Arnis (Kampfkunst)

Arnis (span. arnésHarnisch“) ist eine Form der philippinischen Kampfkünste und auch als Eskrima oder Kali bekannt. Die südostasiatische Kriegerkaste Maharlika führte es ursprünglich als Kriegskunst aus. Arnis war zudem noch eine Disziplin in den Südostasienspielen in den Jahren 1991 und 2005, wurde 2010 durch Gloria Macapagal-Arroyo zum offiziellen Nationalsport der Philippinen ernannt und muss an allen philippinischen Schulen unterrichtet werden.[1]

Inhaltsverzeichnis

Etymologie

Der Begriff Arnis ist eine Verballhornung des Terms „Arnes“, zu Deutsch „Harnisch“. Er leitet sich daraus ab, dass die spanischen Besatzer, die zuerst 1521 auf den Philippinen landeten, in ihren Rüstungen zu ungelenk und schwer waren, um gegen die Maharlika zu bestehen. Später gewannen sie allerdings einen Vorteil durch ihre Schusswaffen und eroberten das Land.

Basisaspekte

In einem Großteil der südostasiatischen Kampfkünste erlernen Schüler erst den verantwortungsvollen Umgang und die Verteidigung mit Waffen und dann erst den unbewaffneten Kampf. Arnis bildet hier keine Ausnahme. Zumeist werden mit etwa 70 cm langen Stöcken aus Rattanholz Doppel- und Einzelstocktechniken trainiert. Bei fortgeschrittenen Schülern werden die Prinzipien des Stockkampfes auf andere Aspekte der Kampfkunst ausgeweitet.

Es werden neben der waffenlosen Anwendung Prinzipien mit folgenden Waffenarten trainiert:

  • Stock (aus Rattan, ca. 70 cm, Einzel- oder Doppelstock, d. h. mit zwei Stöcken)
  • Messer
  • Alltagsgegenstände (kleine Gegenstände wie z. B. Kugelschreiber oder Dulo, flexible Gegenstände wie z. B. Gürtel, Handtuch)
  • Klingenwaffen (wie z. B. Bolo-Macheten; werden im Training meist mit dem Stock "simuliert")
  • Kombinationen der obigen Waffen (z. B. Espada y Daga - Stock/Schwert und Messer)

Im folgenden wird die gängigste Verwendung des Stockes erläutert. Neben ihr existieren allerdings noch andere Griffarten des Kampfstockes.

  • Am unteren Drittel wird der Stock gehalten, zwischen Stockende und Hand wird eine Hand lang Platz gelassen. Dieses Ende wird Butt (oder Punyo) genannt und wird auf kurze Distanzen eingesetzt.
  • Mit dem mittleren Teil des Stockes wird bei Modern Arnis geblockt.
  • Das obere Drittel des Stockes dient zum Angriff, es wird versucht mit der Spitze den Gegner zu treffen, da hier die Aufschlagswucht und die Reichweite am größten ist.

Classic und Modern Arnis

Es wird zwischen dem Modern und Classic Arnis unterschieden. Während das klassische Arnis die ursprüngliche Kriegskunst ist, ist das moderne Arnis die Übertragung und Weiterentwicklung der alten Techniken auf Stöcke und alltägliche Gegenstände.

Unterschiede zwischen der modernen und klassischen Kampfkunst lassen sich bei der Durchführung der Kampftechniken sehen: Da das klassische Arnis eine Klingenkunst ist, bei der man den Gegner auf- und zerschneidet, werden die Angriffe durchgezogen und wirken deswegen runder und geschmeidiger als beim modernen Arnis. Dort handelt es sich um Schlagtechniken, bei denen nach einem Angriff die Waffe wieder zurück in die Ausgangshaltung zurückschnellt.

