Knorr


Knorr

Knorr Georg, hervorragender Eisenbahntechniker, geboren 1859, gestorben 1911. Er besuchte das Gymnasium, arbeitete dann praktisch in einer Eisenbahnwerkstatt und studierte an der technischen Hochschule in Braunschweig. Nach beendetem Studium trat er als Techniker bei der Eisenbahnverwaltung in Crefeld ein, wo er Gelegenheit hatte, mit Carpenter bekannt zu werden, der ihn in seine Dienste nahm. 1884 trat er in das Geschäft von Carpenter ein und wurde dort bald Oberingenieur. Hier hat K. bei der Einführung der Carpenter-Luftdruckbremse bei den preußischen Staatsbahnen mitgewirkt und auch die Vorbereitungen und Vorversuche der elektrisch gesteuerten Carpenterbremse geleitet, die bei den im Jahre 1887 in Burlington in Nordamerika vorgenommenen Versuchen mit durchgehenden Güterzugbremsen den Sieg davontrug. Auch war er an der Ausarbeitung der im Jahre 1890 herausgegebenen Dreikammerbremse beteiligt. Im Jahre 1893 übernahm K. das von J. F. Carpenter gegründete, inzwischen in die offene Handelsgesellschaft Carpenter und Schulze umgewandelte Unternehmen. Da sich in dieser Zeit gerade der Übergang von der Zweikammer- zur Einkammerbremse vollzog, so ging auch K. zu letzterer über, und nachdem er bereits mehrere Formen der Einkammerbremse auf den Markt gebracht hatte, gelang es ihm, um 1900 mit seiner neuen Schnellbremse die Aufmerksamkeit der maßgebenden Kreise zu erregen. Diese Bremse wurde in Deutschland im größeren Umfang der Erprobung zugeführt. Nachdem sich K. längere Zeit der Schnellbahnbremse gewidmet und auch für diese eine neue eigenartige Lösung gefunden hatte, galten die letzten Jahre seines Lebens der Aufgabe der durchgehenden Güterzugbremse.

Bekannt und bewährt ist auch der von K. erfundene Preßluft-Sandstreuer.

In Fachkreisen ist K. auch durch seine Veröffentlichungen bekannt geworden. Er schrieb u.a.: »Fünfundzwanzig Jahre im Dienste der Luftdruckbremse«.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Knorr — steht für: Knorr Bremse, Hersteller von Bremssystemen Knorr (Lebensmittelhersteller) aus Heilbronn (heute Marke im Besitz der Firma Unilever) Koenigs Knorr Methode, Syntheseverfahren für Polysaccharide Knorr (Schiff), ein Schiffstyp ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Knorr — can refer to:*Knorr (brand), a brand of foods and beverages, particularly known for dehydrated broth *Knorr Bremse, manufacturer of braking systems for rail and commercial vehicles *R/V Knorr , the ship used to find the wreck of the Titanic… …   Wikipedia

  • Knorr — Отрасль: пищевая промышленность Рынки …   Википедия

  • Knörr — ist der Familienname folgender Personen: Mike Knörr (* 1966), deutscher Basketballspieler Reinhard Knörr, Professor an der Universität Rostock Jacqueline Knörr, Autorin und Anthropologin Siehe auch Knörr (auch: Knorr, Knarr), Schiffstyp, mit dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Knorr — es una empresa del Grupo Unilever dedicada a la fabricación de sopas y caldos concentrados y cremas. Contenido 1 Starlux: La adquisición de Unilever España 2 Productos 3 Véase también …   Wikipedia Español

  • Knorr [1] — Knorr, bei Pflanzennamen und paläontologischen Namen für Georg Wolfgang Knorr, geb. 20. Dez. 1705 in Nürnberg, gest. daselbst 17. Sept. 1761 als Kupferstecher …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • knorr — «nr», noun. a broad, roomy cargo ship, used by the Vikings between the 700 s A.D. and the late 1000 s. ╂[< Old Icelandic knörr merchant ship] …   Useful english dictionary

  • Knorr — Knorr, 1) Georg Wolfgang, geb. 1705 in Nürnberg, Kupferstecher u. Kunsthändler daselbst; st. 1761; gab heraus: Deliciae naturae selectae, beschrieben von P. L. Statius Müller, mit franz. Text von M. Verdier de la Blaquière, 2 Bde., Nürnb. 1766… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Knorr [2] — Knorr, 1) Hugo, Maler, geb. 17. Nov. 1834 in Königsberg, gest. 29. Sept. 1904 in Karlsruhe, besuchte seit 1852 die dortige Akademie, wo er sich der Landschaftsmalerei widmete, und vollendete seine Studien bei dem Landschaftsmaler Behrendsen.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Knorr — Knorr, Eduard von, Admiral, geb. 8. März 1840 in Saarlouis, trat 1854 in die preuß. Marine, 1871 Korvettenkapitän, 1881 84 Chef des Stabes der Admiralität, unterdrückte 1884 einen Negeraufstand in Kamerun und befestigte die deutsche… …   Kleines Konversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.