Armschlag
Wappen Karte
Wappen von Sallingberg
Sallingberg (Österreich)
DEC
Sallingberg
Basisdaten
(Quelle: Gemeindedaten bei Statistik Austria)
Bundesland Niederösterreich
Politischer Bezirk Zwettl (ZT)
Fläche 51,63 km²
Koordinaten 48° 28′ N, 15° 14′ O48.46666666666715.232777777778766Koordinaten: 48° 28′ 0″ N, 15° 13′ 58″ O
Höhe 766 m ü. A.
Einwohner 1.391 (31. Dez. 2008)
Bevölkerungsdichte 27 Einwohner je km²
Postleitzahl 3525
Vorwahl 02877
Gemeindekennziffer 3 25 22
AT124
Adresse der
Gemeindeverwaltung
Sallingberg 31
3525 Sallingberg
Offizielle Website
Politik
Bürgermeister Leopold Bock (ÖVP)
Gemeinderat (2005)
(19 Mitglieder)
14 ÖVP, 3 FPÖ, 1 SPÖ, 1 BGS
Lage der Marktgemeinde Sallingberg
Karte

Sallingberg ist eine Marktgemeinde mit 1.418 Einwohnern im Bezirk Zwettl in Niederösterreich.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Sallingberg liegt im Waldviertel in Niederösterreich. Die Fläche der Marktgemeinde umfasst 51,63 Quadratkilometer. 55,62 Prozent der Fläche sind bewaldet.

Katastralgemeinden sind Grafemühle, Grainbrunn, Großnondorf, Heubach, Kamles, Kleinhaslau, Lugendorf, Moniholz, Rabenhof, Sallingberg, Spielleithen und Voitschlag.

Nachbargemeinden

Grafenschlag Großgöttfritz Waldhausen
Traunstein Nachbargemeinden Lichtenau im Waldviertel
Ottenschlag Kottes-Purk Albrechtsberg an der Großen Krems

Geschichte

Im österreichischen Kernland Niederösterreich liegend teilte der Ort die wechselvolle Geschichte Österreichs.

Einwohnerentwicklung

Nach dem Ergebnis der Volkszählung 2001 gab es 1471 Einwohner. 1991 hatte die Marktgemeinde 1601 Einwohner, 1981 1548 und im Jahr 1971 1619 Einwohner.

Politik

Bürgermeister der Marktgemeinde ist Leopold Bock, Amtsleiter Erwin Schnaitt. Im Marktgemeinderat gibt es nach der Gemeinderatswahl 2005 bei insgesamt 19 Sitzen folgende Mandatsverteilung: ÖVP 14, SPÖ 1, FPÖ 3, BGS 1, andere keine Sitze.

Wirtschaft und Infrastruktur

Nichtlandwirtschaftliche Arbeitsstätten gab es im Jahr 2001 64, land- und forstwirtschaftliche Betriebe nach der Erhebung 1999 168. Die Zahl der Erwerbstätigen am Wohnort betrug nach der Volkszählung 2001 608. Die Erwerbsquote lag 2001 bei 42,42 Prozent.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Armschlag — Armschlag, so v.w. Flügeldeich, s. Deich …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Armschlag — Ạrm|schlag, der (Kraul u. Rückenschwimmen): 1. einzelne vorwärtstreibende Armbewegung. 2. Rhythmus der (vorwärtstreibenden) Armbewegungen; Schlagzahl od. schnelligkeit der Arme. * * * Ạrm|schlag, der (Kraul u. Rückenschwimmen): 1. einzelne… …   Universal-Lexikon

  • Armschlag, der — Der Armschlag, des es, plur. die schläge, von Arm, brachium, in den Marschländern, die Linie eines Deiches, welche von einem neuen Haupt oder Kajdeiche, nach einem andern zurück gezogen wird; ein Flügeldeich, Schenkeldeich …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bezirk Zwettl — Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Blaumohn — Schlafmohn Schlafmohn (Papaver somniferum), Illustration. Systematik Unterklasse: Hahnenfußähnliche (Ranunculidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in Niederösterreich/Nördlich der Donau — Das österreichische Bundesland Niederösterreich gliedert sich in 573 politisch selbständige Gemeinden. Legende: Gemeindename in normaler Schrift: es gibt zusätzlich eine Katastralgemeinde mit gleichem Namen. Gemeindename in kursiver Schrift: es… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden in Niederösterreich M-Z — Das österreichische Bundesland Niederösterreich gliedert sich in 573 politisch selbständige Gemeinden. Legende: Gemeindename in normaler Schrift: es gibt zusätzlich eine Katastralgemeinde mit gleichem Namen. Gemeindename in kursiver Schrift: es… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohnsaat — Schlafmohn Schlafmohn (Papaver somniferum), Illustration. Systematik Unterklasse: Hahnenfußähnliche (Ranunculidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Papaver somniferum — Schlafmohn Schlafmohn (Papaver somniferum), Illustration. Systematik Unterklasse: Hahnenfußähnliche (Ranunculidae) …   Deutsch Wikipedia

  • Schlaf-Mohn — Schlafmohn Schlafmohn (Papaver somniferum), Illustration. Systematik Unterklasse: Hahnenfußähnliche (Ranunculidae) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”