NDR 1

Unter NDR 1 versteht man seit 1981 die Landesprogramme des NDR-Hörfunks. Drei der vier Landesprogramme tragen in ihrem Namen auch diese Bezeichnung:

  • NDR 1 Niedersachsen – Landesprogramm für Niedersachsen aus dem Landesfunkhaus Hannover
  • NDR 1 Welle Nord – Landesprogramm für Schleswig-Holstein aus dem Landesfunkhaus Kiel
  • NDR 1 Radio MV – Landesprogramm für Mecklenburg-Vorpommern aus dem Landesfunkhaus Schwerin

Zudem gibt es mit NDR 90,3 ein Landesprogramm für Hamburg.

Geschichte

Bis 1981 sendete NDR 1 mit WDR 1 ein gemeinsames Programm, das sich nur zeitweise in Regionalprogramme aufspaltete.

Im Rahmen einer Neuformierung der NDR-Hörfunkprogramme entstanden schließlich am 2. Januar 1981 NDR 1 Radio Niedersachsen, NDR 1 Welle Nord und NDR Hamburg-Welle 90,3. Die drei Sender waren zunächst nur Fensterprogramme in einem gemeinsamen NDR-1-Programm, ab April 1989 gestalteten alle Wellen ihr Tagesprogramm vollständig selbst.

Am 1. Januar 1992 startete mit NDR 1 Radio MV das vierte Landesprogramm.

Programm

Die vier Landesprogramme richten sich vornehmlich an die Zielgruppe 35+. Die Musik besteht vorwiegend aus Schlagern, Oldies und Softpop, wobei es hier auch hörbare Unterschiede in der Feinpositionierung der einzelnen Landesprogramme gibt.

In der Nacht senden alle vier Programme von 22:10 Uhr bis 5:00 Uhr (am Wochenende bis 6:00 Uhr) die "NDR 1 Nacht", die im Wechsel von einem der vier Sender gestaltet wird. Von Montag bis Freitag senden zudem alle vier Programme von 23:30 Uhr bis 24:00 Uhr die Berichte von heute.

Die Landesprogramme zählen zu den erfolgreichsten Programmen des Norddeutschen Rundfunks. NDR 1 Radio MV, NDR 1 Welle Nord und NDR 1 Niedersachsen sind Marktführer in ihrem Sendegebiet. NDR 1 Niedersachsen ist laut Media Analyse 2006 II sogar das meistgehörte öffentlich-rechtliche Hörfunkprogramm Deutschlands.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • NDR —  Landesrundfunkanstalt der ARD …   Deutsch Wikipedia

  • NDR 2 — Allgemeine Informationen Empfang analog terrestrisch, Kabel, Satel …   Deutsch Wikipedia

  • NDR 90,3 — Allgemeine Informationen Empfang analog terrestrisch, Kabel …   Deutsch Wikipedia

  • NDR — 〈Abk. für〉 Norddeutscher Rundfunk * * * NDR [ɛnde: |ɛr], der; [s]: Norddeutscher Rundfunk. * * * NDR,   Abkürzung für Norddeutscher …   Universal-Lexikon

  • NDR — may refer to: Numalian Democratic Republic a Micronation within the borders of Malaysia. Nador International Airport IATA code Morocan airport National Derby Rallies (Soapbox Derby) Nash Dom Rossiya (Наш Дом Россия, Our Home Is Russia), Russian… …   Wikipedia

  • NDR — NDR  сокращение для: Non delivery report Norddeutscher Rundfunk  радио и телекомпания в Германии. Список значений слова или словосочетания со ссылками на соответствующи …   Википедия

  • NDR — NDR, der; = Norddeutscher Rundfunk …   Die deutsche Rechtschreibung

  • nḏr — Definition: West Semitic, to vow, consecrate. Kol Nidre, from Aramaic kol nidrê, all the vows of, from nidrê, plural bound form of nidrā, vow, from nǝdar, to vow …   The American Heritage dictionary of the English language

  • NDR 4 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: analog terrestrisch (UKW und Mittelwell …   Deutsch Wikipedia

  • NDR 3 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: analog terrestrisch DVB S Radio …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”