Kuhfänger


Kuhfänger

Kuhfänger, s. Bahnräumer u. Lokomotive.


http://www.zeno.org/Roell-1912. 1912–1923.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kuhfänger — Kuhfänger, s. Bahnräumer …   Lexikon der gesamten Technik

  • Kuhfänger — Als Kuh oder Bullenfänger werden verschiedene Vorbauten an Fahrzeugen bezeichnet, Schienenräumer für Lokomotiven und Frontschutzbügel für PKW und LKW. Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dem …   Deutsch Wikipedia

  • Kuhfänger — Bullenfänger (umgangssprachlich); Rammbügel …   Universal-Lexikon

  • Kuhfänger — Kuhfängerm schwereVerstrebungendesFahrerhausesvonFernlastzügen.Wahrscheinlich–durchWildwestfilmevermittelt–übertragenvondenkeilförmigen,ursprünglichvorallemgegenBüffelgedachtenVorbautenanLokomotivenderamerikanischenPionierzeit.1977ff …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Bahnräumer — An dieser Lok ist der Schienenräumer unterhalb der Puffer und Kupplung zu erkennen. Hier ist er zusätzlich als Schneeräumer ausgebildet. Kuhfänger an einer Dampflok Baujahr 1863 …   Deutsch Wikipedia

  • Schienenräumer — An dieser Lokomotive ist der Schienenräumer unterhalb der Puffer und Kupplung zu erkennen. Hier ist er zusätzlich als Schneeräumer ausgebildet …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinparkbahn — Der zweite Westernzug im Bahnhof Tanzbrunnen Streckenlänge: 2 km Spurweite: 600 mm (Schmalspur) …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnräumer — (guard iron; chasse pierre; caccia pietre), die vor dem ersten Räderpaar der Lokomotive, je nach Lagerung dieses Räderpaares im Hauptrahmen oder in einem Drehgestelle, am Hauptrahmen oder Drehgestellrahmen angebrachten, geschmiedeten oder aus… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Lokomotive — (locomotive engine; locomotive; locomotiva). Inhaltsübersicht: I. Einrichtung und Aufgabe. – II. Bezeichnung der L. – III. Einteilung der L. 1. Allgemeines. 2. Schlepptenderlokomotiven 3. Tenderlokomotiven. 4. L besonderer Bauart. 5.… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • Billy Bitzer — G. W. Bitzer Johann Gottlob Wilhelm “Billy” Bitzer (oft als G. W. Bitzer arbeitend; * 21. April 1872 in Roxbury, Massachusetts; † 29. April 1944 in Hollywood, Kalifornien) war ein US amerikanischer Kameramann, der zwischen 1896 un …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.