Gepäckbeiwagen


Gepäckbeiwagen

Gepäckbeiwagen, ein in einem Zug zur Verstärkung eingestellter zweiter Gepäckwagen (s. Beiwagen).


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DB-Baureihe VT 88.9 — Wismarer Schienenbus Typ Hannover Nummerierung: DRG 133 009 012, DRG 135 077 080, DB VT 89 900 901 Anzahl: 57 Hersteller: Waggonfabrik Wismar Baujahr(e): 1932– …   Deutsch Wikipedia

  • DB-Baureihe VT 89.9 — Wismarer Schienenbus Typ Hannover Nummerierung: DRG 133 009 012, DRG 135 077 080, DB VT 89 900 901 Anzahl: 57 Hersteller: Waggonfabrik Wismar Baujahr(e): 1932– …   Deutsch Wikipedia

  • DR VT 133 505 ... 525 — Wismarer Schienenbus Typ Hannover Nummerierung: DRG 133 009 012, DRG 135 077 080, DB VT 89 900 901 Anzahl: 57 Hersteller: Waggonfabrik Wismar Baujahr(e): 1932– …   Deutsch Wikipedia

  • Wismarer Schienenbus — Typ Hannover Nummerierung: DRG 133 009–012, DRG 135 077–080; DB VT 88 900–902, DB VT 89 900; DR 133 505–507, 509–510, 513–515; 135 542 (1435 mm), DR 133 524–525 (750 mm) Anzahl: 57 …   Deutsch Wikipedia

  • Gepäckwagen — (Packmeister , Schaffnerwagen, Dienstwagen) (luggage van, box wagon, guards van; fourgon; carro a bagagli, bagagliaio), Eisenbahnwagen, die zur Beförderung des Reisegepäcks oder kleinerer Frachtstücke, zur Unterbringung der Zuggerätschaften und… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.