Hilfsarbeiter


Hilfsarbeiter

Hilfsarbeiter, nach dem gewöhnlichen Sprachgebrauch Handarbeiter (niedere Bedienstete), die nur aushilfsweise oder auch als Handlanger von Handwerkern verwendet werden. Im Gegensatz hierzu nennt man bei der preußisch-hessischen Eisenbahnverwaltung H. die höheren Beamten, die den zentralen Verwaltungsstellen (Ministerium, Eisenbahndirektionen) zur aushilfsweisen Beschäftigung zugeteilt sind. Diese H. (Regierungsassessoren und Regierungsbaumeister) sind in der Regel zur selbständigen Erledigung der Geschäfte nicht befugt, sondern etatsmäßigen Mitgliedern zur Vorbearbeitung der Geschäftssachen zugewiesen. Den H. bei den Eisenbahndirektionen kann jedoch auch die Befugnis zur selbständigen Erledigung bestimmter Geschäfte beigelegt werden, in deren Bearbeitung sie alsdann den Mitgliedern gleichstehen; bei Kollegialbeschlüssen wirken sie jedoch nur dann mit, wenn ihnen die Verwaltung einer etatsmäßigen Mitgliedstelle vom Minister der öffentlichen Arbeiten übertragen ist.

Matibel.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hilfsarbeiter(in) — Hilfsarbeiter(in) …   Deutsch Wörterbuch

  • Hilfsarbeiter — steht für: einen Arbeiter ohne (branchenspezifische) Berufsausbildung, der Hilfstätigkeien verrichtet, siehe Anlernberuf und Spannmann veraltete Bezeichnung für einen wissenschaftlichen Mitarbeiter, eine wissenschaftliche Hilfskraft, eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Hilfsarbeiter — Hilfsarbeiter,der:⇨Handlanger(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Hilfsarbeiter — ungelernter Arbeiter; ungelernte Arbeitskraft; ungelernter Arbeitnehmer; ungelernter Mitarbeiter; Ungelernter (umgangssprachlich); ungelernter Beschäftigter * * * Hịlfs|ar|bei|ter 〈m. 3〉 ungelernter Arbeiter …   Universal-Lexikon

  • Hilfsarbeiter — ein mit Arbeiten einfacher und einfachster Art beschäftigter ⇡ Arbeiter ohne Berufserfahrung und Anlernen (⇡ angelernter Arbeiter). Vgl. auch ⇡ ungelernter Arbeiter …   Lexikon der Economics

  • Hilfsarbeiter — Hịlfs|ar|bei|ter …   Die deutsche Rechtschreibung

  • ungelernter Arbeiter — Hilfsarbeiter; ungelernte Arbeitskraft; ungelernter Arbeitnehmer; ungelernter Mitarbeiter; Ungelernter (umgangssprachlich); ungelernter Beschäftigter …   Universal-Lexikon

  • IV. Strafsenat des Reichsgerichts — Der IV. Strafsenat des Reichsgerichts war ein Spruchkörper des Reichsgerichts. Es handelte sich um einen der sechs Senate, die sich mit Strafsachen befassten. Inhaltsverzeichnis 1 1884 1924 1.1 Geschäftsordnung 1896 1.2 Bekannte Urteile …   Deutsch Wikipedia

  • Lade- und Entladeeinrichtungen — (loading appliances; installations de chargement et de transbordement; apparecchi di carico e scarico di trasbordo). Der größte Teil der auf den Eisenbahnen verfrachteten Güter ist Massengut oder Schüttgut, das lose auf offenen Eisenbahnwagen… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Charaktere aus Carnivàle — Es gibt verschiedene Hauptfiguren in der amerikanischen Fernsehserie Carnivàle, deren Handlung während der Great Depression in den Vereinigten Staaten zwischen 1934 und 1935 spielt. Die Serie lief von 2003 bis 2005 über zwei Staffeln bei HBO.… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.