Festlauf am Signalantrieb

Festlauf am Signalantrieb, eine Vorrichtung an den Antriebrollen der Signale, wodurch bei Drahtbruch in der Signalleitung die Antriebrolle an einer bestimmten Stelle, bei der der Signalflügel die Haltstellung, die Vorsignalscheibe die Warnstellung einnehmen muß, an weiterer Drehung gehindert wird (s. Stellwerke).

Hoogen.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”