Graduierungen

Expertengrade
Dan Name Bezeichnung
1. Isa Experte
2. Dalawa Experte
3. Tatlo Experte
4. Apat Experte
5. Lima Experte
6. Anim Meister (Junior)
7. Pito Meister (Senior)
8. Walo Großmeister
9. Siyam Großmeister
10. Sampu Großmeister
Schülergrade im Modern Arnis
Klase
(DAV)
Klase
(MAMD/Arnis de Mano)
Gürtel
Anfänger (kein Gürtel)
5. 10. weiß
- 9. weiß mit schwarzer Schleife
4. 8. gelb
- 7. gelb mit schwarzer Schleife
3. 6. grün
- 5. grün mit schwarzer Schleife
2. 4. blau
- 3. blau mit schwarzer Schleife
1. 2. braun
- 1. braun mit schwarzer Schleife

Graduierungen wurden erst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts für die Menschen im Westen eingeführt. Sie gehören somit nicht zur eigentlichen Tradition der Kampfkunst. Es sei zu vermerken, dass verschiedene Verbände, obgleich sie auch denselben Stil beibringen mögen, unterschiedliche Graduierungen haben können. Ein Schüler- oder Meistergrad lässt sich zudem nicht von einem Verband auf einen anderen übertragen.

Beim Modern Arnis wird zwischen Schülergraden (Klase, /klaˑ.sɛˑ/, Bay.: ᜃᜒᜎᜐᜒ) und Fortgeschrittenengraden ( Lakan, /la.kân/, trad. Bay.:ᜎᜃ/ kol. Bay.: ᜎᜃᜈ᜔) unterschieden. Im Gegensatz zu japanischen Kampfschulen, erhalten Anfänger keinen weißen Gürtel, sondern müssen diesen zunächst in einer Prüfung erlangen. Während die Schülergrade runtergezählt werden, wird ab dem ersten Dan bis zum zehnten Dan hochgezählt. Bei Männern wird der Dan Lakan und bei Frauen Dayang genannt. Der Schwarzgurt ist üblicherweise Rot umrandet.

Im Combat Arnis tragen die zehn Schülergrade keine Gürtel, sondern unterscheiden sich durch die Farbe ihrer T-Shirts (1. Schülergrad weiß bis 10. Schülergrad schwarz). Der Meistergrad wird hier Antas genannt und berechtigt zum Tragen des roten T-Shirts. (Zu den Shirts wird eine rote Hose mit schwarzem Seitenstreifen getragen, ab dem 2. Antas auch eine dazu passende Jacke.)

Jeder Dan/Antas benötigt in der Regel soviele Jahre, wie die Graduierung lautet. Also braucht man vom zweiten zum dritten Dan/Antas drei Jahre Vorbereitung.


Organisationen/Verbände

Die Schulen der philippinischen Kampfstile sind in Deutschland nicht zentral organisiert und es existieren viele unterschiedliche Verbände und Vereine, die nach eigenen Kriterien arbeiten und vorgehen.

Modern Arnis

  • Worldwide Family of Modern Arnis (WFMA) ist ein Zusammenschluss mehrerer Verbände, die nach dem Modern Arnis von Prof. Remy Presas trainieren. Diese Organisation wurde im Juli 2006 als WBMA (Worldwide Brotherhood of Modern Arnis) gegründet und im August 2007 in WFMA umbenannt.
  • International Modern Arnis Federation (IMAFP) ist eine philippinische Organisation, die von Remy A. Presas gegründet wurde.
  • In Deutschland ist Modern Arnis organisiert im:
    • Deutschen Arnis Verband e.V. (DAV) unter der technischen Leitung von Dieter Knüttel
    • Modern Arnis - Mano Mano Organisation Deutschland unter der Leitung von Wolfgang Schnur
    • Arnis de Mano Deutschland e.V., der Deutsche Arnis-Verein
    • Deutscher Kobudoverband e.V Sektion Arnis
  • In der Schweiz ist Modern Arnis organisiert im:
    • Jürg Ziegler Martial Arts Centre (JZMAC) unter Leitung von Jürg Ziegler

