NICAM

NICAM steht für Near Instantaneous Companded Audio Multiplex (fast unmittelbar komprimierter Ton-Multiplex) und beschreibt die digitale Übertragung zweier Tonkanäle beim analogen TV. Das Verfahren ist als ETS EN 300 163[1] spezifiziert.

Der Ton wird mit 14 bit bei 32 kHz Abtastfrequenz PCM kodiert.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

NICAM wurde in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts von der BBC entwickelt und seit 1986 in Großbritannien für die Übertragung von Stereo-Sendungen verwendet. Die Übertragungsmethode wird von vielen Sendern mit PAL B/G, I und D/K weltweit eingesetzt, so in den Nordischen Ländern, Benelux, Spanien, Israel, Hong Kong und Neuseeland [2]. In Deutschland, Österreich und der Schweiz wird die Zweikanalton-Technik (auch A2-Technik genannt) verwendet.

Technik

Das NICAM-Signal wird unabhängig vom verwendeten Mono-Tonträgersignal als eigener Unterträger übertragen. Damit können bis zu drei vollständig voneinander unabhängige Tonsignale übertragen werden: das herkömmliche Mono-Signal, und die zwei Kanäle des NICAM-Signals.

Der Sender zeigt über ein Steuerfeld den Inhalt der beiden NICAM-Kanäle an:

  • Ein Stereo-Ton-Kanal
  • Zwei Mono-Ton-Kanäle (z. B. unterschiedliche Sprachen)
  • Ein Mono-Ton-Kanal und ein 352 kbit/s Datenkanal
  • Ein 704 kbit/s Datenkanal

Der Ton wird mit 14 Bit bei 32 kHz digitalisiert und jeweils als Paket von 32 Samples (entsprechend einer Millisekunde) auf 10 Bit komprimiert. Damit ist der Frequenzbereich auf 15 kHz eingeschränkt.

Die so zusammengestellten Daten werden zusammen mit Kontroll- und Paritätsinformationen in einen 728 bit langen Rahmen verpackt und QPSK-moduliert gesendet.

Literatur

  1. ETSI ETS EN 300 163, (früher: EBU T 3266 )
  2. Überblick der verwendeten Fernsehnormen weltweit (Englisch)

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Nicam — est un acronyme qui signifie Near Instantaneous Companded Audio Multiplex : « Multiplexage audio à compression quasi instantanée ». Ce procédé permet la transmission d’un son numérique stéréo avec les émissions de télévision.… …   Wikipédia en Français

  • NICAM — est un acronyme qui signifie Near Instantaneous Companded Audio Multiplex : « Multiplexage audio à compression quasi instantanée ». Ce procédé permet la transmission d’un son numérique stéréo avec les émissions de télévision.… …   Wikipédia en Français

  • NICAM — (Near Instantaneous Companded Audio Multiplex)  цифровой стандарт передачи стереофонического звукового сопровождения в телевещании. Содержание 1 История 2 Вещание 3 …   Википедия

  • NICAM — ● NICAM nom masculin invariable (acronyme de near instantaneously compended audio multiplex, multiplex audio compressé presque instantanément) Procédé de codage de la radiodiffusion qui apporte à la télévision un son de haute fidélité, numérique… …   Encyclopédie Universelle

  • NICAM — [ naı,kæm ] TRADEMARK a system used in the U.K. for broadcasting STEREO sound …   Usage of the words and phrases in modern English

  • Nicam — ► NOUN ▪ a digital system used in British television to provide video signals with high quality stereo sound. ORIGIN acronym from near instantaneously companded audio multiplex …   English terms dictionary

  • NICAM — This article is about a compression form for digital audio. For the media content rating institute, see Netherlands Institute for the Classification of Audiovisual Media. NICAM stands for Near Instantaneous Companded Audio Multiplex. It is an… …   Wikipedia

  • Nicam — [ nʌɪkam] (also NICAM) noun a digital system used in British television to provide video signals with high quality stereo sound. Origin 1980s: acronym from near instantaneously companded audio multiplex …   English new terms dictionary

  • NICAM — Near Instantaneous Companded Audio Multiplex (Community » Media) *** Near Instantaneously Companded Audio Multiplex (Community » Media) *** Near Instantaneously Companded Audio Multiplex (Academic & Science » Electronics) * Near Instantaneous… …   Abbreviations dictionary

  • NICAM — Near Instantaneously Companded Audio Multiplex Digitalisierung der Rundfunkprogramm Übertragung in UK ( > Lexikon der Text und Datenkommunikation ) …   Acronyms

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”