Arnobius der Ältere
Arnobius

Arnobius (der Ältere, auch Arnobius Afer; † um 330) war um das Jahr 300 Rhetor in Sicca Veneria in Numidien. Zunächst war Arnobius ein eifriger Bekämpfer des Christentums gewesen, wurde durch ein Traumgesicht aber zum christlichen Glauben bekehrt. Da ihm der Bischof den plötzlichen Sinneswandel nicht glaubte und ihn nicht in die christliche Gemeinde aufnehmen wollte, verfasste Arnobius kurz nach der Christenverfolgung unter Diokletian seine noch erhaltene Apologie Disputationes adversus gentes, auch Adversus nationes genannt, um seinen Glauben zu beweisen. Eine eingehende Beschreibung seines Höhlengleichnissses, wie auch dessen Wirkungsgeschichte und Abgrenzung zu dem von Plato oder Aristoteles ist in Hans Blumenbergs „Höhlenausgänge“ zufinden.

Der semipelagianischer Kirchenschriftsteller Arnobius der Jüngere, Bischof in Gallien um 450, sollte nicht mit ihm verwechselt werden.

Werke

Literatur

  • Wilhelm Blum: Höhlengleichnisse. Aisthesis Verlag 2004

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arnobius — ist der Name mehrerer Personen: Arnobius der Ältere, Rhetor um 300 Arnobius der Jüngere, Kirchenschriftsteller und Bischof um 450 Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Arnobius — Arnobius, der ältere, Rhetor aus dem afrikan. Sicca, seit 303 Christ, schrieb eine Apologie des Christenthums, »adversus gentes«, die in mancher Beziehung interessant ist, aber auch Zeugniß gibt, daß der kaum bekehrte Philosoph die christl.… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Arnobĭus — Arnobĭus,) A. der Ältere (A. Afer), Rhetor in seiner Vaterstadt Sicca in Afrika, ward dann Christ; st. um 330 n. Chr. Schr.: Adversus gentes (eine Apologie des Christenthums) herausgegeben Leyd. 1751; von Orelli, Lpz. 1816f., 2 Bde.; Hildebrand,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Liste der Biografien/Ar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nodus Herculaneus — Der nodus Herculaneus (auch nodus Herculeus, lateinisch „Knoten des Herkules“) war bei den Hochzeitsbräuchen des antiken Rom ein spezieller Knoten, mit dem das cingulum, der Gürtel am traditionellen Hochzeitsgewand der Braut, der tunica recta,… …   Deutsch Wikipedia

  • Literatur im Römischen Reich — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Literatur der Römischen Republik und des Römischen Reiches… …   Deutsch Wikipedia

  • Römische Literatur — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Literatur der Römischen Republik und des Römischen Reiches… …   Deutsch Wikipedia

  • Römischen Dichter — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Literatur der Römischen Republik und des Römischen Reiches… …   Deutsch Wikipedia

  • Spätantike Literatur — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Literatur der Römischen Republik und des Römischen Reiches… …   Deutsch Wikipedia

  • Cornelius Labeo — war ein antiker römischer Gelehrter, der wahrscheinlich in der zweiten Hälfte des 3. Jahrhunderts lebte. Er verfasste mehrere Werke über religiöse Themen. Nur Fragmente sind erhalten geblieben. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Rezeption 4 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”