Arna-Bjørnar
Arna-Bjørnar
ArnaBjörnar.gif
Voller Name Arna-Bjørnar Fotball
Gegründet 2000
Stadion Arna Stadion
Plätze n/a
Präsident Vidar Rønhovde
Trainer NorwegenNorwegen Morten Kalvenes
Homepage www.arna-bjornar.no/
Liga Toppserien
2011 4. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Arna-Bjørnar Fotball ist ein norwegischer Fußballverein aus Bergen. Sportliches Aushängeschild des Vereins ist die Frauenfußball-Mannschaft, die in der höchsten norwegischen Liga Toppserien spielt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1996 stieg die Frauenmannschaft von Bjørnar IL erstmals in die Toppserien auf. Die Mannschaft konnte sich schnell in der Liga etablieren und kam nie in ernste Abstiegsgefahr. Im Jahre 2000 erreichte der Club das Pokalfinale, wo man gegen Asker SK mit 4:1 unterlag. Nach der Saison fusionierte man mit Arna TIL und trägt seitdem den heutigen Namen Arna-Bjørnar Fotball.

Gleich in der ersten Saison nach der Fusion belegte die Mannschaft den dritten Platz in der Liga. Dies ist bis heute die beste Ligaplatzierung. 2002 erreichte man zum zweiten Mal das Pokalfinale. Gegen Trondheims-Ørn SK unterlag man mit 4:3 nach Verlängerung. Zwei Jahre später musste der Abstieg hingenommen werden. Der sofortige Wiederaufstieg wurde geschafft und in der Saison 2006 belegte man den fünften Platz.

Trainiert wird die Mannschaft von Morten Kalvenes. Die Mannschaft trägt ihre Heimspiele im Arna Stadion aus. Zur Zeit stellt der Verein drei Nationalspielerinnen: Madeleine Giske, Elise Thorsnes und Maren Mjelde. Die Vereinsfarben sind rot, weiß und schwarz.

Erfolge

  • Norwegischer Pokalfinalist 2000, 2002

Männerfußball

Die erste Männermannschaft spielt in der vierten Liga.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arna-Bjørnar Fotball — Football club infobox clubname = Arna Bjørnar fullname = Arna Bjørnar Fotball nickname = founded = 2000 ground = Arna stadion, Ytre Arna capacity = chairman = Vidar Rønhovde manager = Morten Kalvenes league = Toppserien season = position =… …   Wikipedia

  • 2001 in Norwegian football — Results from Norwegian football in 2001. TOC Norwegian Premier League (Tippeliga)Round 1 April 16: Brann Moss 1 0 Lillestrøm Bryne 0 0 Lyn Strømsgodset 2 2 Molde Bodø/Glimt 4 1 Odd Grenland Sogndal 3 0 Stabæk Tromsø 0 3 Viking Rosenborg 4 3Round… …   Wikipedia

  • 2002 in Norwegian football — Results from Norwegian football in 2002. TOC Norwegian Premier League (Tippeliga)Round 1April 13: Molde Brann 2 0 April 14: Vålerenga Bodø/Glimt 1 1::Lillestrøm Viking 2 0::Rosenborg Odd Grenland 0 1::Moss Sogndal 3 3::Start Stabæk 1 1::Bryne Lyn …   Wikipedia

  • 2004 in Norwegian football — Results from Norwegian football in 2004. TOC Norwegian Premier League (Tippeliga)Round 1April 12: Lillestrøm Fredrikstad 2 0::Molde Lyn Oslo 2 0::Odd Grenland Stabæk 2 0::Rosenborg Brann 1 0::Sogndal Hamarkameratene 1 1::Tromsø Viking 4 0 April… …   Wikipedia

  • 2003 in Norwegian football — Results from Norwegian football in 2003. TOC Norwegian Premier League (Tippeliga)Round 1April 12: Rosenborg Vålerenga 1 0 April 13: Lillestrøm Bodø/Glimt 1 0::Aalesund Tromsø 2 3::Viking Bryne 3 0::Sogndal Stabæk 2 1::Odd Grenland Molde 1 0 April …   Wikipedia

  • U-20-Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen 2008/Kader — Dieser Artikel ist eine Übersicht der teilnehmenden Mannschaften der U 20 Fußball Weltmeisterschaft der Frauen 2008. Die Mannschaften sind nach den Vorrundengruppen geordnet und innerhalb der Gruppen alphabetisch sortiert. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Norway women's national football team — Norway Nickname(s) Gresshoppene (The Grasshoppers) (1995) Association Football Association of Norway (Norges Fotballforbund) Head coach Eli Landsem Captain …   Wikipedia

  • Madeleine Giske — Infobox Football biography playername = Madeleine Giske fullname = Madeleine Giske dateofbirth = birth date and age|1987|9|14|df=yes cityofbirth = Nuremberg countryofbirth = Germany height = height|m=1.65 position = Midfielder, Forward… …   Wikipedia

  • Norwegische Fußballnationalmannschaft der Frauen — Königreich Norwegen Kongeriket Norge Spitzname(n) Gresshoppene Verband Norges Fotballforbund Konföderation UEFA Technischer Sponsor UMB …   Deutsch Wikipedia

  • Équipes de la coupe du monde de football féminin 2011 — Article principal : Coupe du monde de football féminin 2011. La coupe du monde de football féminin 2011 est une compétition internationale de football féminin se déroulant en Allemagne du 26 juin au 17 juillet 2011. Les 16 équipes nationales …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”