Arne Rautenberg
Arne Rautenberg

Arne Rautenberg (* 10. Oktober 1967 in Kiel) ist ein deutscher Schriftsteller und Künstler.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Neuerer Deutscher Literaturwissenschaft und Volkskunde an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel lebt Arne Rautenberg seit 2000 als freier Schriftsteller und Künstler in seiner Geburtsstadt. Er schreibt Essays, Gedichte, Hörstücke, Kurzgeschichten, Romane und arbeitet für verschiedene Feuilletons; sein literarisches Hauptbetätigungsfeld ist die Lyrik. Gedichte sind in mehreren Einzeltiteln sowie zahlreichen Anthologien und Zeitschriften erschienen. Rautenberg arbeitet im bildkünstlerischen Bereich an Collagen und großflächigen Schriftinstallationen in Räumen, die in mehreren Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt wurden. Seit 2006 ist er Lehrbeauftragter an der Muthesius Kunsthochschule Kiel.

Arne Rautenberg ist verheiratet mit der Fotografin Birgit Rautenberg.

Einzeltitel

  • Yeah! Visuelle Poesie, Redfoxpress, Dugort, County Mayo/Irland (2010)
  • der wind lässt tausend hütchen fliegen, Gedichte für Kinder, Boje (2010)
  • gebrochene naturen: Gedichte, luxbooks (2009).
  • Poemas No Escritos - Ungeschriebene Gedichte, Edición Bilingue, Translated by Juan Andrés García Román, Colección Cosmopoética (2009).
  • lustmord, Gedichte, mit Zeichnungen von Thomas Palme, Cordel Kiel (2009).
  • neunmalneun blutsbrüder betreun - kindergedichte für erwachsene, mit Zeichnungen von Jonathan Meese, Umtriebpresse Kiel (2008).
  • HONEY MAKES THE WORLD GO ROUND, Optische Gedichte, Umtriebpresse Kiel (2007).
  • vermeeren, Gedichte und Collagen, hg. von Andy Lim, Darling Publications Köln (2006).
  • einblick in die erschaffung des rades, Gedichte, hg. von Dieter M. Gräf und Andy Lim, Darling Publications Köln (2004).
  • Der Sperrmüllkönig, Roman, Hoffmann und Campe Hamburg (2002).
  • alle hebel umgelegt auf faulen fisch, Gedichte (1999).
  • DAR ERNST DIS LOBUNS, Gedichte, hg. von Karl Riha und Siegfried J. Schmidt (1997).
  • Neondämmerlicht, Gedichte, Bunte Raben Verlag (1996).

Auszeichnungen (Auswahl)

Weblinks

Sekundärliteratur

  • Claudia Löschner: Rautenberg, Arne. In: Killy Literaturlexikon. Autoren und Werke des deutschsprachigen Kulturraums, hg. v. Wilhelm Kühlmann in Verbindung mit Achim Aurnhammer et. al., Berlin/New York, 2010, Bd. 9. S. 451f.

Einzelnachweise




Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rautenberg — ist der Name folgender Personen: Arne Rautenberg (* 1967), deutscher Schriftsteller und Künstler Birgit Rautenberg (* 1969), deutsche Fotografin Erardo Cristoforo Rautenberg (* 1953), Generalstaatsanwalt des Bundeslandes Brandenburg Johann… …   Deutsch Wikipedia

  • Birgit Rautenberg — (* 25. November 1969 in Kiel) ist eine deutsche Fotografin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Einzelausstellungen 3 Ausstellungsbeteiligungen …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Rat–Raz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Christopher Ecker — Christopher Oliver Ecker (* 28. Oktober 1967 in Saarbrücken) ist ein deutscher Schriftsteller und Literaturkritiker. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Veröffentlichungen 2.1 Einzeltitel …   Deutsch Wikipedia

  • Das heft das seinen langen namen ändern wollte — Beschreibung Literatur und Kunstzeitschrift Verlag Verlag Der gesunde Menschenverstand, Luzern CH Erstausgabe 1998 …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Orgel — Frank Will (* 1966 in Hamburg) ist ein freier Musiker und Produzent aus Deutschland. Bekannt wurde er als Keyboarder der Hamburger Band Die Sterne. Sein E Piano war wesentlicher Bestandteil des Klangs der Sterne, wie die Band auf ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Jürgen Ploog — (* 1935 in München) ist ein deutscher Schriftsteller und Publizist. Er studierte Gebrauchsgraphik und war 33 Jahre lang Linienpilot. Seit 1993 widmet er sich ausschließlich dem Schreiben. Er lebt in Frankfurt und Florida. Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Sylvia Geist — (* 1963 in Berlin) ist eine deutsche Schriftstellerin. Sylvia Geist studierte Chemie, Germanistik und Kunstgeschichte an der TU Berlin. Heute lebt sie in Hannover und ist als freie Schriftstellerin, Übersetzerin und Künstlerin tätig.… …   Deutsch Wikipedia

  • Frank Will — (* 1966 in Hamburg) ist ein freier Musiker und Produzent aus Deutschland. Bekannt wurde er als Keyboarder der Hamburger Band Die Sterne. Sein E Piano war wesentlicher Bestandteil des Klangs der Sterne, wie die Band auf ihrer offiziellen Website… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Lyriker — Diese Seite listet deutsche und deutschsprachige Schriftsteller auf, deren literarisches Werk entweder ausschließlich oder überwiegend aus Lyrik besteht oder in deren Werk Lyrik eine qualitativ oder quantitativ bedeutende Rolle spielt. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”