Arnd Stuke

Arnd Stuke (* um 1365) stammte aus einem bei Schwerin ansässigen mecklenburgischen Adelsgeschlecht. Der Sitz der Familie, die Burg Kützin bei Camin (nahe Wittenburg), wurde im Jahre 1349 im Rahmen eines Kriegszugs der Hansestadt Lübeck gegen adlige Landfriedensbrecher geschleift.

Leben

Ab 1380 ist seine Tätigkeit als Hauptmann von Seeräubern vor der Küste Livlands nachweisbar, ab 1392 tritt er als führender Kopf der Vitalienbrüder auf, jener Bruderschaft von Seeräubern, denen später auch Gödeke Michels und Klaus Störtebeker angehören sollten. Gemeinsam mit Nikolaus Milies war Stuke maßgeblich an der Gefangennahme des Bischofs Thord Gunnarsson von Strängnäs beteiligt, die sich auf der Fahrt zu den Verhandlungen von Vordingborg im Jahre 1392 ereignete.

Literatur

  • Matthias Puhle: Die Vitalienbrüder: Klaus Störtebeker und die Seeräuber der Hansezeit. 2. Aufl. , Campus Verlag, Frankfurt/Main 1994, ISBN 3593345250.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stuke — ist der Name folgender Personen: Arnd Stuke (um 1365–unbekannt), Pirat Johannes Stuke (1904–1978), deutscher Priester und Politiker (CDU) Josef Stuke (1918–2010), deutscher Physiker Katja Stuke (* 1968), deutsche Fotografin …   Deutsch Wikipedia

  • Liekedeeler — Hamburger Hanse Kogge Bunte Kuh, Darstellung um 1900. Innenseite eines rekon …   Deutsch Wikipedia

  • Liekendeeler — Hamburger Hanse Kogge Bunte Kuh, Darstellung um 1900. Innenseite eines rekon …   Deutsch Wikipedia

  • Likedeeler — Hamburger Hanse Kogge Bunte Kuh, Darstellung um 1900. Innenseite eines rekon …   Deutsch Wikipedia

  • Viktualienbrüder — Hamburger Hanse Kogge Bunte Kuh, Darstellung um 1900. Innenseite eines rek …   Deutsch Wikipedia

  • Vitalianer — Hamburger Hanse Kogge Bunte Kuh, Darstellung um 1900. Innenseite eines rek …   Deutsch Wikipedia

  • Vitalienses — Hamburger Hanse Kogge Bunte Kuh, Darstellung um 1900. Innenseite eines rek …   Deutsch Wikipedia

  • Vitalier — Hamburger Hanse Kogge Bunte Kuh, Darstellung um 1900. Innenseite eines rek …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Stu — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Arndt — Der Name Arndt, Arnt oder Arnd wird sowohl als Familienname wie auch als männlicher Vorname verwendet. Herkunft und Bedeutung Arndt ist die Kurzform von Arnold. Namenstag Namenstag ist der 18. Juli. Varianten Anno, Arild (dänisch), Arnaud… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”