Armvorhaltetest

Der Haltungstest nach Matthiass (Armvorhaltetest) dient dazu, bei Kindern, die älter als sechs Jahre und jünger als 16 Jahre sind, Haltungsschwäche zu entdecken und zu objektivieren. Er gibt einen Anhalt, wie weit Haltungsschäden der Wirbelsäule durch aktives Üben korrigierbar sein werden.

Inhaltsverzeichnis

Durchführung

Das Kind wird aufgefordert, sich gerade hinzustellen, maximal aufzurichten, die Augen zu schließen und beide Arme bei geschlossenen Augen horizontal 30 Sekunden lang nach vorne zu halten.

Auswertung

Kann diese Körperstellung während der ganzen 30 Sekunden unverändert beibehalten werden, so ist die Muskulatur des Rückens, des Bauches und des Halses in der Lage, die volle Halteleistung zu erbringen. Das Kind ist haltungsgesund. Kippt in dieser Zeit der Oberkörper nach hinten, gleitet der Schultergürtel nach vorne oder kippt das Becken nach vorne unten, so liegt eine Haltungsschwäche bzw. eine Insuffizienz Grad 1 vor. Kann die oben beschriebene Stellung erst gar nicht eingenommen werden, liegt der Haltungsverfall oder eine Insuffizienz Grad 2 vor.

Testkritik

Untersuchungen von Klee (1995) und Winchenbach (2003) konnten keinen statistischen Zusammenhang zwischen den Ergebnissen des Matthiass-Tests und der Muskelkraft der Rumpfmuskulatur finden. Dem entsprechend muss bei der Interpretation der Testergebnisse beachtet werden, dass neben der muskulären Ausdauer auch Faktoren wie die neuromuskuläre Ansteuerung und das muskuläre Zusammenspiel mit getestet werden. Eine Bewertung der Testergebnisse, um Aussagen über die Muskelkraft der Rumpfmuskulatur zu treffen, ist nicht zulässig.

Literatur

  • Fritz U. Niethard, Joachim Pfeil: Orthopädie. Stuttgart: Hippokrates–Verlag 1989; überarb., erw., korr. 5. Auflage 2005
  • Klee A. Predictive value of Matthiass' arm-raising test. In: Zeitschrift für Orthopädie und ihre Grenzgebiete, Band 133,3 (Mai/Juni 1995), S. 207-213 PMID 7610701
  • Winchenbach H. Welche Bedeutung hat die Kraft für die Haltung? In: Gesundheitssport und Sporttherapie, 19 (2003), S. 173 - 174
Gesundheitshinweis
Bitte beachte den Hinweis zu Gesundheitsthemen!

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haltungstest nach Matthiass — Der Haltungstest nach Matthiass (Armvorhaltetest) dient dazu, bei Kindern, die älter als sechs Jahre und jünger als 16 Jahre sind, Haltungsschwäche zu entdecken und zu objektivieren. Er gibt einen Anhalt, wie weit Haltungsschäden der Wirbelsäule… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”