Kombatan Arnis

  • Die International Philippine Martial Arts Federation (IPMAF) ist die Welt-Dachorganisation des Kombatan Arnis unter Leitung von Großmeister Ernesto A. Presas, Mitbegründer des Modern Arnis und Mano Mano.
  • Die World Community Kombatan ist eine philippinische Organisation, die von Großmeister Ernesto A. Presas gegründet wurde. Als Vorsitzender wurde Großmeister Juerg Ziegler (9. Dan Kombatan / Modern Arnis) eingesetzt.[2]
  • Der zweite große deutsche Verband ist die Kombatan / Modern Arnis – Mano Mano Organisation (MAMD) unter der Leitung von IPMAF Chief Instructor of Europe Wolfgang Schnur.
  • Weiterhin gibt es unter der DAKO (Deutsch-Asiatische Kampfkunst Organisation) / IMAF unter der Leitung von Hans-Dieter Rauscher (9. Antas, 8. Dan Karate-Do Hanshi u. a.) das Combat Arnis, das vom philippinischen Waffen- und Karate-Großmeister J. Chui Brocka, einem Schüler der Presas-Brüder und Ausbilder bei den US Special Forces, gegründet und in Europa eingeführt wurde.

Real Arnis

  • Die International Real Arnis Federation / IRAF wurde 2002 in Graz/Österreich gegründet. Cheftrainer ist Alfred Plath. Real Arnis enthält Techniken und Konzepte aus dem Modern Arnis, Pananandata Arnis, Lapunti Arnis, Combat Arnis, Warrior Escrima, Doce Pares Escrima, Kali und Silat.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://sports.inquirer.net/sportsevents/sportsevents/view/20091220-243044/Arnis-now-a-national-sport
  2. www.kombatan.info

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arnis de mano — Die Artikel Eskrima und Kali (Kampfkunst) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein… …   Deutsch Wikipedia

  • Real Arnis — Arnis, Kali und Eskrima sind Oberbegriffe für die philippinischen Kampfkünste. Da die Philippinen aus ca. 7700 Inseln bestehen, welche sich in Ihrer Geschichte permanent in kriegerischen Auseinandersetzungen befanden, haben sich dort eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Kali (Kampfkunst) — Kali, auch bekannt als Eskrima/Escrima oder Arnis, ist eine hauptsächlich bewaffnete Kampfkunst aus Südostasien (Philippinen), welche ursprünglich für die Maharlika konzipiert wurde. Unter der Bezeichnung Arnis war es eine Disziplin der… …   Deutsch Wikipedia

  • Vietnamesische Kampfkunst — Dies ist eine Liste von Kampfkünsten und Kampfsportarten. Während bei Kampfkünsten das möglichst schnelle Besiegen des Gegners mit allen Mitteln im Vordergrund steht, sind Kampfsportarten vor allem auf den Einsatz im reglementierten Umfeld… …   Deutsch Wikipedia

  • Südostasienspiele 2005/Arnis — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Modern Arnis — Arnis (aus spanisch „Arnes“, deutsch Harnisch) ist eine Form der philippinischen Kampfkünste. Arnis ist auch als Eskrima oder Kali bekannt. Die südostasiatische Kriegerkaste Maharlika führte Arnis als Kriegskunst aus. Arnis war eine Disziplin in… …   Deutsch Wikipedia

  • Filipino Martial Arts — Großmeister Jonathan June Makiling Abaya mit Rattanstöcken Filipino Martial Arts (kurz FMA) ist ein international etablierter Sammelbegriff für alle philippinischen Kampfkünste. In populären Medien stößt man am ehesten auf die Begriffe Arnis,… …   Deutsch Wikipedia

  • Escrima — Die Artikel Eskrima und Kali (Kampfkunst) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein… …   Deutsch Wikipedia

  • Estocada — Die Artikel Eskrima und Kali (Kampfkunst) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein… …   Deutsch Wikipedia

  • Pagkalikali — Die Artikel Eskrima und Kali (Kampfkunst) überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”