Gerberträger


Gerberträger

Gerberträger, die in der deutschen Fachliteratur übliche Bezeichnung für den kontinuierlichen Gelenkträger oder Auslegerträger (s. Auslegerbrücken und Eiserne Brücken), so benannt nach dem um den deutschen Eisenbrückenbau hochverdienten, ehemaligen Direktor der süddeutschen Brückenbaugesellschaft (jetzt Maschinenfabrik Augsburg-Nürnberg) Dr. Heinrich Gerber, der 1866 ein Patent auf das Einlegen von Gelenken in durchgehende Träger nahm und diese Trägerart erstmalig (1867) bei den Straßenbrücken über die Regnitz in Bamberg und über den Main bei Haßfurt zur Ausführung brachte. Über das Wesen dieses Trägersystems und seine Anwendungen im neuzeitlichen Brückenbau siehe die angeführten Artikel.

Melan.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gerberträger — Der Gerberträger ist ein über mehrere Stützen durchlaufender Träger (Gelenkträger) ähnlich einem Durchlaufträger. Auslegerbrücken sind nach diesem Prinzip gebaut. Inhaltsverzeichnis 1 Allgemeine Beschreibung 2 Technische Beschreibung 3 Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Gerberträger — Gẹrberträger   [nach H. Gerber], ein auf mehr als zwei Stützen (Auflagern) ruhender Gelenkträger (Gelenk) mit so vielen Gelenken zwischen Unterteilungen des Trägers, wie Zwischenstützen vorhanden sind. In einem Feld dürfen nicht mehr als zwei… …   Universal-Lexikon

  • Gerberträger — über mehrere Stützen durchlaufende Träger, bei denen Gelenke in den Feldern so angeordnet sind, dass das Gesamtsystem statisch bestimmt ist. Unempfindlich gegen Baugrundsetzungen. Heinrich Gottfried Gerber (1832 1912) ließ sich diese Erfindung… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Auslegerbrücke — Der Gerberträger ist ein über mehrere Stützen durchlaufender Träger (Gelenkträger) ähnlich einem Durchlaufträger. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Der Erfinder 3 Beispiele 4 Denkmal 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Gerber-Träger — Der Gerberträger ist ein über mehrere Stützen durchlaufender Träger (Gelenkträger) ähnlich einem Durchlaufträger. Inhaltsverzeichnis 1 Beschreibung 2 Der Erfinder 3 Beispiele 4 Denkmal 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Pasco-Kennewick Bridge — 46.218403 119.1038147Koordinaten: 46° 13′ 6,3″ N, 119° 6′ 13,7″ Wf1 …   Deutsch Wikipedia

  • Alte Carolabrücke (Dresden) — Carolabrücke 2005 Blickrichtung Südwest nach Nordost Die Carolabrücke ist eine der vier Elbbrücken in der Dresdner Innenstadt. Sie wird im Süden in der Altstadt durch den Rathenauplatz und im Norden in der Inneren Neustadt durch den Carolaplatz… …   Deutsch Wikipedia

  • Aurora Bridge — 47.646388888889 122.347222222227Koordinaten: 47° 38′ 47″ N, 122° 20′ 50″ W …   Deutsch Wikipedia

  • Blue Water Bridge — 42.998666666667 82.423472222222 Koordinaten: 42° 59′ 55,2″ N, 82° 25′ 24,5″ W f1 …   Deutsch Wikipedia

  • Dachpfette — Ein Pfettendach mit Firstpfette, zwei Mittel und zwei Fußpfetten Eine Pfette, oder Dachpfette ist ein waagerechter Träger in einer Dachkonstruktion. Je nach Lage wird zwischen Firstpfette, Mittelpfette und Fußpfette unterschieden. Pfetten liegen… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.