Arne Nyberg

Arne Nyberg (* 20. Juni 1913 in Säffle; † 12. August 1970) war ein schwedischer Fußballstürmer.

Laufbahn

Nyberg spielte zunächst für SK Sifhälla. 1932 wechselte er zu IFK Göteborg in die Allsvenskan. Bis 1950 war er für den Verein aktiv und gewann 1935 und 1942 mit dem Klub die schwedische Meisterschaft. Auch nach Ende seiner Spielerlaufbahn war er für den Verein tätig.

Nyberg spielte zudem 31 Mal für die Blågult. Er nahm an der Weltmeisterschaft 1938 teil und konnte in jedem der drei Spiele im Verlaufe des Turniers jeweils einmal ein Tor erzielen. Dennoch reichte es am Ende nur zu Platz vier.

Trivia

Nybergs Sohn Ralph spielte wie sein Vater für IFK Göteborg in der Allsvenskan und wurde 1958 mit dem Klub schwedischer Meister.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arne Nyberg — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Arne Nyberg — (20 June 1913 ndash;12 August 1970) was a Swedish football striker born in Säffle.After starting his carrier playing for a local club, he joined IFK Göteborg in 1932 and won two Swedish Championships with the club. He played for IFK the rest of… …   Wikipedia

  • Nyberg — is a surname. People with this surname include: Julia Nyberg (1784 1854), Swedish poet Carl Richard Nyberg (1858 1939), Swedish industrialist Herman Nyberg (1880 1968), Swedish sailor Henrik Samuel Nyberg (1889 1974), Swedish orientalist Arne… …   Wikipedia

  • Nyberg — ist der Familienname folgender Personen: Arne Nyberg (1913–1970), schwedischer Fußballspieler Fredrik Nyberg (Schriftsteller) (* 1968), schwedischer Schriftsteller Fredrik Nyberg (Skirennläufer) (* 1969), schwedischer Skirennläufer Henrik Samuel… …   Deutsch Wikipedia

  • Arne Linderholm — Pas d image ? Cliquez ici. Biographie Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1938/Schweden — Dieser Artikel behandelt die schwedische Fußballnationalmannschaft bei der Fußball Weltmeisterschaft 1938. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Schwedisches Aufgebot 3 Spiele der schwedischen Mannschaft 3.1 Achtelfinale …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ny — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe du monde de football de 1938 — Infobox compétition sportive Coupe du monde 1938 Sport Football Organisateur(s) FIFA Édition 3e Lieu …   Wikipédia en Français

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1938/Finale — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Struktur und Quellen Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst. Die Finalspiel …   Deutsch Wikipedia

  • 1938 FIFA World Cup — Infobox International Football Competition tourney name = FIFA World Cup year = 1938 other titles = Coupe du Monde 1938 size = 150px caption = 1938 FIFA World Cup official poster country = France dates = June 4 – June 19 confederations = 4 num… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”