Gould


Gould

Gould, Jason, genannt Jay, geb. am 27. Mai 1836 in Roxbury, gest. am 2. Dezember 1892 in New York, ist einer der bekanntesten Machthaber bei den Eisenbahnen der Vereinigten Staaten von Amerika. Er gehörte zu den verwegensten und rücksichtslosesten Spekulanten und hinterließ seinen Kindern ein ungeheures, hauptsächlich in Eisenbahnwerten angelegtes Vermögen. G. stammte aus ganz kleinen Verhältnissen, zeichnete sich früh aus durch Lernbegier und verdiente sich als Lehrling in einem Materialwarengeschäft, dann als Mitbesitzer von Gerbereien und durch Schriftstellerei eine kleine Summe. Mitte der Sechzigerjahre des vorigen Jahrhunderts kam er nach New York, wo er zunächst eine ihm patentierte Rattenfalle vertrieb. Sein Geld legte er in Aktien der Erie-Bahn an, trat dann mit Dan. Drew und Jim Fisk in Verbindung und war einer ihrer Mitkämpfer gegen Vanderbilt in dem Streite um die Vorherrschaft bei der Erie-Bahn, wobei er bedeutende Summen verdiente. Er war ein Hauptbeteiligter an den Goldspekulationen nach dem Bürgerkrieg und an dem schwarzen Freitag (24. September 1869). Die Eisenbahnen, bei deren Verwaltung er vielfach eine unheilvolle Rolle gespielt hat, waren hauptsächlich die westlichen und die Überlandbahnen, z.B. die Union-Pacific, die Missouri-Pacific, die Texas and Pacific, die Missouri Kansas und Texas, die St. Louis und San Francisco. Außerdem war er einer der Direktoren der Western Union Telegraph Company und der New Yorker Hochbahnen; ein Netz von über 40.000 km Eisenbahnen soll unter seiner Herrschaft gestanden haben. Er verstand es, seine Stellung zur Ausbeutung der Eisenbahnen ausschließlich in seinem und seiner Genossen finanziellen Interesse zu benutzen und hat mehrfach einen verhängnisvollen Einfluß auf die Unternehmungen und ihre Entwicklung ausgeübt und die Aktionäre und Gläubiger geschädigt.

Literatur: Vgl. u.a. The Book of Daniel Drew. (New York 1910), insbesondere Kap. 22–26 u. 38. – Daggett, Railroad Reorganisation. (Boston und New York 1908), insbesondere S. 230 ff. (Gould und die Union Pacific-Bahn) Town topics (New York). Bd. 48, S. 51–56 (1902).

v. der Leyen.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gould — ist der Name mehrerer Orte in den Vereinigten Staaten: Gould (Arkansas) Gould (Colorado) Gould (Ohio) Gould (Oklahoma) Gould (Rhode Island) Gould (West Virginia) Gould City (Michigan) Gould City (Washington) Gould Landing (Maine) Gould Park… …   Deutsch Wikipedia

  • Gould — es un nombre y apellido que puede hacer referencia a: Contenido 1 Personas 1.1 Artistas 1.2 Científicos 1.3 Deportistas 1.4 …   Wikipedia Español

  • Gould — may refer to:People* Gould (name), a surnamePlaces* Gould (crater), a lunar crater formation * The Gould Coast, Antarctica;United States * Gould, Arkansas * Gould, Colorado * Goulds, Florida * Gould, Oklahoma * Gould Township, Minnesota * Gould… …   Wikipedia

  • GOULD (C.) — Chester GOULD 1900 1985 Le dessinateur Chester Gould a vu le jour à Pawnie, Oklahoma, le 20 novembre 1900. C’est à Oklahoma City qu’il commence à réaliser des dessins pour la rubrique sportive de la revue The Tulsa tout en poursuivant des études… …   Encyclopédie Universelle

  • GOULD (G.) — GOULD GLENN (1932 1982) Pianiste de génie selon certains, vedette capricieuse frisant l’instabilité selon d’autres, Glenn Gould compte parmi les rares interprètes qui ont su toucher le grand public en tirant le meilleur parti des techniques… …   Encyclopédie Universelle

  • Gould — Gould, AR U.S. city in Arkansas Population (2000): 1305 Housing Units (2000): 602 Land area (2000): 1.545532 sq. miles (4.002909 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.545532 sq. miles (4.002909 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Gould —   [guːld],    1) Benjamin Apthorp, amerikanischer Astronom, * Boston (Massachusetts) 27. 9. 1824, ✝ Cambridge (Massachusetts) 26. 11. 1896; war 1850 67 beim US Coast Survey tätig; errichtete ab 1868 die Sternwarte von Córdoba (Argentinien), deren …   Universal-Lexikon

  • Gould — (spr. gūld oder gōld), 1) John, Zoolog, geb. 14. Sept. 1804 zu Lyme Regis in Dorsetshire, gest. 7. Febr. 1881 in London, bildete sich in den königlichen Gärten in Windsor für die Naturwissenschaft und ging 1824 als Präparator der zoologischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Gould, AR — U.S. city in Arkansas Population (2000): 1305 Housing Units (2000): 602 Land area (2000): 1.545532 sq. miles (4.002909 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.545532 sq. miles (4.002909 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Gould, OK — U.S. town in Oklahoma Population (2000): 206 Housing Units (2000): 102 Land area (2000): 0.362487 sq. miles (0.938837 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.362487 sq. miles (0.938837 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.