Arnim Töpel
Arnim Töpel bei einem Auftritt

Arnim Töpel (* 1959 in Heidelberg) ist ein deutscher Kabarettist und Musiker.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Werk

Arnim Töpel

Der gelernte Jurist, ehemalige Fernsehmoderator (Saarländischer Rundfunk/Südwestfunk) und Radio-Talker (Südwestfunk/Südwestrundfunk) wurde für „musikalische Klasse und sprachliche Eleganz“ mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Kleinkunstpreis (Förderpreis).

Mit seinen Programmen „Sex ist keine Lösung.“, „rechtzeitig gehen“, „Newa de Kapp“ und „Mach doch de Babbe net struwwelisch!“ ist er ständig auf Tournee im gesamten deutschsprachigen Raum und hat sich einen Ruf als „Blues-Denker“ und „Philosoph unter den Kabarettisten“ erspielt. Im März 2009 erschien die CD Arnim Töpels Kurpfälzer Klub „Fa umme - Mundart Grooves“ mit Liedern aus seinen beiden Mundartprogrammen. Die CD wurde in der Rubrik Lieder und Songs für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert und in der Presse als »Sommerplatte des Jahres« gefeiert. Am 13. Januar 2010 stellte Töpel im Mannheimer „Dalbergsaal“ sein neues Soloprogramm MASTERBABBLER vor.

Veröffentlichungen

Audio CDs

  • Fa umme - Mundart Grooves von Arnim Töpel mit Erwin Ditzner und Michael Herzer (März 2009)
  • Mach doch de Babbe net struwwelisch (Oktober 2008)
  •  »Ai laaf juh, Hallole, isch bins, de Günda« von Arnim Töpel, Erwin Ditzner, und Michael Herzer (Single Januar 2008)
  • Newa de Kapp: Arnim Töpel - Mundart 1 von Arnim Töpel (2006)
  • Rechtzeitig gehen: Sachfremde Erwägungen von und mit Arnim Töpel (2004)
  • Ausgelacht, 2 Audio-CDs (2002)
  • Sex ist keine Lösung (2000)
  • Kleine Ärsche [Single]
  • Nordsee-Blues: Piano, Möwen, Wind und Meer von Arnim Töpel (Audio CD instrumental - Juli 2007)
  • Piano, 1 Audio-CD instrumental von Arnim Töpel (September 2001)
  • Blues nach Vorschrift von Arnim Töpel, Manfred Häder, Udo Kistner, und Dieter Steinmann
  • Nur für Kurpfälzer! (Broschiert - 1999)

Werke

Kabarett 2011 in Ludwigsburg
  • Arnim Töpel, Acht Plus „Gespräche im Radio“ (Broschiert, Buch)

Auszeichnungen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arnim — ist männlicher Vorname sowie Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 3 Sonstiges 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Töpel — ist der Name folgender Personen: Arnim Töpel (* 1959), deutscher Kabarettist und Musiker Michael Töpel (* 1958), deutscher Musikwissenschaftler, Komponist und Pianist Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung meh …   Deutsch Wikipedia

  • Peter und der Wolf — (russisch Петя и волк) ist ein musikalisches Märchen von Sergei Prokofjew, der neben der Musik auch den Text schrieb. Es entstand 1936 nach der Rückkehr des Komponisten in die Sowjetunion, angeregt von Natalija Saz, der künstlerischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/To — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Alles muss raus — war eine Kabarettsendung, die auf dem Fernsehsender 3sat zu sehen war. Die Show dauerte 45 Minuten und wurde von dem unterfränkischen Kabarettisten Urban Priol moderiert. Priol zeigte in der Sendung Auszüge aus seinem aktuellen Bühnenprogramm und …   Deutsch Wikipedia

  • Manfred Häder — (* 8. April 1954 in Darmstadt) ist ein deutscher Blues Musiker (Gitarre, Gesang, Piano). Er gilt als einer der herausragenden Köpfe der deutschen Blues Szene, dessen Gitarrensound über hohen Wiedererkennungswert verfügt. Neben dem klassischen… …   Deutsch Wikipedia

  • SWF 1 — Senderlogo Allgemeine Informationen Empfang: analog terrestrisch, Kabel, Satellit …   Deutsch Wikipedia

  • Erwin Ditzner — live …   Deutsch Wikipedia

  • Deutscher Kleinkunstpreis — Der Deutsche Kleinkunstpreis ist eine der wichtigsten deutschen Auszeichnungen für die Genres Kabarett, Chanson (Musik, Lied) und Kleinkunst. Der Preis wurde vom unterhaus – Mainzer Forum Theater 1972 erstmals verliehen, erster Preisträger war… …   Deutsch Wikipedia

  • Kulturkraftwerk — Das Kulturkraftwerk Harz Energie 2008 Das Kulturkraftwerk Harz Energie ist ein Kleinkunst Spielort in Goslar. Das Programm wird ehrenamtlich organisiert durch den „Förderkreis Goslarer Kleinkunsttage“. Inhaltsverzeichnis 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”