Hauptgürtels Établissements Armor, ehemaliger französischer Kraftfahrzeughersteller Armor Group, britisches Unternehmen Côtes d’Armor, französisches Departement Armor Holdings Siehe auch… …   Deutsch Wikipedia

  • ARMOR Doppler Radar — ARMOR (Advanced Radar for Meteorological and Operational Research) Doppler weather radar is one of the most advanced radar systems in the world. It is located at the Huntsville International Airport in Huntsville, Alabama. ARMOR is the first dual …   Wikipedia

  • Group 6 element — Group → 6 ↓ Period 4 24 Cr 5 …   Wikipedia

  • Armor Holdings, Inc. — Infobox Company name = Armor Holdings, Inc. type = Subsidiary foundation = 1996 01 01 location city = Jacksonville, Florida location country = United States key people = area served = industry = Defence products = services = revenue = operating… …   Wikipedia

  • Armor King — Liste des personnages de Tekken Logo de Tekken. Voici la liste des personnages de Tekken, dans l ordre chronologique de leur apparition dans la série, puis dans l ordre alphabétique. Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Armor (novel) — Infobox Book | name = Armor title orig = translator = image caption = First edition cover art by James Gurney author = John Steakley cover artist = James Gurney country = United States language = English series = genre = Science fiction novel… …   Wikipedia

  • Group mind (science fiction) — A group mind, hive mind or group ego in science fiction is a single consciousness occupying many bodies. Its use in literature goes back at least as far as Olaf Stapledon s science fiction novel Last and First Men (1930).[1] A group mind might be …   Wikipedia

  • Personnel Armor System for Ground Troops — U.S. soldiers wearing the PASGT helmet Personnel Armor System for Ground Troops, sometimes abbreviated to PASGT, was a combat helmet and ballistic vest used by the American military from the mid 1980s until 2005, when the system was succeeded by… …   Wikipedia

  • Bio Booster Armor Guyver — 1st volume of the Viz US release of Guyver 強殖装甲ガイバー (Kyōshoku Sōkō Gaibā) …   Wikipedia

  • 37th Armor Regiment (United States) — Infobox Military Unit unit name=37th Armored Regiment caption=37th Armor coat of arms country=United States type=Armored Regiment branch=Regular Army dates=1941 04 15 Present. specialization= command structure=1st Armored Division size= current… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”