Administrativbeamte

Administrativbeamte, als solche werden vielfach die nicht technisch vorgebildeten höheren Eisenbahnbeamten bezeichnet. Sie haben der Regel nach eine juristische, kameralistische oder kaufmännische Vorbildung genossen und bearbeiten insbesondere das allgemeine Verwaltungs-, Finanz-, Verkehrs-, Personalien- und Wohlfahrtswesen (s. Ausbildungs- und Prüfungswesen).


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ephŏros [1] — Ephŏros (gr., Aufseher), 1) in Sparta waren die Ephoren eine Behörde, aus fünf vom Volke gewählten Mitgliedern bestehend, welche nach Ein. von Lykurgos, nach And. erst. im 8. Jahrh. v. Chr. von Theopompos eingesetzt war. Der erste war der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Yali-Bewegung — Die Yali Bewegung war in den Jahren 1946 bis 1955 eine kultische Aufbruch Bewegung ausgehend von der Rai Küste in Papua Neuguinea. Sie begann unter ihrem Führer Yali Singina als Cargo Kult und wandelte sich ab 1948 sukzessive zu einer… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”